Start > News zu jobs

News zu jobs

Nooke: Bessere Bildung reicht nicht zur Fluchtursachen-Bekämpfung

Der Afrika-Beauftragte der Bundeskanzlerin, Günter Nooke, sieht in der Förderung des afrikanischen Bildungssystems keine ausreichende Bekämpfung von Fluchtursachen. "Das Entwicklungsministerium will ein Viertel seiner Mittel für die Bildung in Entwicklungsländern ausgeben, gerade auch in den ärmeren afrikanischen Ländern", sagte Nooke anlässlich des "Compact with Africa"-Gipfels in Berlin dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". …

Jetzt lesen »

CDU offen für Erhöhung der Einkommensgrenze für Mini-Jobber

Die CDU wird auf ihrem Parteitag Ende der Woche in Leipzig voraussichtlich die Forderung nach einer Erhöhung der Einkommensgrenze für Mini-Jobber von 450 auf 550 Euro beschließen. Entsprechende Anträge der Jungen Union werden von der Antragskommission unterstützt, wie aus Unterlagen für den Parteitag hervorgeht, über welche die "Rheinische Post" (Dienstagsausgabe) …

Jetzt lesen »

Gerd Müller: Auch bei Entwicklungshilfe auf Digitalisierung setzen

Die Entwicklungshilfe für Afrika muss sich nach Ansicht von Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) stärker auf die Digitalisierung konzentrieren, um der stark wachsenden jungen Bevölkerung eine Perspektive zu geben. "Wir dürfen die digitale Entwicklung in Afrika nicht verschlafen und müssen das volle Potenzial heutiger Technik nutzen. Sonst schaffen wir nie ausreichende …

Jetzt lesen »

Umweltministerin bezeichnet Tesla-Standortwahl als „Weckruf“

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) sieht in der Entscheidung des US-Elektroautobauers Tesla, seine europäische Fabrik bei Berlin zu errichten, eine Signalwirkung. "Die ökologische Wende in der Automobilwirtschaft schreitet voran", sagte die SPD-Politikerin dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagsausgaben). Zugleich berge die Standortwahl eine Mahnung für die Automobilindustrie und deren Fürsprecher: "Das ist auch …

Jetzt lesen »

Grüne werfen Altmaier „mutwillige Zerstörung“ der Windkraft vor

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat wegen des massiven Stellenabbaus beim Windanlagenbauer Enercon die Bundesregierung scharf angegriffen. "Statt den Windkraftausbau wieder in Gang zu bringen und sich um die Jobs der Branche zu kümmern, betreibt vor allem Wirtschaftsminister Peter Altmaier die mutwillige Zerstörung dieser Schlüsselindustrie", sagte Hofreiter der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Mit …

Jetzt lesen »

BMAS: Deutsches KI-Observatorium soll noch 2019 starten

Die Anwendung Künstlicher Intelligenz (KI) breitet sich in deutschen Unternehmen unaufhaltsam aus - mit weitreichenden Folgen für Firmen und Beschäftigte. Laut eines Berichtes der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstagsausgabe) soll das "deutsche KI-Oberservatorium" noch in diesem Jahr seine Arbeit aufnehmen - als eine Art TÜV für Anwendungen der Künstlichen Intelligenz in Unternehmen. …

Jetzt lesen »

Debby Ryan gibt Beauty-Tipps an Fans weiter

Debby Ryan hat während ihres Jobs bei der Netflix-Serie "Insatiable" viel gelernt, was ihre Hautpflege angeht. Wichtige Lektionen, die sie dabei gelernt hat, gab sie jetzt an ihre Fans weiter. Mehr Infos haben wir hier für euch.

Jetzt lesen »