Start > News zu Joe Kaeser

News zu Joe Kaeser

Joe Kaeser ist ein deutscher Manager und Mitglied der Trilateralen Kommission in Europa. Seit dem 1. August 2013 ist er Vorstandsvorsitzender der Siemens AG; zuvor war er über sieben Jahre lang Finanzvorstand des Konzerns.

Siemens-Chef führt künftig den Asien-Pazifik-Ausschuss

Der Nachfolger an der Spitze des einflussreichen Asien-Pazifik-Ausschuss (APA) steht fest: Siemens-Chef Joe Kaeser soll künftig das Gremium leiten und die deutsche Wirtschaft in Asien repräsentieren. Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ in ihrer Montagsausgabe. Anfang kommenden Monats soll Kaeser demnach das Amt von Hubert Lienhard übernehmen, so das Blatt. Der …

Jetzt lesen »

Siemens-Chef: Vorfälle wie in Chemnitz schaden Ansehen Deutschlands

Siemens-Chef Joe Kaeser fürchtet negative Auswirkungen der Randale von Chemnitz für die deutsche Wirtschaft. „Wir exportieren in Deutschland nicht nur Produkte, sondern auch Werte. Wir tragen eine besondere Verantwortung wegen unserer Geschichte, das dürfen wir nicht vergessen“, sagte Kaeser dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Montagsausgaben). „Vorfälle wie die in Chemnitz schaden dem …

Jetzt lesen »

Siemens rechnet mit Einsparpotential von 20.000 Stellen

Im Zuge der angekündigten Siemens-Strategie „Vision 2020+“ könnten mehr Arbeitsplätze wegfallen als bisher bekannt. 20.000 Arbeitsplätze könnten überflüssig werden, soll Siemens-Chef Joe Kaeser laut eines Berichts des „Manager Magazins“ auf seiner Roadshow Anfang August in Einzelgesprächen mit mehreren Investoren gesagt haben. Siemens lehnte einen Kommentar zu diesem Bericht ab. Der …

Jetzt lesen »

Siemens will Fortbildungen in der Freizeit der Mitarbeiter fördern

Siemens-Mitarbeiter sollen sich künftig auch in ihrer Freizeit auf Firmenkosten weiterbilden, um sich für die Digitalisierung zu wappnen. Das geht aus einer vertraulichen Vereinbarung zwischen Konzernführung und Arbeitnehmern vom Mai hervor, über die der „Spiegel“ berichtet. Die Qualifizierung der Mitarbeiter ist Teil des neuen Strategiekonzepts, das Vorstandschef Joe Kaeser am …

Jetzt lesen »

DIW-Präsident wirft Weidel „Spiel mit dem Feuer“ vor

Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hat der AfD-Bundestagsfraktionschefin Alice Weidel vorgeworfen, mit ihren Äußerungen zur Einwanderungs- und Asylpolitik der Bundesregierung Deutschland zu schaden. „Die populistischen Attacken gegen Migranten sind ein Spiel mit dem Feuer. Das Wirtschaftsmodell und der Wohlstand Deutschlands hängen von offenen Grenzen und …

Jetzt lesen »

DAX legt leicht zu – Siemens hebt nach Quartalszahlen ab

Am Mittwoch hat der DAX etwas zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.943,06 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,24 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Über ein deutlich dickeres Plus von über vier Prozent konnten sich schon den ganzen Tag über Aktionäre von Siemens freuen. Der Mischkonzern hatte …

Jetzt lesen »

Siemens fordert von Bundesregierung schnellere Digitalisierung

Siemens-Chef Joe Kaeser fordert die Bundesregierung auf, schnellstens in punkto Digitalisierung aktiv zu werden. „Entscheidend“ für den Erfolg der hiesigen Wirtschaft sei, „dass jetzt der ordnungspolitische Rahmen gesetzt und die nötige Infrastruktur geschaffen wird“. Kaeser fordert ein Netz der zwei Geschwindigkeiten. Digitale Industriepolitik sei „eine nationale Aufgabe“. Da müsse man …

Jetzt lesen »

IG Metall stellt Siemens-Vorstand Ultimatum

Die IG Metall erhöht im Zusammenhang mit dem geplanten Stellen- und Standortabbau in der Siemens-Kraftwerksparte den Druck auf Firmenchef Joe Kaeser. Wie der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, hatte der Konzern im vergangenen November bekannt gegeben, dass allein in Deutschland in dem Bereich über 3.000 Jobs wegfallen und Standorte …

Jetzt lesen »

Manager Richenhagen attackiert Trump

Der deutsch-amerikanische Manager Martin Richenhagen hat scharfe Kritik an US-Präsident Donald Trump geäußert. Er habe geglaubt, Trumps Populismus sei nur eine Masche, um die Wahl zu gewinnen, sagte Richenhagen der Wochenzeitung „Die Zeit“. Wenn man ihn dann aber treffe, stelle man fest: „Er bringt im kleinen Kreis dieselben einfachen Botschaften, …

Jetzt lesen »