Start > News zu Juan Manuel Santos

News zu Juan Manuel Santos

Steinmeier gratuliert Santos zur Verleihung des Friedensnobelpreises

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat dem kolumbianischen Präsidenten Juan Manuel Santos zur Verleihung des Friedensnobelpreisen gratuliert. „Ich wünsche ihm, dass ihm der Friedensnobelpreis Kraft und Ansporn gibt, weiterhin mit vollem Einsatz für einen dauerhaften Frieden in Kolumbien zu arbeiten“, sagte Steinmeier am Samstag. „In Zeiten, in denen blutige Konflikte überall …

Jetzt lesen »

Kolumbien: Regierung und FARC einigen sich auf neues Friedensabkommen

Die kolumbianische Regierung und die Guerillabewegung FARC haben sich auf ein neues Friedensabkommen geeinigt. Der ursprünglich vereinbarte Friedensvertrag, den die kolumbianische Bevölkerung im Oktober in einem Referendum mit knapper Mehrheit abgelehnt hatte, sei in zahlreichen Punkten verändert worden, teilten beide Seiten nach Verhandlungen in der kubanischen Hauptstadt Havanna mit. So …

Jetzt lesen »

Kolumbiens Präsident Santos erhält Friedensnobelpreis

Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos erhält den Friedensnobelpreis 2016. Das teilte das Nobelkomitee am Freitag in Oslo mit. Santos erhält den Preis unter anderem für seine Bemühungen, den seit mehr als 50 Jahren anhaltenden Bürgerkrieg in Kolumbien zu beenden. Der Krieg habe bislang mehr als 220.000 Kolumbianern das Leben gekostet. …

Jetzt lesen »

Kolumbien: Farc-Rebellen verkünden endgültigen Waffenstillstand

Der Anführer der größten kolumbianischen Guerilla-Organisation Farc, Rodrigo Londoño, hat einen endgültigen Waffenstillstand im Konflikt mit der Regierung des Landes angekündigt. Dieser solle ab Mitternacht in der Nacht zu Montag in Kraft treten, sagte er am Sonntag in der kubanischen Hauptstadt Havanna. Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos hatte bereits am …

Jetzt lesen »

Kolumbiens Präsident will Frieden mit den FARC noch in diesem Jahr

Bogotá – Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos hofft noch in diesem Jahr Frieden mit den Rebellen der FARC zu schließen. Das sagte Santos in einem Gespräch mit dem „Spiegel“. Darin äußerte er sich über die Fortschritte bei den Verhandlungen mit der FARC-Guerrilla, den „Revolutionären Streitkräften Kolumbiens“, die seine Regierung im …

Jetzt lesen »

Kolumbiens Regierung und Rebellen einigen sich auf Landreform

Havanna – Die kolumbianische Regierung und die linken FARC-Rebellen haben sich nach monatelangen Verhandlungen in Kubas Hauptstadt Havanna auf eine Landreform geeinigt. Demnach sollen Opfer von Landraub und Vertreibung entschädigt werden. Als nächstes soll es darum gehen, wie die Guerilla auch politisch beteiligt werden kann. Daneben geht es unter anderem …

Jetzt lesen »