Start > News zu Jakarta

News zu Jakarta

Violent election clashes continue in Indonesian capital

Violent election clashes continue in Indonesian capital 1558577663 310x205 - Violent election clashes continue in Indonesian capital

Indonesia's capital Jakarta erupted in violence on Wednesday as police in riot gear fired water cannons and tear gas at protestors opposed to President Joko Widodo's re-election, with parts of the sprawling city littered with debris and burned cars. The city's governor Anies Baswedan was quoted by local media as …

Jetzt lesen »

2018 wieder deutlich mehr Tote bei Flugzeugabstürzen

2018 wieder deutlich mehr Tote bei Flugzeugabstürzen 310x205 - 2018 wieder deutlich mehr Tote bei Flugzeugabstürzen

Nach dem Rekordtiefstand im Jahr 2017 hat die Zahl der Todesopfer bei Flugzeugabstürzen im Jahr 2018 wieder deutlich zugenommen. Bei Unfällen der zivilen Luftfahrt kamen bis Weihnachten weltweit mindestens 512 Menschen ums Leben. Im vorherigen Jahr 2017 hatte es je nach Zählweise zwischen etwas über 50 und knapp 80 Todesopfer …

Jetzt lesen »

Altmaier will mehr Kooperation mit Ländern der Asien-Pazifik-Region

Altmaier will mehr Kooperation mit Ländern der Asien Pazifik Region 310x205 - Altmaier will mehr Kooperation mit Ländern der Asien-Pazifik-Region

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will die Zusammenarbeit mit den Ländern der Asien-Pazifik-Region intensivieren. "Deutschland und die Länder der Asien-Pazifik-Region verbinden seit Langem enge und starke Partnerschaften", sagte Altmaier am Donnerstag vor der Eröffnung der 16. Asien-Pazifik Konferenz der Deutschen Wirtschaft in der indonesischen Hauptstadt Jakarta. "Unsere gemeinsame Antwort auf die …

Jetzt lesen »

GFZ weist Kritik an Tsunami-Frühwarnsystem zurück

Tsunami 310x205 - GFZ weist Kritik an Tsunami-Frühwarnsystem zurück

Das Geoforschungszentrum Potsdam (GFZ) hat Kritik zurückgewiesen, wonach das Tsunami-Frühwarnsystem in Indonesien bei der jüngsten Naturkatastrophe nicht richtig funktioniert hat. "Nach unseren Informationen hat die Software einwandfrei funktioniert", sagte der Sprecher des GFZ, Josef Zens, dem "Tagesspiegel" (Montagsausgabe). Eine Warnung für das Gebiet sei bereits fünf Minuten nach dem Beben …

Jetzt lesen »

BMW beschwert sich bei Lufthansa über Einstellung von China-Strecke

BMW beschwert sich bei Lufthansa über Einstellung von China Strecke 310x205 - BMW beschwert sich bei Lufthansa über Einstellung von China-Strecke

Der Autokonzern BMW ist verärgert über die geplante Streichung der nordostchinesischen Stadt Shenyang aus dem Lufthansa-Flugplan und wollte sie offenbar im letzten Moment abwenden. Das meldet "Der Spiegel" in seiner neuesten Ausgabe. Am kommenden Dienstag will die Fluglinie laut des Magazins offiziell bekannt geben, dass die Strecke Frankfurt–Shenyang mit Beginn …

Jetzt lesen »

Auswärtiges Amt verurteilt Anschlag in Indonesien

Das Auswärtige Amt hat den terroristischen Anschlag in Indonesien am Donnerstag, bei dem auch ein Deutscher verletzt wurde, scharf verurteilt. Die deutsche Botschaft in Jakarta sei mit dem Verletzten und seinen Angehörigen in engem Kontakt, erklärte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes am Freitag. "Das ist auch ein Angriff auf die …

Jetzt lesen »

Indonesien: Polizei macht IS für Terror-Attacke verantwortlich

dts_image_9322_nimnmrmckj_2171_701_526.jpg

Nach den Terror-Attacken in der indonesischen Hauptstadt Jakarta hat die örtliche Polizei die Terror-Miliz "Islamischer Staat" (IS) für die Angriffe verantwortlich gemacht. Der IS stecke "definitiv" hinter den Attacken in Jakarta, sagte der Polizeichef der Stadt. Im Zentrum Jakartas hatten sich zuvor vor einem Café an einem Einkaufszentrum mehrere Explosionen …

Jetzt lesen »

Mehrere Tote bei Terror-Attacken in Indonesien

In der indonesischen Hauptstadt Jakarta sind bei Terror-Attacken mindestens drei Menschen getötet worden. Zeugen berichteten von Detonationen in der Nähe eines Einkaufscenters im Zentrum der Millionenmetropole und von Explosionen in einer Polizeistation. Der Sender MetroTV berichtet, dass sich bis zu 14 Personen Schusswechsel mit der Polizei lieferten. Indonesiens Präsident Joko …

Jetzt lesen »

Audi, BMW und Daimler übernehmen digitales Kartengeschäft von Nokia

digitale Landkarten

Die AUDI AG, die BMW Group und die Daimler AG haben mit der Nokia Corporation vereinbart, deren Geschäft für Karten und ortsbezogene Dienste HERE zu übernehmen. Mit diesem Schritt soll die Verfügbarkeit der Produkte und Dienstleistungen von HERE als offene, unabhängige und wertschaffende Plattform für cloud-basierte Karten und Mobilitätsdienste dauerhaft …

Jetzt lesen »