Stichwort zu jagen

Chronobiologe Roenneberg begrüßt Medizin-Nobelpreis-Auswahl

Der Chronobiologe Till Roenneberg erhofft sich vom am Montag bekanntgegebenen Medizin-Nobelpreis Auswirkungen auf das Schlafverhalten der Menschen. Er hoffe, dass es nicht nur „ein Nobelpreis für die Forscher, sondern ein Nobelpreis für die innere Uhr“ sei, sagte Roenneberg der „Zeit“. Und das werde „hoffentlich dabei helfen, dass die Gesellschaft, dass die Entscheidungsträger langsam verstehen, dass sich in dieser Hinsicht dringend …

Jetzt lesen »

Lammert: AfD-Abgeordnete müssen ihr Mandat ernst nehmen

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat die neu ins Parlament eingezogenen Abgeordneten der AfD ermahnt, ihr Mandat ernst zu nehmen. Man müsse von allen Abgeordneten erwarten können, ihr Mandat so ernst zu nehmen, wie es die Wähler erwarteten, sagte Lammert der „Welt“ (Mittwoch) auf die Frage nach dem Umgang mit der AfD. „Das erfordert eine sprachliche Disziplin in der Debatte, die …

Jetzt lesen »

Politologe Leggewie macht Merkel für AfD-Erfolg verantwortlich

Der Politologe Claus Leggewie macht Kanzlerin Angela Merkel (CDU) persönlich für das Erstarken der AfD bei der Bundestagswahl verantwortlich. „Angela Merkel hat die Wahl an die AfD verloren“, sagte der frühere Direktor des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI) dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Montagsausgabe). Merkel habe es nach der – nach Leggewies Ansicht richtigen – Grenzöffnung für Flüchtlinge im Jahr 2015 nicht verstanden, …

Jetzt lesen »

Türkei lässt Schriftsteller Dogan Akhanli in Spanien festnehmen

Die spanische Polizei hat am Samstag in Granada den türkischstämmigen deutschen Schriftsteller Dogan Akhanli festgenommen – auf Veranlassung der türkischen Regierung. Was genau ihm vorgeworfen wird, weiß selbst Akhanlis Anwalt Ilias Uyar nicht. „Es ist unglaublich, dass die Türkei kritische Köpfe nun einfach im Ausland jagen lässt“, sagte er dem „Spiegel“. Akhanli war 2010 schon einmal bei der Einreise in …

Jetzt lesen »

Flüchtlingsströme: Es braucht eine Kurskorrektur, Kommentar von Anita Heubacher

dts_image_9926_tadmhmjfpb_2172_701_526.jpg

In Österreich geht die Zahl der Asylanträge zurück, dafür hat sich die Zahl der Bootsflüchtlinge, die in Italien stranden, verdoppelt. Europa geht es vor allem um die Beseitigung von Flüchtlingen, nicht der Fluchtursachen. Flüchtlingsströme können Wahlen beeinflussen. Das wissen die Staats-und Regierungschefs der EU und in diesem Punkt ist man sich ausnahmsweise einig. Deshalb dreht sich die europäische Flüchtlingspolitik vor …

Jetzt lesen »

CDU-Bundesvize Strobl sieht „panikartige Zustände“ bei der SPD

CDU-Bundesvize Thomas Strobl sieht „panikartige Zustände“ bei der SPD. „Nach einer Phase grundloser Ekstase bekommt die SPD jetzt die totale Panik. Schulz schweigt, hat keine Inhalte, steht für nichts – und sein Ministerpräsident Weil sieht sich genötigt, ihn zum Jagen zu tragen“, sagte Strobl der „Heilbronner Stimme“ (Donnerstagsausgabe): Der CDU-Politiker, der auch Innenminister Baden-Württembergs ist, fügte hinzu: „Das sind bemerkenswerte …

Jetzt lesen »

Söder bezeichnet aktuelle Sammelabschiebungen als „Witz“

Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) hat die gegenwärtigen Sammelabschiebungen als einen „Witz“ bezeichnet. „Es ist doch absurd, dass Hunderttausende von Asylbewerbern in der Bundesrepublik kein Aufenthaltsrecht haben und trotzdem nicht abgeschoben werden. Sammelabschiebungen mit gerade mal 20 Leuten sind ein Witz. Es müssten Tausende sein, die abgeschoben werden“, sagte der CSU-Politiker der „Welt am Sonntag“. Die Wähler verstünden nicht, „warum …

Jetzt lesen »

Hartz IV – gibt es dennoch die Chance auf einen Kredit?

Kredit

Es erscheint im ersten Moment als ein Ding der Unmöglichkeit, denn welche Sicherheiten kann ein Hartz IV-Empfänger einer Bank bieten? Denn nicht umsonst wird der Hartz IV-Satz offiziell als „Grundsicherung“ oder „Existenzminimum“ bezeichnet. Denn dieser stellt den finanziellen Betrag dar, den der Betroffene benötigt, um geradeso über die Runden zu kommen. Niemand kann diese Grundsicherung pfänden, ganz egal was der …

Jetzt lesen »

SPD fordert Sondersitzung des Verteidigungsausschusses

Im Skandal um Misshandlungen in einer Pfullendorfer Ausbildungskaserne rügt der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Rainer Arnold, die Kommunikationsstrategie von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU). „Wieder einmal wurde das Parlament nicht rechtzeitig informiert, obwohl die Fakten schon seit einiger Zeit bekannt waren“, sagte Arnold der „Stuttgarter Zeitung“ und den „Stuttgarter Nachrichten“ (Montagausgaben). Arnold und die anderen Obleute des Verteidigungsausschusses sind …

Jetzt lesen »

Fahnder aus Italien, Libyen und Deutschland jagen internationale Schleuserbande

Italienische, libysche und deutsche Fahnder jagen Mitglieder einer internationalen Schleuserbande: Sie soll federführend sein bei der Schleusung von etwa 150.000 Flüchtlingen, die seit 2014 jährlich aus Afrika über das Mittelmeer nach Italien kommen, berichtet der „Spiegel“. Demnach gab es bislang drei große Operationen italienischer Behörden gegen die Schlepperorganisation, 71 Haftbefehle wurden ausgestellt. Zahlreiche Spuren führen dem Bericht zufolge nach Deutschland: …

Jetzt lesen »