Journalismus

News

Union will gegen Unternehmensbeteiligungen von Parteien vorgehen

Die Union will im Streit um mehr Transparenz in der Politik künftig auch die Unternehmensbeteiligungen von Parteien unter die Lupe…

Weiterlesen
Deutschland

Reporter ohne Grenzen warnt vor Auslieferung von Assange

Die Journalisten-Organisation Reporter ohne Grenzen (RSF) hat Großbritannien vor einer Auslieferung des Wikileaks-Mitgründers Julian Assange an die USA gewarnt. „Die…

Weiterlesen
Deutschland

Maas kritisiert Dündar-Urteil

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat empört auf das Urteil in der Türkei gegen den Journalisten Can Dündar reagiert. „Journalismus ist…

Weiterlesen
Deutschland

Österreich weiter beliebtester Zielstaat für deutsche Studenten

Seit mittlerweile elf Jahren ist Österreich unter deutschen Studierenden der beliebteste Zielstaat für ein Auslandsstudium. Im Jahr 2018 studierten 29.100…

Weiterlesen
News

Journalistenverbände gegen strengere Social-Media-Regeln für Türkei

Deutsche Außenpolitiker und Journalistenverbände haben mit Sorge auf Pläne der türkischen Regierung reagiert, die Regeln für Soziale Netzwerke in der…

Weiterlesen
News

Seehofer verzichtet auf Strafanzeige gegen „taz“-Autorin

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will im Streit um eine „taz“-Kolumne nun doch auf eine Strafanzeige verzichten. Das teilte er am…

Weiterlesen
News

DJV: Journalismus gehört zur Daseinsvorsorge

Der Vorsitzende des Deutschen Journalisten-Verbands (DJV), Frank Überall, sieht unabhängigen, professionellen Journalismus als Teil der Daseinsvorsorge in einer demokratischen Gesellschaft.…

Weiterlesen
Deutschland

Österreich bleibt beliebt für ein Auslandsstudium

Seit mittlerweile zehn Jahren ist Österreich unter deutschen Studierenden der beliebteste Zielstaat für ein Auslandsstudium. Im Jahr 2017 studierten 28.700…

Weiterlesen
News

ZDF-Chefredakteur hält deutschen Journalismus nicht für zu links

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hält den deutschen Journalismus nicht für zu links. „Ich kann das heutige Gerede, der deutsche Journalistenstand hätte…

Weiterlesen
News

„Gruner und Jahr“: Relotius-Affäre hat Journalismus verändert

Der Fall Relotius hat nach Ansicht von Gruner-und-Jahr-Chefin Julia Jäkel „nicht nur den `Spiegel`, sondern den gesamten deutschen Journalismus nachhaltig…

Weiterlesen
News

Burda-Vorstand Welte kritisiert Facebook und andere US-Plattformen

Philipp Welte, beim Offenburger Burda-Verlag fürs nationale Verlagsgeschäft zuständig, hat seine Kritik an sozialen Netzwerken wie Facebook und großen US-Plattformen…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"