Start > News zu Johann Kalliauer

News zu Johann Kalliauer

Unsichere Jobs sind ungesund und machen unzufrieden

Wer einen unsicheren Job hat, leidet eher unter Existenzängsten, psychischen Belastungen und gesundheitlichen Problemen. Auch die Qualität der geleisteten Arbeit und die Zufriedenheit im Job sinken mit zunehmender Unsicherheit. Das zeigen aktuelle Daten aus dem Österreichischen Arbeitsklima Index der AK Oberösterreich. AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer fordert daher eine Einschränkung von …

Jetzt lesen »

Berufstätigkeit und Studium immer schwerer zu vereinbaren

Neueste Daten zeigen: Berufstätige Studierende schaffen es immer seltener, Job und Studium durchzuziehen. Verschärfte Bedingungen während des Studiums – viele Anwesenheitspflichten, insgesamt eine „Verschulung“ der Bachelor-Studien – zwingen viele berufstätige Studierende bereits in der Anfangsphase des Studiums zum Aufhören. Die Arbeiterkammer fordert ein Gegensteuern sowie eine umfassende Stipendienreform. „Die soeben …

Jetzt lesen »

Arbeitslosigkeit in Oberösterreich steigt dramatisch

Koch bei der Arbeit

In Oberösterreich ist die Arbeitslosigkeit im Mai 2015 gegenüber dem Mai 2014 um 12,2 Prozent gestiegen, die Zahl der über 50-jährigen Arbeitslosen um alarmierende 17,9 Prozent. Zwar ist auch die Zahl der älteren Beschäftigten gestiegen, doch das Problem ist damit keineswegs gelöst. Denn das Arbeitskräftepotenzial dieser Altersgruppe wächst aufgrund demografischer …

Jetzt lesen »

Studie: Hohes Burn-Out-Risiko bei österreichischen Arbeitnehmern

Burnout

Linz – Eine Studie der OECD bestätigt die Kritikpunkte der Arbeiterkammer, dass Leiharbeit, Zeitdruck und lange Arbeitszeiten die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Österreich massiv belasten. Das deckt sich auch mit den aktuellen Erhebungen der AK Oberösterreich zur Krankenstandsentwicklung. AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer: „In den letzten zehn Jahren haben sich die …

Jetzt lesen »

Österreich: Arbeitskammer fordert Maßnahmen gegen Rekordarbeitslosigkeit

Arbeiter

Linz – Obwohl die Arbeitslosigkeit in Österreich und Europa auf einem historischen Rekord-niveau liegt und weiter steigt, unternehmen die politisch Verantwortlichen nichts da-gegen. „Durch Nichtstun und Zuschauen werden die Probleme auf dem Arbeitsmarkt nicht gelöst“, kritisiert AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer. Er fordert rasche und umfassende Maßnahmen gegen die Arbeitslosigkeit. „Ansonsten …

Jetzt lesen »

Rechnungshof: Arbeitnehmerschutz in Österreich muss gestärkt werden

Linz – In seinem aktuellen Bericht zur Wirksamkeit und Effizienz des Arbeitnehmerschutzes in Österreich bestätigt der Rechnungshof einen zentralen Kritikpunkt der Arbeiterkammer: Die Arbeitsinspektionen sind mit zu wenig Ressourcen ausgestattet und können ihre Aufgaben nur eingeschränkt erfüllen. Auch bei der Allgemeinen Unfallversicherung sieht der Rechnungshof Handlungsbedarf. Die Arbeitsinspektion ist das …

Jetzt lesen »

Radikaler Sparkurs treibt Arbeitsmarkt in die Krise

Linz – Der radikale Sparkurs in Europa verschärft die Krise. Das zeigt die aktuelle Arbeitsmarktanalyse der AK Oberösterreich. Immer mehr Experten/-innen sind sich einig, dass Konjunkturprogramme mit Investitionen in soziale Dienstleistungen, in sozialen Wohnbau und Infrastruktur sowie ein Ausbau des Sozialstaates die Konjunktur wieder beleben und die Arbeitslosigkeit drosseln können. …

Jetzt lesen »