Stichwort zu John Cooper Works

Mini ist eine 2001 unter Federführung von BMW entstandene Neuauflage des englischen Kleinwagens – in der Größe eines heutigen Kleinwagens, aber mit dem Erscheinungsbild des alten „Mini“. Mini ist zugleich der Name einer deutschen Automarke der Gruppe BMW wie auch der Name des wichtigsten Modells dieser Marke.

Der neue MINI Countryman – ALL4 als Option für vier Motorvarianten – und serienmäßig im Plug-in-Hybrid-Modell

Dank seiner unverwechselbaren Proportionen ist der neue MINI Countryman auf Anhieb als größtes Modell der Marke zu erkennen. Die für MINI typische dreigeteilte Struktur des Fahrzeugkörpers wird durch die modellspezifische Dachlinie auf besonders markante Weise interpretiert. Die aufrechte Statur und die erweiterte Bodenfreiheit verweisen auf das großzügige Platzangebot im Innenraum, den robusten Charakter und die auch jenseits fester Straßen begeisternden …

Jetzt lesen »

Der MINI John Cooper Works siegt beim „sport auto“ Award 2019

„Begeisternde Performance in einem Premium-Kleinwagen hat einmal mehr die Leser der Fachzeitschrift „sport auto“ überzeugt. Sie wählten den MINI John Cooper Works jetzt zum „sportlichsten Auto des Jahres 2019“ in seiner Wertungsklasse. Bereits zum vierten Mal seit seiner Markteinführung gewinnt das für extremen Fahrspaß konzipierte Modell der britischen Premium-Marke damit den „sport auto“ Award in der Importwertung der Kategorie „Kleinwagen“. …

Jetzt lesen »

Die „Grüne Hölle“ ist sein Paradies – Der neue MINI John Cooper Works GP

Faszination und Ehrfurcht schwingen mit, wenn Rennfahrer über die „Grüne Hölle“ sprechen. Die Nordschleife des Nürburgrings gilt als besonders anspruchsvoller Kurs. Spektakuläre Kurven, Steigungen und Gefälle sind in die bewaldete Landschaft der Eifel eingebettet, was den dreimaligen Formel-1-Weltmeister Jackie Stewart einst dazu bewog, der Strecke ihren bis heute gern zitierten Beinamen zu geben. Für die Entwicklungs- und Testingenieure von MINI ist die Nordschleife der ultimative Gradmesser für die Performance jedes neuen Modells der britischen Premium-Marke. Besonders intensiv widmeten sie sich der fahrdynamischen Erprobung beim neuen MINI John Cooper Works GP. Runde um Runde feilten sie an der Abstimmung von Antrieb, Fahrwerk und Aerodynamik-Eigenschaften, bis endgültig feststand: Mit dem neuen MINI John Cooper Works GP wird die legendäre „Grüne Hölle“ zum Paradies für jeden Rennsport-Fan.

Jetzt lesen »

Vom Rennsport inspiriert – Das John Cooper Works GP Paket

Der MINI John Cooper Works ist der Inbegriff für extremen Fahrspaß im Premium-Segment der Kleinwagen. Übertroffen wird er in seiner begeisternd sportlichen Charakteristik nur von einer echten Rarität: dem neuen MINI John Cooper Works GP. Er bringt das volle Potenzial seiner Antriebs- und Fahrwerkstechnik vor allem auf der Rennstrecke zur Geltung. Jetzt lässt sich die faszinierende Ausstrahlung des in einer Kleinserie von nur 3 000 Exemplaren gefertigten Modells auch auf den Alltagsverkehr im MINI John Cooper Works übertragen. Für ihn wird von Juli 2020 an ab Werk das John Cooper Works GP Paket angeboten, das mit exklusiven Design- und Ausstattungsmerkmalen unverfälschtes Rennstrecken-Flair auf die Straße bringt. Das John Cooper Works GP Paket bietet ideale Möglichkeiten, um die Leidenschaft für den Rennsport besonders intensiv zum Ausdruck zu bringen. Alle Bestandteile des Pakets sind perfekt auf das Design und den Charakter des MINI John Cooper Works abgestimmt. Sie wurden mit jenem fundierten Rennstrecken-Knowhow konzipiert, das allen Modellen der Marke John Cooper Works zu begeisternden Performance-Eigenschaften verhilft, und entstammen unmittelbar dem Entwicklungsprozess für den neuen MINI John Cooper Works GP. Daher kann der MINI John Cooper Works mit ihnen auf besonders authentische Weise sein sportliches Profil weiter schärfen.

