Start > News zu John Kerry (Seite 10)

News zu John Kerry

John Forbes Kerry ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Seit dem 1. Februar 2013 ist Kerry der 68. Außenminister der Vereinigten Staaten. Zuvor war er seit 1985 als Mitglied für Massachusetts im Senat der Vereinigten Staaten und seit 2009 Vorsitzender im Ausschuss für Außenpolitik. 2004 war er der Kandidat der Demokraten bei den US-Präsidentschaftswahlen und unterlag dem damaligen Amtsinhaber George W. Bush.

Syrien: Westerwelle begrüßt Vorschlag zur Chemiewaffen-Vernichtung

Berlin – Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) unterstützt den Vorschlag des US-Außenministers John Kerry und der russischen Regierung, dass Syrien alle seine Chemiewaffen vernichten soll. “Dieser Vorschlag ist gemacht worden und es ist ein guter Vorschlag: Assad übergibt sämtliche Chemiewaffen, die er besitzt, an die internationale Kontrolle und diese werden dann …

Jetzt lesen »

Syrien begrüßt Russlands Vorschlag zur Kontrolle der C-Waffen

Damaskus – Syrien zeigt sich hinsichtlich einer internationalen Kontrolle der Chemiewaffen offenbar kompromissbereit. Der syrische Außenminister Walid al-Mualem begrüße einen entsprechenden Vorschlag Russlands, hieß es am Montag. Weitere Angaben wurden zunächst nicht gemacht. Der russische Außenminister Sergej Lawrow hatte die syrische Regierung unter Baschar al-Assad zuvor aufgefordert, die Chemiewaffen des …

Jetzt lesen »

Russland: Syrien soll Chemiewaffen unter internationale Kontrolle stellen

Moskau/Damaskus – Im Syrien-Konflikt richtet nun auch Russland eine Forderung an die Regierung von Präsident Baschar al-Assad: Diese solle die Chemiewaffen des Landes unter internationale Kontrolle stellen, so der russische Außenminister Sergej Lawrow. Auf diesem Wege könne ein möglicher Militärschlag noch verhindert werden, hieß es zur Begründung, berichtet die Agentur …

Jetzt lesen »

Übergabe von Chemiewaffen: USA räumen Syrien Ultimatum ein

Washington – Die USA haben dem syrischen Regime von Präsident Baschar al-Assad ein Ultimatum zur Vermeidung eines Militärschlags eingeräumt. Wie US-Außenminister John Kerry am Montag erklärte, werde es keinen Angriff geben, wenn Syrien innerhalb von einer Woche alle Chemiewaffen an die internationale Gemeinschaft übergibt. Assad hatte zuletzt in einem Fernsehinterview …

Jetzt lesen »

Westerwelle: Argumente von Kerry in Syrien-Frage “wiegen schwer”

Berlin – Die Argumente von US-Außenminister John Kerry in der Syrien-Frage wiegen laut Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) schwer. “Die vom amerikanischen Außenminister John Kerry vorgebrachten Argumente wiegen schwer. Sie weisen klar in Richtung des Assad-Regimes”, sagte Westerwelle am Freitagabend der “Welt am Sonntag”. “Sie sind plausibel. Jeder sollte sie ernst …

Jetzt lesen »

Obama: Noch keine endgültige Entscheidung über Militärschlag gegen Syrien

Washington – US-Präsident Barack Obama hat noch keine endgültige Entscheidung über einen Militärschlag gegen Syrien getroffen. Wegen des Chemiewaffeneinsatzes nahe Damaskus erwäge der US-Präsident allerdings einen “begrenzten” Militäreinsatz, wie Obama am Freitag im Weißen Haus erklärte. Die Welt könne es nicht hinnehmen, dass der syrische Präsident Baschar al-Assad Frauen und …

Jetzt lesen »

Kerry: Assads Truppen für Giftgasangriff verantwortlich

Washington – US-Außenminister John Kerry hat das syrische Regime um Präsident Baschar al-Assad für den Giftgasangriff vom 21. August verantwortlich gemacht und erklärt, dass die Vereinigten Staaten klare und schlüssige Beweise für diese Einschätzung hätten. Er könne der Öffentlichkeit nicht sämtliche Details präsentieren, doch die US-Regierung wisse, “dass das syrische …

Jetzt lesen »

Obama erwägt gezielten Schlag gegen Assads Militär

Washington – US-Präsident Barack Obama erwägt offenbar einen bis zu zwei Tage andauernden Militärschlag gegen die Truppen des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad. Der US-Präsident prüfe eine Intervention in Syrien, deren Umfang und Dauer begrenzt sein soll, wie die “Washington Post” am Dienstag unter Berufung auf Militärkreise in ihrer Online-Ausgabe berichtet. …

Jetzt lesen »

Russland fordert Syrien zur Kooperation mit Giftgas-Inspektoren der UN auf

Moskau – Russland hat die syrische Regierung um Präsident Baschar al-Assad aufgefordert, mit den Giftgas-Inspektoren der UN, die sich derzeit in Syrien befinden, zu kooperieren und ihnen die Untersuchung des mutmaßlichen Giftgasangriffs von Regierungstruppen zu gestatten. Wie das russische Außenministerium am Freitag mitteilte, haben Russlands Außenminister Sergei Lawrow und sein …

Jetzt lesen »