ITU

Das Comité Consultatif International Téléphonique et Télégraphique ist eine inzwischen veraltete, aber oft erwähnte Bezeichnung für eines der technischen Komitees der ITU.
Dieses Komitee nennt sich heute ITU-T und ist diejenige Abteilung der ITU, die technische Normen, Standards, und Empfehlungen für alle Gebiete der Telekommunikation erarbeitet. Die ITU-T besteht seit dem 1. März 1993. Die Ursprünge des CCITT gehen zurück auf das Jahr 1865.
Europa

ROG: Russland schränkt Meinungsfreiheit im Internet ein

Die russische Staatsführung hat die Presse- und Meinungsfreiheit im Internet in den vergangenen Jahren systematisch eingeschränkt und nimmt dabei verstärkt…

Weiterlesen »
News

47 Prozent der Weltbevölkerung sind online

47 Prozent der Weltbevölkerung werden Ende 2016 einen Zugang zum Internet haben. Das teilte die Internationale Fernmeldeunion (ITU) am Donnerstag…

Weiterlesen »
Deutschland

Wo geht es in Deutschland auf die Datenautobahn?

Deutschland zählt in vielen Branchen der Wirtschaft zur Weltspitze und setzt bestimmt in einer Vielzahl von Disziplinen die Trends. In…

Weiterlesen »
News

Kostenlose Handyortung gewinnt immer mehr Freunde

Berlin - In diesem Jahr gab es was zu feiern. Das Handy wurde im Juni dreißig Jahre alt. Die Internationale…

Weiterlesen »
News

Abschluss des WSIS Forum 2012

Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate - Das Forum 2012 des Weltgipfels zur Informationsgesellschaft (World Summit on the Information Society, WSIS)…

Weiterlesen »
Back to top button
Close