Start > News zu Islam (Seite 2)

News zu Islam

Brinkhaus verbietet Maaßen-Auftritt im Unions-Fraktionssaal

Brinkhaus verbietet Maassen Auftritt im Unions Fraktionssaal 310x205 - Brinkhaus verbietet Maaßen-Auftritt im Unions-Fraktionssaal

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) hat einen Auftritt des ehemaligen Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen (CDU), im Fraktionssaal der Union im Berliner Reichstag verhindert. Der für diesen Samstag geplante Auftritt von Maaßen bei einer Veranstaltung des "Berliner Kreis" müsse nach Intervention des Fraktionschefs in einen anderen Raum verlegt werden, …

Jetzt lesen »

Für Muslime hat Fastenmonat Ramadan begonnen

Für Muslime hat Fastenmonat Ramadan begonnen 1557195265 310x205 - Für Muslime hat Fastenmonat Ramadan begonnen

Für Millionen Muslime weltweit hat der Fastenmonat Ramadan begonnen. Gläubige verzichten im Ramadan von der Morgendämmerung bis zum Sonnenuntergang auf Essen, Trinken, Rauchen und Sex. Abends kommen sie zum gemeinsamen Fastenbrechen zusammen.

Jetzt lesen »

AfD-Chef deutet politische Trennung von Augustin an

AfD Chef deutet politische Trennung von Augustin an 310x205 - AfD-Chef deutet politische Trennung von Augustin an

Der AfD-Vorsitzende Alexander Gauland hat innerparteiliche "Probleme" mit dem Nordost-Landeschef Dennis Augustin eingeräumt. "Dennis Augustin ist in der AfD offensichtlich ein Problem", sagte Gauland der "Welt am Sonntag". Unter Umständen müsse man sich politisch von Menschen trennen, "aber nicht immer mit Parteiausschlussverfahren", fügte er hinzu. Augustin ist einer von zwei …

Jetzt lesen »

Gauland: Verfasster Islam mit Grundgesetz nicht vereinbar

Gauland Verfasster Islam mit Grundgesetz nicht vereinbar 310x205 - Gauland: Verfasster Islam mit Grundgesetz nicht vereinbar

Nach Ansicht das AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland ist die Summe der islamischen Glaubenslehren verfassungswidrig. "Der verfasste Islam ist mit dem Grundgesetz nicht vereinbar, denn zu ihm gehört die Scharia", sagte Gauland der "Welt am Sonntag". Unter dem "verfassten Islam" verstehe er "die Gesamtheit der Glaubensregeln, die Muslime befolgen sollen". Zwar wisse …

Jetzt lesen »

Verfassungsschutz: Rechtsextreme Szene organisiert sich neu

Verfassungsschutz Rechtsextreme Szene organisiert sich neu 310x205 - Verfassungsschutz: Rechtsextreme Szene organisiert sich neu

Von gewaltbereiten Rechtsextremisten geht in Deutschland eine wachsende Gefahr aus. Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) schreibt in einer vertraulichen Analyse, über welche die "Welt am Sonntag" berichtet, von "rechtsterroristischen Ansätzen und Potenzialen", die sich "in unterschiedlichen Strömungen und Spektren der rechtsextremistischen Szene" entwickelten, "aber auch am Rande oder gänzlich außerhalb …

Jetzt lesen »

Bertrams: Neuordnung des Islamunterrichts in NRW verfassungswidrig

Bertrams Neuordnung des Islamunterrichts in NRW verfassungswidrig 310x205 - Bertrams: Neuordnung des Islamunterrichts in NRW verfassungswidrig

Der frühere Präsident des Verfassungsgerichtshofs für Nordrhein-Westfalen, Michael Bertrams, hält die geplante Neuordnung des islamischen Religionsunterrichts an den öffentlichen Schulen des Landes für verfassungswidrig. Eine im Gesetzentwurf der schwarz-gelben Koalition als Ansprechpartnerin des Landes vorgesehene, von den islamischen Organisationen besetzte Kommission sei "ebenso wie das bisherige Beirats-Modell eine verfassungswidrige Hilfskonstruktion", …

Jetzt lesen »

Kipping will Einsetzung eines Beauftragten gegen Muslimfeindlichkeit

Kipping will Einsetzung eines Beauftragten gegen Muslimfeindlichkeit 310x205 - Kipping will Einsetzung eines Beauftragten gegen Muslimfeindlichkeit

Die Linken-Chefin Katja Kipping hat sich der Forderung des Chefs des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, angeschlossen, einen Bundesbeauftragten gegen Muslimfeindlichkeit zu berufen. "Weil der Islam auch in Deutschland zu Hause ist, sollte es einen Beauftragten gegen Muslimfeindlichkeit geben", sagte Kipping der "Welt" (Donnerstagsausgabe). "Es wäre ein Ausdruck unserer freiheitlichen …

Jetzt lesen »

Gericht erlaubt Özdemir Warnung vor Erdogans „bewaffnetem Arm“

Gericht erlaubt Oezdemir Warnung vor Erdogans bewaffnetem Arm 310x205 - Gericht erlaubt Özdemir Warnung vor Erdogans "bewaffnetem Arm"

Der Grünen-Politiker Cem Özdemir darf die inzwischen verbotene Gruppierung "Osmanen" als "bewaffneten Arm" des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan in Deutschland bezeichnen. Das berichtet der "Tagesspiegel" (Montagsausgabe) unter Berufung auf ein Urteil des Berliner Landgerichts. Entsprechende Vorwürfe des Grünen-Bundestagsabgeordneten auf Twitter vom März 2018 sind demnach zulässig. Mit seiner Meinungsäußerung …

Jetzt lesen »

CSU-Landesgruppenchef Dobrindt wirft SPD „Flucht nach links“ vor

CSU Landesgruppenchef Dobrindt wirft SPD Flucht nach links vor 310x205 - CSU-Landesgruppenchef Dobrindt wirft SPD "Flucht nach links" vor

Vor dem für kommenden Donnerstag geplanten Koalitionsausschuss von CDU, CSU und SPD hat CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt der SPD einen verschärften Links-Kurs vorgeworfen. Der "Bild" (Montagsausgabe) sagte Dobrindt: "Die SPD arbeitet sich verdächtig nah an die Linkspartei ran. Das ist mehr als ein Linksruck, da ist eine Flucht nach links zu …

Jetzt lesen »