Start > News zu Jean Asselborn

News zu Jean Asselborn

Asselborn: Mögliche Niederlage von der Leyens nicht dramatisieren

Asselborn Moegliche Niederlage von der Leyens nicht dramatisieren 310x205 - Asselborn: Mögliche Niederlage von der Leyens nicht dramatisieren

Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn hat dafür plädiert, eine mögliche Niederlage Ursula von der Leyens (CDU) bei der Wahl zur EU-Kommissionspräsidentin nicht zu dramatisieren. "Jetzt hat das Europäische Parlament das Wort, und das braucht keinen Nachhilfeunterricht", sagte Asselborn der "Süddeutschen Zeitung" (Montagsausgabe). "Wenn Frau von der Leyen nicht gewählt wird, …

Jetzt lesen »

Asselborn: EU soll Libyen zu anderem Umgang mit Migranten drängen

Asselborn EU soll Libyen zu anderem Umgang mit Migranten draengen 310x205 - Asselborn: EU soll Libyen zu anderem Umgang mit Migranten drängen

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn fordert die Europäische Union auf, die Regierung in Libyen zu einem anderen Umgang mit Migranten zu drängen, die zuvor auf dem Mittelmeer gerettet wurden. "Die Europäische Union muss dringend auf die international anerkannte Regierung in Libyen einwirken, damit die libysche Küstenwache die geretteten Migranten nicht mehr …

Jetzt lesen »

Luxemburgs Außenminister will neue EU-Seenotrettungsmission

Luxemburgs Aussenminister will neue EU Seenotrettungsmission 310x205 - Luxemburgs Außenminister will neue EU-Seenotrettungsmission

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat die Europäische Union aufgefordert, unverzüglich eine neue Rettungsmission auf dem Mittelmeer durchzuführen. "Es ist in der derzeitigen Kriegslage in Libyen unausweichlich, dass Menschen versuchen, über das Mittelmeer aus dem Land zu fliehen", sagte Asselborn der "Welt" (Online-Ausgabe). "Die Europäische Union sollte schnell mit Schiffen der …

Jetzt lesen »

Luxemburg warnt Iran vor Urananreicherung

Luxemburg warnt Iran vor Urananreicherung 310x205 - Luxemburg warnt Iran vor Urananreicherung

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn fordert den Iran auf, nicht wie angekündigt ab diesem Sonntag Vorgaben des Atomabkommens zu missachten. "Bisher hat der Iran sich laut internationaler Atomaufsichtsbehörde in Wien immer an das Abkommen gehalten. Auf der anderen Seite kann ich die Iraner nur davor warnen, ab diesem Sonntag wieder damit …

Jetzt lesen »

Oppermann und Asselborn kritisieren von der Leyens EU-Nominierung

Oppermann und Asselborn kritisieren von der Leyens EU Nominierung 310x205 - Oppermann und Asselborn kritisieren von der Leyens EU-Nominierung

Die sozialdemokratischen Politiker Thomas Oppermann (SPD), Vizepräsident des Deutschen Bundestages, und Jean Asselborn aus Luxemburg, dienstältester Außenminister der EU, haben die Nominierung von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) als EU-Kommissionspräsidentin kritisiert. "Ursula von der Leyen wird es schwer haben, das Europäische Parlament von sich zu überzeugen", sagte Oppermann den …

Jetzt lesen »

Juncker-Nachfolge: Asselborn verteidigt Spitzenkandidaten-Verfahren

Juncker Nachfolge Asselborn verteidigt Spitzenkandidaten Verfahren 310x205 - Juncker-Nachfolge: Asselborn verteidigt Spitzenkandidaten-Verfahren

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat das Spitzenkandidaten-Verfahren zur Benennung des künftigen EU-Kommissionschefs verteidigt. "Für das Demokratieverständnis der europäischen Bürger wäre ein Geschacher um die Spitzenposten in der EU vor den Wahlen zum Europaparlament fatal", sagte Asselborn dem "Tagesspiegel" (Dienstagausgabe). Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron lehnt das Spitzenkandidaten-Verfahren ab, das die Nachfolge …

Jetzt lesen »

Europäer geben USA Schuld an Eskalation im Nahen Osten

Europaeer geben USA Schuld an Eskalation im Nahen Osten 310x205 - Europäer geben USA Schuld an Eskalation im Nahen Osten

Führende Europäer machen die US-Regierung für die Kriegsgefahr im Nahen Osten verantwortlich. "Die USA verstärken mit ihrer Politik des maximalen Drucks auf Iran die regionalen Spannungen", sagte Niels Annen (SPD), Staatsminister im Auswärtigen Amt, dem "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Die Nahostpolitik von US-Präsident Donald Trump sei "brandgefährlich", sagte Luxemburgs …

Jetzt lesen »

Asselborn gegen Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei

Asselborn gegen Abbruch der EU Beitrittsverhandlungen mit Tuerkei 310x205 - Asselborn gegen Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei

Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn hat die Ankündigung der konservativen EVP kritisiert, die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei abbrechen zu wollen. "Ein Abbruch der Beitrittsgespräche mit der Türkei ist total falsch", sagte Asselborn dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben). Die Verhandlungen lägen ohnehin auf Eis und sollten nicht wieder aufgenommen werden, solange sich …

Jetzt lesen »

EU-Politiker rügen rumänische Israel-Politik

EU Politiker ruegen rumaenische Israel Politik 310x205 - EU-Politiker rügen rumänische Israel-Politik

Rumänien muss sich für den Plan, seine Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen, heftige Kritik in der EU gefallen lassen. "Es kann nicht sein, dass sich ausgerechnet das Land, das derzeit die Ratspräsidentschaft innehat, in einer kapitalen Frage der Außenpolitik von der lange gemeinsam geltenden Linie …

Jetzt lesen »

Maas kritisiert Migrationspakt-Aussteiger

Maas kritisiert Migrationspakt Aussteiger 310x205 - Maas kritisiert Migrationspakt-Aussteiger

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat Österreich und andere Staaten kritisiert, die den UN-Migrationspakt ablehnen. Die Entscheidung sei zwar das souveräne Recht jedes Landes, sagte Maas dem "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. "Dennoch bedauern wir das sehr. Jede Ablehnung des Migrationspaktes ist Wasser auf die Mühlen derer, die böswillige Desinformationskampagnen gegen …

Jetzt lesen »

Asselborn: „Kurz-Strache-Regierung als Handlanger von Orbán“

asselborn ermahnt oesterreichs bundeskanzler 310x205 - Asselborn: „Kurz-Strache-Regierung als Handlanger von Orbán“

In einem Interview in der Montag erscheinenden Ausgabe des Nachrichtenmagazins „profil“ übt Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn scharfe Kritik an der österreichischen Regierung: Mit der vor Kurzem beschlossenen Ablehnung des UN-Migrationspaktes agierten Sebastian Kurz und Heinz-Christian Strache als „Handlanger von Viktor Orbán“. Die österreichische Regierung wende sich damit von den Vereinten …

Jetzt lesen »