Stichwort zu Janet Yellen

Janet Louise Yellen ist eine US-amerikanische Wirtschaftswissenschaftlerin. Seit dem 1. Februar 2014 ist sie in der Nachfolge von Ben Bernanke Präsidentin des Federal Reserve Board.

Habeck will in Washington für „grüne Leitmärkte“ werben

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) will bei einer zweitägigen Washington-Reise gemeinsam mit seinem französischen Amtskollegen Bruno Le Maire für den Aufbau „grüner Leitmärkte“ für klimafreundliche Technologien werben. Es sei geplant, verschiedene Vertreter der US-Regierung zu treffen, teilte das Bundeswirtschaftsministerium am Montag mit. Am Montag sind demnach zunächst Gespräche mit deutschen Unternehmensvertretern geplant. Zusammen mit Le Maire trifft Habeck dann am Dienstag …

Jetzt lesen »

RWE kritisiert EU-Paket zur Unabhängigkeit von Russland

Der Vorstandschef des Energiekonzerns RWE, Markus Krebber, kritisiert die am Mittwoch vorgestellten Pläne der EU, mit denen sie unabhängiger von russischem Öl und Gas werden will. „Absicht und Richtung stimmen“, sagte er der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Viele Dinge aus dem Paket könnten aber nur auf nationaler Ebene entschieden werden, etwa Genehmigungs- und Ausschreibeverfahren, Auktionen und Vergabe von Baurechten. „Die EU …

Jetzt lesen »

Scholz trifft US-Vizepräsidentin in Washington

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) reist vom 30. Juni bis zum 2. Juli wohl zu politischen Gesprächen nach Washington. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben) unter Berufung auf Regierungskreise. Dabei sind demnach Treffen mit US-Vizepräsidentin Kamala Harris, Finanzministerin Janet Yellen und Notenbank-Chef Jerome Powell vorgesehen. Scholz hatte Harris unmittelbar nach dem Wahlsieg von Präsident Joe Biden im vergangenen November via …

Jetzt lesen »

BDI warnt vor europäischem Sonderweg bei Digitalsteuer

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat im Vorfeld des G7-Finanzministertreffens in London vor einem europäischen Sonderweg bei der Digitalsteuer gewarnt. „Eine zusätzliche, rein europäische Abgabe wäre kontraproduktiv“, sagte Hauptgeschäftsführer Joachim Lang der „Welt“ (Freitagausgabe). Notwendig sei ein einheitliches weltweites Steuersystem für Unternehmensgewinne, das den Herausforderungen der Digitalisierung Rechnung trage. Der angekündigte Richtlinienvorschlag der EU-Kommission für eine europäische Digitalabgabe stehe …

Jetzt lesen »

Ifo-Chef erwartet kein Ende der Steueroasen durch Mindeststeuer

Ifo-Präsident Clemens Fuest erwartet nicht, dass eine globale Mindeststeuer zu einem Ende von Steueroasen führen wird. „Viel hängt davon ab, ab welcher Unternehmensgröße die Mindeststeuer gilt“, sagte er der „Augsburger Allgemeinen“. Anfänglich seien 750 Millionen Euro als Größenschwelle diskutiert worden, „die USA wollen aber eine deutlich höhere Grenze“. Beim Steuersatz sieht er zudem noch Spielraum: Eine Untergrenze von 21 Prozent, …

Jetzt lesen »

US-Börsen weiter uneinheitlich – Inflationssorgen stützen Goldpreis

Die US-Börsen haben am Mittwoch uneinheitlich geschlossen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 34.230,34 Punkten berechnet, ein kleines Plus in Höhe von 0,29 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 4.165 Punkten 0,07 Prozent im Plus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem Zeitpunkt mit …

Jetzt lesen »

DAX erholt sich deutlich – Öl-Markt fest

Am Mittwoch hat der DAX die kräftigen Vortagesverluste fast vollständig wieder wettgemacht. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.170,78 Punkten berechnet, ein sattes Plus in Höhe von 2,12 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Größte Gewinner waren Anteilseigner von Covestro, Deutsche Post, BASF und Heidelbergcement, die Kursgewinne von drei Prozent und mehr verbuchen konnten. Einzig Papiere von Delivery Hero – einem …

Jetzt lesen »

EU-Kommission sieht Durchbruch für internationale Digitalsteuer

Für die Einführung einer internationalen Digitalsteuer für Internetkonzerne zeichnet sich nach Einschätzung der EU-Kommission eine schnelle Verständigung schon in den nächsten Monaten ab. „Wir hoffen auf eine politische Einigung bis Juni“, sagte EU-Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Er verwies auf die jüngsten Signale aus den USA, die sich unter Präsident Joe Biden offen für ein internationales Abkommen …

Jetzt lesen »

EU erhofft sich Digitalsteuer-Deal mit den USA bis Sommer

Die EU hofft, die Verhandlungen über eine internationale Digitalsteuer bis zum Sommer abzuschließen. „Es gibt eine Bereitschaft bis Juli diesen Jahres eine Einigung zu erreichen“, sagte Valdis Dombrovskis, Vizepräsident der EU-Kommission, dem „Handelsblatt“ und anderen europäischen Medien. „Wir hoffen, dass das gelingt.“ Er reagierte damit auf eine Entscheidung von US-Finanzministerin Janet Yellen. Diese hatte vergangene Woche eine umstrittene Forderungen ihres …

Jetzt lesen »