Start > News zu Johanna Uekermann

News zu Johanna Uekermann

Die Arbeitsgemeinschaft der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD, Kurzbezeichnungen Jusos oder Jungsozialisten, ist die Jugendorganisation der SPD.

SPD-Vize Schäfer-Gümbel hält nichts von Schulz‘ Urwahl-Vorschlag

spd vize schaefer guembel haelt nichts von schulz urwahl vorschlag 310x205 - SPD-Vize Schäfer-Gümbel hält nichts von Schulz' Urwahl-Vorschlag

SPD-Vize Thorsten Schäfer-Gümbel hält nichts von dem Vorschlag des Parteichefs Martin Schulz, den Vorsitzenden per Urwahl zu bestimmen. "So richtig eine Urwahl bei der Kanzlerkandidatur sein kann, so schwierig ist sie für einen Teil eines Kollektivorgans wie dem Parteivorstand", sagte Schäfer-Gümbel der "Frankfurter Rundschau" (Mittwochsausgabe). "Entweder sollten alle Mitglieder per …

Jetzt lesen »

Schulz will SPD-Chefposten verteidigen

schulz will spd chefposten verteidigen 310x205 - Schulz will SPD-Chefposten verteidigen

Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz hat sich unbeeindruckt gezeigt von möglichen Versuchen, ihm sein Amt streitig zu machen. Auf die Frage, ob mit Olaf Scholz jemand an seinem Stuhl säge, sagte Schulz in der ARD-Sendung "Bericht aus Berlin", ohne dabei aber wirklich konkret zu werden. Zur Frage von möglichen Neuwahlen gibt …

Jetzt lesen »

Jusos wollen Stellvertreterposten für Uekermann im SPD-Präsidium

jusos wollen stellvertreterposten fuer uekermann im spd praesidium 310x205 - Jusos wollen Stellvertreterposten für Uekermann im SPD-Präsidium

Die Jusos sind mit den Personalvorschlägen für die SPD-Parteispitze unzufrieden und fordern für ihre scheidende Vorsitzende Johanna Uekermann einen zusätzlichen Stellvertreterposten im SPD-Präsidium. "Es geht nicht, dass wir Jusos, und mit uns eine ganze Generation, nicht in der engeren Parteiführung vertreten sind", sagte der designierte Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert der "Bild …

Jetzt lesen »

Linker SPD-Parteiflügel stärkt Schulz den Rücken

linker spd parteifluegel staerkt schulz den ruecken 310x205 - Linker SPD-Parteiflügel stärkt Schulz den Rücken

In der Debatte um eine Neuausrichtung der SPD hat der linke Parteiflügel dem Parteivorsitzenden Martin Schulz demonstrativ den Rücken gestärkt, obwohl dieser zum konservativen Flügel der SPD gehört. "Martin Schulz und Andrea Nahles sind die richtigen Vorsitzenden in Partei und Fraktion, um die SPD zu erneuern. Beide sind offen für …

Jetzt lesen »

Juso-Chefin Uekermann für personelle Neuaufstellung in der SPD

juso chefin uekermann fuer personelle neuaufstellung in der spd 310x205 - Juso-Chefin Uekermann für personelle Neuaufstellung in der SPD

Johanna Uekermann, Bundesvorsitzende der Jusos, fordert eine personelle Neuaufstellung in der SPD. Auf die Frage, ob es eine neue Führung an der Spitze der Partei braucht, wie es Klaus von Dohnanyi gefordert hat, sagte Uekermann der "Heilbronner Stimme" (Freitag): "Die SPD braucht eine inhaltliche, organisatorische und personelle Neuaufstellung. Das bedeutet …

Jetzt lesen »

SPD-Linke planen Spitzentreffen am 27. September 2017

spd linke planen spitzentreffen am 27 september 310x205 - SPD-Linke planen Spitzentreffen am 27. September 2017

Führende linke Sozialdemokraten wollen unmittelbar vor der konstituierenden Sitzung der künftigen SPD-Bundestagsfraktion ihre künftige Strategie verabreden: SPD-Vize Ralf Stegner, der Sprecher der Parlamentarischen Linken in der Fraktion, Matthias Miersch, sowie Juso-Chefin Johanna Uekermann haben dafür zu einem Spitzentreffen am Morgen des 27. September ins Berliner Paul-Löbe-Haus eingeladen, berichtet die "Welt" …

Jetzt lesen »

Juso-Chefin fordert Absage an große Koalition

juso chefin fordert absage an grosse koalition 310x205 - Juso-Chefin fordert Absage an große Koalition

Juso-Vorsitzende Johanna Uekermann fordert vor der Bundestagswahl am 24. September eine Absage von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz an eine Neuauflage der Koalition mit der CDU/CSU. "Ich will einen Politikwechsel und würde mir vorab ein klares Nein zur großen Koalition wünschen", sagte Uekermann der "Welt" (Dienstagausgabe). Sie halte nichts von vier weiteren …

Jetzt lesen »

SPD-Vize Schwesig rechnet nicht mit Streit über Vermögenssteuer

spd vize schwesig rechnet nicht mit streit ueber vermoegenssteuer 310x205 - SPD-Vize Schwesig rechnet nicht mit Streit über Vermögenssteuer

SPD-Vizechefin Manuela Schwesig erwartet auf dem Parteitag der Sozialdemokraten an diesem Sonntag (25. Juni) in Dortmund keine Auseinandersetzungen über die Vermögenssteuer. "Ich glaube nicht, dass es darüber echten Streit gibt", sagte Schwesig in einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag). Allerdings werde um "das Programm gerungen". "Das gehört sich …

Jetzt lesen »

Frauenanteil im Bundestag könnte nach Wahl unter 30 Prozent sinken

frauenanteil im bundestag koennte nach wahl unter 30 prozent sinken 310x205 - Frauenanteil im Bundestag könnte nach Wahl unter 30 Prozent sinken

Nach der Bundestagswahl im September dürften deutlich weniger Frauen ins Parlament einziehen. Nach einer aktuellen Prognose für die "Bild am Sonntag" könnte ihre Zahl um rund 30 sinken. Der Frauenanteil würde damit sogar unter die 30-Prozent-Marke fallen. Das war zuletzt vor 20 Jahren der Fall. Vor allem bei CDU/CSU könnte …

Jetzt lesen »

Malu Dreyer zur Leitkultur-Debatte: De Maizière setzt auf Spaltung

malu dreyer zur leitkultur debatte de maiziere setzt auf spaltung 310x205 - Malu Dreyer zur Leitkultur-Debatte: De Maizière setzt auf Spaltung

Auch knapp eine Woche nach der Veröffentlichung der Thesen von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) zur Leitkultur hält die Debatte an. Scharfe Kritik kommt unter anderem von der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). "Statt sich für eine ernsthafte Integrationspolitik einzubringen, setzt de Maizière auf Spaltung", sagte Dreyer dem Nachrichtenmagazin Focus. …

Jetzt lesen »

SPD-Linke werben für Rot-Rot-Grün

spd linke werben fuer rot rot gruen 310x205 - SPD-Linke werben für Rot-Rot-Grün

Angesichts sinkender Umfragewerte setzen sich führende Vertreter des linken Flügels der SPD offen für ein rot-rot-grünes Bündnis ein und gehen damit auf Gegenkurs zum Kanzlerkandidaten Martin Schulz. Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Axel Schäfer, sagte gegenüber Focus: "Eine GroKo wollen wir nicht. Eine Ampel will die FDP nicht. Also ist …

Jetzt lesen »