Jetzt lesen »

Der neue MINI Countryman – Unverwechselbare Proportionen, kraftvolle Ausstrahlung

Dank seiner unverwechselbaren Proportionen ist der neue MINI Countryman auf Anhieb als größtes Modell der Marke zu erkennen. Die für MINI typische dreigeteilte Struktur des Fahrzeugkörpers wird durch die modellspezifische Dachlinie auf besonders markante Weise interpretiert. Die aufrechte Statur und die erweiterte Bodenfreiheit verweisen auf das großzügige Platzangebot im Innenraum, den robusten Charakter und die auch jenseits fester Straßen begeisternden Fahreigenschaften. Mit der optionalen MINI ALL4 Exterieur Optik und der ebenfalls als Sonderausstattung verfügbaren Dachreling lässt sich die Vielseitigkeit des neuen MINI Countryman zusätzlich unterstreichen. Akzente für Sportlichkeit setzen die aerodynamisch optimierten Exterieurmerkmale des optionalen John Cooper Works Pakets. Das präzise modifizierte Design der Fahrzeugfront bringt die kraftvolle Ausstrahlung des neuen MINI Countryman noch intensiver zur Geltung. Die neue Struktur der jetzt vollständig in Wagenfarbe lackierten Stoßfängerverkleidung sorgt für ein besonders klares und hochwertiges Erscheinungsbild. Der neugestaltete Kühlergrill weist die für MINI typische hexagonale Kontur auf und wird von einem schlanken, aus einem Stück gefertigten Chromrahmen eingefasst. Sein Lufteinlass wird bei den Modellen MINI One Countryman, MINI Cooper Countryman, MINI One D Countryman und MINI Cooper D Countryman von drei horizontalen Streben unterteilt. Ein hexagonales Gittermuster, auf dem ein rotes „S“ angebracht ist, und eine einzelne Chromstrebe kennzeichnen den Kühlergrill des neuen MINI Cooper S Countryman und des neuen MINI Cooper SD Countryman.

Jetzt lesen »

Der neue MINI John Cooper Works GP – Sportwagen-Cockpit mit zwei Sitzplätzen und reduzierter Akustikdämmung

Zwei Sitzplätze und die zur Optimierung des Gewichts reduzierte Akustikdämmung verleihen auch dem Interieur des neuen MINI John Cooper Works GP ein unverfälschtes Sportwagen-Flair. Die Serienausstattung umfasst John Cooper Works Sportsitze in Dinamica-/ Lederkombination mit silberfarbenen Seitenrändern, roten Akzentnähten, einem GP Badge unterhalb der integrierten Kopfstützen und roten Gurtbändern. Die Interieurleiste auf der Beifahrerseite trägt die Nummerierung des jeweiligen Fahrzeugs. Sie wird im 3D-Druck-Verfahren individuell für jeden der insgesamt 3 000 Extremsportler angefertigt. Auch das modellspezifische John Cooper Works Lederlenkrad gewinnt seinen exklusiven Charakter durch im 3D-Druck-Verfahren gefertigte Akzente. Der Lenkradkranz aus Walknappa-Leder weist neben roten Akzentnähten auch eine im additiven Herstellungsprozess entstandene Mittenmarkierung aus Metall für die 12-Uhr-Position auf. Ebenso sind die Schaltwippen am Lenkrad im 3D-Druck-Verfahren aus Metall produziert. Auf ihren Oberflächen ist neben dem GP Logo auch eine charakteristische Wabenstruktur zu erkennen. Farbakzente im ansonsten dunkel gehaltenen Cockpit setzen die roten GP Logos auf den Fußmatten, farblich passende Doppelstreifen auf dem Gangwahlschalter und die in Chili Red lackierte Aluminium-Querstrebe hinter den Sitzen. Sie dient als Abschirmung, um zu verhindern, dass Gepäckstücke bei starken Bremsmanövern nach vorn rutschen.

