Start > News zu IWO

News zu IWO

Die Schlacht um Iwojima ist eine der bekanntesten Schlachten des Zweiten Weltkriegs. Sie wurde zwischen den Streitkräften Japans und denen der USA im Rahmen des Pazifikkrieges ausgetragen. Diese äußerst blutige und verlustreiche Schlacht währte vom 19. Februar bis zum 26. März 1945. Sie gilt heute als Paradebeispiel einer klassischen Amphibienlandeoperation.
Auf Iwojima entstand auch das berühmte Bild Raising the Flag on Iwo Jima, das sechs amerikanische Soldaten zeigt, die die amerikanische Flagge hissen.

Studie prognostiziert 470.000 Jobs durch synthetische Brennstoffe

Die globale Nutzung synthetischer Brennstoffe könnte in Deutschland einen Nachfrageschub im Anlagenbau auslösen und bis 2050 bis zu 470.000 Jobs schaffen. Zu diesem Ergebnis kommt eine gemeinsame Studie von Frontier Economics und dem Institut der deutschen Wirtschaft (IW), über die das „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe) berichtet. Die Autoren gehen dabei davon aus, …

Jetzt lesen »

Studie: „Abwrackprämie“ für Heizungen wäre teurer als EEG-Umlage

Berlin – Das von der Politik diskutierte Prämien-Modell zur Förderung von Gebäude- und Heizungssanierungen würde eine Familie mit zwei Kindern mit monatlich 24 Euro belasten: Die sogenannte „Abwrackprämie für Heizungen“ würde damit die private Energierechnung sogar stärker belasten als die EEG-Umlage zur Förderung von Ökostrom. Das geht aus einer Studie …

Jetzt lesen »

Hausbau: Thermische Sanierung rechnet sich

Wien – Das Energieeinsparungspotenzial von über zwanzig Jahre alten Wohnhäusern ist enorm. Wie Daten des Instituts für Wärme und Oeltechnik (IWO-Österreich) zeigen, ist der Heizwärmebedarf in einem 1960 errichteten Haus um ein Vielfaches höher als jener eines Neubaus. Einerseits geht über die Gebäudehülle sehr viel Wärme verloren, anderseits liegt der …

Jetzt lesen »