Joint Venture

Joint Venture ist ein Anglizismus, unter dem im Handelsrecht verschiedene Formen der Unternehmenskooperation zwischen zwei oder mehr Partnerunternehmen verstanden werden. Ein Joint Venture ist ein gemeinsames Vorhaben zwischen rechtlich und wirtschaftlich voneinander unabhängigen Unternehmen, bei dem die Partner die Führungsverantwortung und das finanzielle Risiko gemeinsam tragen. Der Begriff stammt aus der US-amerikanischen Rechtssprache. Insbesondere nach dem Zweiten Weltkrieg konnten US-Unternehmen den Handel mit anderen Staaten dadurch ausweiten, dass sie mit Partnerunternehmen im Ausland kooperierten. So errichtete Kodak 1927 in Frankreich ein Joint Venture mit Pathé Cinéma, umgekehrt gründete 1931 I.G. Farben ein 50/50-Joint Venture mit der Pennsylvania Salt Company. Diesem Beispiel sind andere Exportnationen gefolgt. Heute verlangen viele Entwicklungs- und Schwellenländer, dass bei Direktinvestitionen regionale Partnerunternehmen beteiligt werden. Die Gründung von Joint Ventures ist insbesondere in Osteuropa und China populär geworden.
Auto

Der BMW iX3 im Winterfahrtest

Eingeläutet wird das jüngste Kapitel der Elektrifizierungsstrategie der BMW Group von einem Sports Activity Vehicle. Im BMW iX3 kommt bereits…

Weiterlesen »
News

Brexit belastet Eon-Innogy-Deal

Ein No-Deal-Brexit könnte neue Probleme für Eon bei der Innogy-Übernahme bringen. Das berichtet die „Rheinische Post“ (Dienstagsausgabe). Demnach könnte eine…

Weiterlesen »
News

Streit um Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien verschärft sich

Der Koalitionsstreit um den Rüstungsexportstopp nach Saudi-Arabien verschärft sich. Die Union stellt sich gegen eine Verlängerung des Rüstungsexportstopps: „Ich halte…

Weiterlesen »
News

Evonik lehnt Einstieg in Batteriefertigung ab

Der Essener Spezialchemiekonzern Evonik will sich am Aufbau einer heimischen Batterieproduktion nicht beteiligen. „Wir werden nicht in den Bau einer…

Weiterlesen »
Bremerhaven

Erfolgsgeschichte Container-Terminal Bremerhaven

Knapp 38 Kilometer vor der Nordsee, ganz im Norden Bremerhavens schlägt das ökonomische Herz des Landes Bremen am lautesten. Containerbrücken…

Weiterlesen »
News

Dollar rettet EnBW-Geschäft in der Türkei

Der Karlsruher Energiekonzern EnBW profitiert derzeit davon, dass seine Geschäfte in der Türkei ausgerechnet in US-Dollar abgerechnet werden. „Der Verfall…

Weiterlesen »
News

Riskante Wette, Kommentar zu Novartis von Daniel Zulauf

Vas Narasimhan ist noch keine drei Monate als CEO von Novartis im Amt, und schon traut er sich eine Riesenwette…

Weiterlesen »
News

Werftunternehmer Meyer kritisiert wachsenden Staatseinfluss

Deutschlands führender Schiffbauunternehmer Bernard Meyer fürchtet, dass der Einfluss staatlicher Schiffbauunternehmen in Europa wieder wächst. Hintergrund ist der Einstieg des…

Weiterlesen »
News

Thyssenkrupp-Chef Hiesinger kontert Kritik von Investor Cevian

Einen Tag vor der Hauptversammlung wehrt sich Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger gegen anhaltende Kritik der Investmentgesellschaft Cevian. „Wir führen das Unternehmen…

Weiterlesen »
Deutschland

Thyssenkrupp-Chef Hiesinger verteidigt Stahlfusion

Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger hat die Fusion mit dem indischen Rivalen Tata Steel zu einer gemeinsamen Stahlsparte verteidigt. „In dem Gemeinschaftsunternehmen…

Weiterlesen »
Düsseldorf

LEG Immobilien rechnet mit weiter steigenden Mieten

Die LEG Immobilien AG rechnet mit weiter steigenden Mietpreisen am Wohnungsmarkt. „Wir gehen für die nächsten Jahre von 3,0 bis…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"