Start > News zu Jaime Caruana

News zu Jaime Caruana

Jaime Caruana ist der General Manager der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich. Seine fünfjährige Amtszeit begann am 1. April 2009; sein Vorgänger war Malcolm Knight.
Vom 21. Juli 2000 bis Juli 2006 war er Gouverneur der Bank von Spanien. Sein Nachfolger wurde Miguel Ángel Fernández Ordóñez.

Nächster EZB-Vize soll aus Spanien kommen

Spanien hat offenbar gute Chancen, den neuen Vizepräsidenten der Europäischen Zentralbank (EZB) zu stellen. Nach Informationen der „Zeit“ beansprucht das Land den Posten für sich und ist mit seinem Anliegen im Kreise der Euro-Finanzminister auf Verständnis gestoßen. Die Stelle wird frei, weil Amtsinhaber Vítor Constâncio im Mai 2018 turnusgemäß ausscheidet. …

Jetzt lesen »

BIZ-Generaldirektor: Regulierung kann Bankenpleiten nicht verhindern

Berlin – Jaime Caruana, der Generaldirektor der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in Basel, warnt vor übertriebenen Erwartungen in der Aufsicht über die internationalen Banken: „Die Absicht der Regulierungsagenda ist nicht, das Scheitern von Banken zu verhindern“, sagte Caruana in einem Gespräch mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Ziel könne es …

Jetzt lesen »

BIZ-Chef warnt vor Lockerung des Euro-Stabilitätspakts

Basel – Jaime Caruana, Chef der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), fordert einen zügigen Abbau der Staatsschulden und warnt vor einer Lockerung des Euro-Stabilitätspakts. „Eine Wirtschaftspolitik, die ein stärkeres und mehr nachhaltiges Wachstum fördern will, darf nicht mehr so sehr von neuen Schulden getrieben sein“, sagte Caruana dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe). …

Jetzt lesen »

BIZ-Chef hält erneute Zuspitzung der Euro-Krise für möglich

Basel – Der Generaldirektor der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, Jaime Caruana, sieht noch keinen Grund zur Entwarnung in der Euro-Krise. „Die Euro-Krise ist noch längst nicht vorbei. Es ist immer noch möglich, dass die Euro-Krise erneut ausbricht und sich verschlimmert. Für Entwarnung ist es definitiv zu früh“, sagte Caruana dem …

Jetzt lesen »

Chef der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich fordert Banken-Union

Frankfurt/Main – Der Generaldirektor der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), Jaime Caruana, fordert die Staats- und Regierungschefs der EU auf, bei ihrem Gipfeltreffen eine Banken-Union zu beschließen. „Die Politiker der Euro-Zone müssen jetzt einen signifikanten Durchbruch erreichen, winzige Trippelschritte reichen einfach nicht mehr aus“, sagte Caruana in einem Interview mit …

Jetzt lesen »