Jobcenter

Inge Hannemann ist eine deutsche Bloggerin, Hartz-IV-Kritikerin und seit April 2013 von der Arbeit freigestellte Mitarbeiterin eines Jobcenters im Hamburger Bezirk Altona.

China

FDP fordert „zweites Bildungssystem für das ganze Leben“

FDP-Parlamentsgeschäftsführer Johannes Vogel hat ein „zweites Bildungssystem für das ganze Leben“ gefordert. Jeder und jede solle die Chance auf ein…

Weiterlesen
News

475.000 Beschäftigte müssen mit Hartz IV aufstocken

Die Zahl der Beschäftigten, die ihren Lohn mit ergänzenden Leistungen des Arbeitslosengelds II aufstocken, bleibt hoch. Das berichten die Zeitungen…

Weiterlesen
News

Neue Caritas-Präsidentin warnt Arbeitsagentur vor Abschottung

Angesichts der sich verstärkenden Corona-Welle fordert die neue Caritas-Präsidentin Eva Maria Welskop-Deffaa von der Bundesagentur für Arbeit, dass diese für…

Weiterlesen
News

Gewerkschaft NGG lehnt 2G für Gastronomie-Beschäftigte ab

Der Vorsitzende der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), Guido Zeitler, wirft der Politik Versäumnisse in der Corona-Politik vor. „Ich habe leider den…

Weiterlesen
News

Grüne Jugend fordert sanktionsfreies Bürgergeld

Die Grüne Jugend fordert von dem neuen Ampel-Bündnis ein sanktionsfreies Bürgergeld von mindestens 600 Euro im Monat. „Die Sanktionen für…

Weiterlesen
News

Energie-Gewerkschaft will Winterhilfe für Millionen Haushalte

Wegen gestiegener Energiepreise fordert der Chef der Gewerkschaft IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), Michael Vassiliadis, einen monatlichen Zuschuss für…

Weiterlesen
Deutschland

Arbeitsämter wollen nach Vermögen von Hartz-Empfängern fahnden

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) will verstärkt nach verschwiegenen Vermögen von Hartz-IV-Empfängern fahnden. Das berichtet die „Bild“ (Donnerstagausgabe) unter Berufung…

Weiterlesen
Deutschland

Sozialausgaben 2020 auf historischen Höchststand gestiegen

Die Coronakrise hat die Sozialausgaben in Deutschland auf einen historischen Höchststand getrieben: Erstmals seit Gründung der Bundesrepublik lenkte der Staat…

Weiterlesen
München

Philologenverband: Kultusminister verursachen Lehrermangel selbst

Der Deutsche Philologenverband hat den Kultusministern vorgeworfen, den Lehrermangel selbst zu verursachen. „Es ist ein Märchen, dass nicht genug Gymnasiallehrkräfte…

Weiterlesen
News

Mittelstand für Erhöhung der Minijob-Verdienstgrenze auf 550 Euro

Der Bundesgeschäftsführer des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW) fordert eine höhere Verdienstgrenze bei Minijobs. „Von einer Anhebung von 450 Euro auf…

Weiterlesen
News

Ausstieg aus Hartz IV gelingt bei Arbeitsaufnahme nur jedem Zweiten

Nur jedem zweiten zuvor Arbeitslosen (45,7 Prozent) ist in den ersten neun Monaten des Jahres 2020 mit der Arbeitsaufnahme auch…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"