Jetzt lesen »

Der neue MINI John Cooper Works GP – Vierzylinder-Motor mit MINI TwinPower Turbo Technologie

Das größte und vielseitigste Mitglied der MINI Modellfamilie setzt frische Impulse für Fahrspaß und Individualität im typischen Stil der britischen Premium-Marke. Ein präzise weiterentwickeltes Design, attraktive Ergänzungen im Ausstattungsprogramm und innovative Technologie in den Bereichen Bedienung und Vernetzung festigen den Status des neuen MINI Countryman als Ausnahmeerscheinung im Premium-Kompaktsegment. Sein robustes Fahrzeugkonzept, sein großzügiger, variabel nutzbarer Innenraum mit fünf vollwertigen Sitzplätzen und der optionale Allradantrieb ALL4 machen ihn zu einem unverwechselbaren Allround-Talent, das nicht nur im Alltagsverkehr, sondern auch auf Langstreckenfahrten und sogar bei Ausflügen auf unbefestigtes Terrain MINI typische Begeisterung weckt. Der fortschrittliche Charakter des neuen MINI Countryman zeigt sich in einer Modellvariante mit Plug-in-Hybrid-Antrieb ebenso wie in neuen digitalen Services von MINI Connected. Auch der Wunsch nach Individualisierung wird mit zusätzlichen Angeboten im Programm der Sonderausstattungen und des Original MINI Zubehörs intensiver denn je erfüllt. Mit dem neuen MINI Countryman setzt die traditionsreiche britische Marke die Eroberung zusätzlicher Zielgruppen fort. Pionierarbeit leistete der MINI Countryman schon in der ersten Generation. Als erstes Modell mit einer Außenlänge von mehr als vier Metern, vier Türen und einer großen Heckklappe, fünf Sitzplätzen und Allradantrieb legte er die Grundlagen für den überaus erfolgreichen Vorstoß von MINI ins Premium-Kompaktsegment. Mittlerweile entfallen fast 30 Prozent der weltweiten Neuzulassungen der Marke auf den MINI Countryman.

Jetzt lesen »

Der neue MINI John Cooper Works GP – Unverwechselbares Design, optimierte Aerodynamik-Eigenschaften

Der neue MINI John Cooper Works GP verfügt über modellspezifische Designmerkmale, die seine Position als Ausnahmesportler schon an der Startlinie unmissverständlich erkennbar machen. Obendrein leisten sie einen wesentlichen Beitrag zu seinen auch in hochdynamischen Situationen stabilen und präzise kontrollierbaren Fahreigenschaften. Die detailliert modifizierte Karosserie optimiert vor allem die aerodynamische Balance sowie die gezielte Zufuhr von Kühlluft zu den Antriebsaggregaten und dem Bremssystem. Ein exakt aufeinander abgestimmtes Paket zur Verringerung des Auftriebs bilden dabei der große Dachspoiler mit doppelter Flügelkontur, die modellspezifische Ausführung der als Blackband bezeichneten Frontschürzen-Einfassung und die Frontspoilerlippe des neuen MINI John Cooper Works GP. Im Vergleich zum MINI John Cooper Works werden die Auftriebswerte an der Vorder- und an der Hinterachse deutlich reduziert. Die Frontschürze weist darüber hinaus besonders groß dimensionierte Lufteinlässe auf. Der weit über die Seitenlinie hinausragende Dachflügel spielt eine zentrale Rolle bei der Optimierung der fahrdynamischen Eigenschaften. Mit seinem umgekehrten Flügelprofil erzeugt er bei geringstmöglichem Luftwiderstand ein Höchstmaß an Abtrieb, um das Fahrzeug bei hohen Geschwindigkeiten auf die Fahrbahn zu pressen.

Jetzt lesen »

Emotional und hoch dynamisch – das Design des MINI John Cooper Works GP

Die flache Vorderpartie vermittelt mit breiter Spur, groß dimensionierter Frontschürze, ausgestellten Radhäusern und einem sogar aus der Front sichtbaren Heckflügel auf Anhieb kompromisslose Dynamik. Klassische MINI Ikonen wie die elliptischen Scheinwerfer und der hexagonale Kühlergrill sorgen für klare Identität und hohen Wiedererkennungswert. Gleichzeitig unterstreichen charakteristische John Cooper Works Elemente wie die Hutze in der Motorhaube und das hexagonale Wabengitter mit GP Logo im Kühlergrill die sportliche Wahrnehmung der Front. Das Interieur des MINI John Cooper Works GP kombiniert puristische Sportlichkeit mit kraftvollen Farbakzenten. Das dunkel gehaltene Farb- und Materialkonzept schafft eine reduzierte, sportliche Grundstimmung, an ausgewählten Stellen sind hochwertige Details farblich bewusst hervorgehoben. Im Fahrerbereich bringt das neue frei stehende, digitale Kombiinstrument auf der Lenksäule die relevanten Informationen situativ ins Blickfeld des Fahrers.

Jetzt lesen »