Start > News zu JPEG

News zu JPEG

JPEG ist die gebräuchliche Bezeichnung für die 1992 vorgestellte Norm ISO/IEC 10918-1 bzw. CCITT Recommendation T.81, die verschiedene Methoden der Bildkompression beschreibt. Die Bezeichnung „JPEG“ geht auf das Gremium Joint Photographic Experts Group zurück, das die JPEG-Norm entwickelt hat.
JPEG schlägt verschiedene Komprimierungs- und Kodierungsmethoden vor, darunter verlustbehaftete und verlustfreie Kompression, verschiedene Farbtiefen sowie sequenzielle oder progressive Modi. Weithin verbreitet ist nur die verlustbehaftete Komprimierung bei sequenziellem oder progressivem Modus und 8-Bit-Farbkanälen.
Die JPEG-Norm beschreibt lediglich Bildkompressionsverfahren, legt aber nicht fest, wie die so entstandenen Daten gespeichert werden sollen. Gemeinhin werden mit „JPEG-Dateien“ oder „JPG-Dateien“ Dateien im Grafikformat JPEG File Interchange Format bezeichnet. JFIF ist jedoch nur eine Art, JPEG-Daten abzulegen; SPIFF und JNG sind weitere, wenn auch wenig gebräuchliche, Möglichkeiten.

CSR erweitert seine Audioplattform um High-Fidelity-Class-D-Verstärkertechnologie

Cambridge – Im Zuge der Erweiterung und Aufwertung seiner Audioplattform hat CSR plc (LSE: CSR; NASDAQ: CSRE) heute den Kauf der Direct Digital Feedback Amplifier-Technologie (DDFA™) bekannt gegeben. Hierbei handelt es sich um eine extrem skalierbare digitale Class-D-Audioverstärker-Technologie, mit der CSR ein breiteres und umfassenderes Spektrum an Audiolösungen für OEMs …

Jetzt lesen »

CSR eröffnet neues Entwicklungs- und Applikationszentrum für Automotive-Systeme in Ingolstadt

CAMBRIDGE, England & SUNNYVALE, Calif., Business Wire – Die CSR plc (LSE: CSR; NASDAQ: CSRE) gab die Eröffnung des CSR Automotive Systems Development and Applications Centers in Ingolstadt bekannt. CSR erwarb die Einrichtung, die ursprünglich von der TEMIC Telefunken Hochfrequenztechnik GmbH, einem Anbieter von HF-Systemlösungen für Kfz-Infotainment- und Konsumerprodukten gebaut …

Jetzt lesen »