Start > News zu John Boehner

News zu John Boehner

John Andrew Boehner ist ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und seit 1991 Abgeordneter des Repräsentantenhauses. Seit dem 2. Februar 2007 war er Fraktionsvorsitzender der Republikaner im US-Repräsentantenhaus. Nach dem Sieg seiner Partei bei den Kongresswahlen 2010 ist er seit Januar 2011 Sprecher des Repräsentantenhauses.

Weiter keine Lösung im US-Etatstreit

Washington - Wenige Tage vor Erreichen der gesetzlichen US-Schuldenobergrenze gibt es weiterhin keine Einigung. Die Beratungen zwischen Demokraten und Republikanern wurden am Samstag erneut abgebrochen. Der Top-Republikaner John Boehner sagte, es habe keine Einigung gegeben. Vor Dienstag wird nun auch mit keiner neuen Lösung gerechnet. Dann sind viele öffentliche Einrichtungen …

Jetzt lesen »

US-Senatsausschuss für Militärschlag in Syrien

dts_image_2557_gnjrhnahpk_2171_400_3007

Washington - Der außenpolitische Ausschuss des US-Senats hat sich für einen begrenzten Militärschlag gegen Syrien ausgesprochen. Wie mehrere US-Medien am Mittwochabend übereinstimmend berichten, fiel die Entscheidung mit zehn zu sieben Stimmen. Der gesamte US-Senat könnte nun nach der Rückkehr aus der Sommerpause am kommenden Montag darüber diskutieren und abstimmen. US-Präsident …

Jetzt lesen »

Obama gewinnt Unterstützer für Syrien-Einsatz

Washington - US-Präsident Barack Obama hat am Dienstag wichtige Unterstützer im Werben um einen Militäreinsatz in Syrien dazu gewonnen. Nach einem Treffen mit Kongressabgeordneten im Weißen Haus erklärte der Vorsitzende des Repräsentantenhauses, der Republikaner John Boehner, dass er einen Einsatz unterstützen wolle. Zugleich rief er seine Kollegen auf, dies ebenfalls …

Jetzt lesen »

US-Haushaltsverhandlungen gescheitert – Obama kritisiert Republikaner

dts image 3758 rchpsbtmgd 2171 400 3007 310x205 - US-Haushaltsverhandlungen gescheitert - Obama kritisiert Republikaner

Washington - Nach dem Scheitern der jüngsten US-Haushaltsverhandlungen hat US-Präsident Barack Obama die oppositionellen Republikaner für das ergebnislose Spitzentreffen verantwortlich gemacht. Dass nun eine "Serie dummer und willkürlicher Kürzungen" in Kraft träte, liege an den Konservativen im Abgeordnetenhaus, erklärte Obama am Freitag in Washington. Diese hätten sich nicht kompromissbereit gezeigt, …

Jetzt lesen »

US-Haushaltsstreit: Obama lädt Fraktionschefs zu Gespräch ins Weiße Haus

Washington - Im anhaltenden US-Haushaltsstreit zwischen Demokraten und Republikanern will US-Präsident Barack Obama erneut versuchen noch in diesem Jahr eine Lösung zu finden. Wie ein Sprecher des US-Präsidenten mitteilte, lud Obama die Fraktionsvorsitzenden des Kongresses für den Freitag zu Gesprächen ins Weiße Haus ein. Eingeladen sind demnach der republikanische Vorsitzende …

Jetzt lesen »

Peter De Thier: Kommentar zum US-Haushaltsstreit

Frankfurt - Die Uhr läuft unerbittlich, und die Wahrscheinlichkeit, dass es in Washington im bitteren Streit um die Umgehung der "Fiskalklippe" noch in letzter Sekunde einen Kompromiss gibt, wird immer geringer. Einigen sich die beiden politischen Lager, Demokraten und Republikaner, nicht, laufen zum Jahresende befristete Steuersenkungen aus. Außerdem kommt es …

Jetzt lesen »