ITU

Das Comité Consultatif International Téléphonique et Télégraphique ist eine inzwischen veraltete, aber oft erwähnte Bezeichnung für eines der technischen Komitees der ITU.
Dieses Komitee nennt sich heute ITU-T und ist diejenige Abteilung der ITU, die technische Normen, Standards, und Empfehlungen für alle Gebiete der Telekommunikation erarbeitet. Die ITU-T besteht seit dem 1. März 1993. Die Ursprünge des CCITT gehen zurück auf das Jahr 1865.

News

ROG: Russland schränkt Meinungsfreiheit im Internet ein

Die russische Staatsführung hat die Presse- und Meinungsfreiheit im Internet in den vergangenen Jahren systematisch eingeschränkt und nimmt dabei verstärkt…

Weiterlesen
News

47 Prozent der Weltbevölkerung sind online

47 Prozent der Weltbevölkerung werden Ende 2016 einen Zugang zum Internet haben. Das teilte die Internationale Fernmeldeunion (ITU) am Donnerstag…

Weiterlesen
Deutschland

Wo geht es in Deutschland auf die Datenautobahn?

Deutschland zählt in vielen Branchen der Wirtschaft zur Weltspitze und setzt bestimmt in einer Vielzahl von Disziplinen die Trends. In…

Weiterlesen
News

Kostenlose Handyortung gewinnt immer mehr Freunde

In diesem Jahr gab es was zu feiern. Das Handy wurde im Juni dreißig Jahre alt. Die Internationale Fernmeldeunion (ITU)…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"