Stichwort zu Jugendarbeitslosigkeit

Arbeitslosenquote im Euroraum sinkt auf 6,5 Prozent

Die Arbeitslosenquote im Euroraum ist im Oktober 2022 auf 6,5 Prozent gesunken. In der EU insgesamt lag sie bei 6,0 Prozent, teilte das EU-Statistikamt Eurostat am Donnerstag mit. Im Vormonat hatte die Quote im Euroraum bei 6,6 Prozent und im Vorjahresmonat bei 7,3 Prozent gelegen. In der EU waren es 6,1 Prozent im September und 6,6 Prozent im Oktober 2021. …

Jetzt lesen »

Studie: Deutschland hinkt bei Erreichung der EU-Ziele hinterher

Deutschland hinkt bei der Erreichung der Ziele der Europäischen Kommission in vielen Bereichen deutlich hinterher. Das ist das Ergebnis eines neuen Index der Freiburger Denkfabrik Centrum für europäische Politik (cep), über den die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben) vorab berichten. Für den sogenannten TESS-Indikator wurden die Ziele der EU-Kommission in den Bereichen Technologie, Soziales, Umwelt und Staat anhand von Programmen wie …

Jetzt lesen »

EU-Kommission will intensivere Corona-Folgenforschung für Jugend

In der Debatte um die Folgen der Corona-Pandemie für Kinder und Jugendliche fordert die EU-Kommission intensivere Forschungsanstrengungen und zugleich mehr Anerkennung für die Leistungen junger Leute. Das sagte EU-Jugendkommissarin Mariya Gabriel den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). Kinder und Jugendliche hätten unter der Pandemie sehr gelitten. Sie sei aber nicht sicher, ob die langfristigen Folgen von allen richtig eingeschätzt würden. Das …

Jetzt lesen »

EU-Kommission ruft zu mehr Einsatz gegen Jugendarbeitslosigkeit auf

Vor der Hintergrund der anhaltenden Coronakrise hat die EU-Kommission die Mitgliedstaaten zu mehr Entschlossenheit im Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit aufgerufen. „Der Anstieg der Jugendarbeitslosigkeit ist in der EU dreimal so stark wie der der allgemeinen Arbeitslosigkeit“, sagte EU-Sozialkommissar Nicolas Schmit den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Die Jugend zahle den Preis für diese Krise, was Jobs anbelangt, sagte Schmit. „Wir müssen alles …

Jetzt lesen »

IG Metall fürchtet „Corona-Generation“

Die IG Metall fürchtet, dass die aktuelle Wirtschaftskrise zu einer „Corona-Generation“ führen könnte. Aktuelle Zahlen zur Ausbildung in Deutschland seien ein „Warnsignal, das darauf hindeutet: Wir kriegen hier ein Problem“, sagte die Zweite Vorsitzende der IG Metall, Christiane Benner, der „Stuttgarter Zeitung“ und den „Stuttgarter Nachrichten“. Deutschland habe verglichen mit anderen EU-Ländern eine geringe Jugendarbeitslosigkeit. „Doch jetzt müssen wir alles …

Jetzt lesen »

Jugendforscher: Coronakrise wird vor allem junge Menschen treffen

Laut dem Jugendforscher Klaus Hurrelmann werden die Probleme und die Unsicherheiten, die die Coronakrise mitbringt, besonders junge Menschen treffen. „Tatsächlich könnte eine Generation entstehen, die nachhaltig von der Pandemie geprägt ist“, sagte Hurrelmann dem Nachrichtenportal Watson. Er sieht Parallelen zu den zwischen 1985 und 2000 Geborenen, deren Kindheit stark von der Weltwirtschaftskrise gekennzeichnet war. „Das führt dazu, dass die heute …

Jetzt lesen »

SPD: Scharfes Vorgehen gegen Verletzungen von Grundwerten in EU

Die SPD fordert ein schärferes Vorgehen gegen EU-Mitgliedsstaaten, die europäische Grundwerte verletzen und will entsprechende Instrumente während der deutschen EU-Ratspräsidentschaft durchsetzen. „Wir wollen die Ratspräsidentschaft nutzen, um verbindliche Mechanismen zur Überprüfung europäischer Grundwerte und zur Sanktionierung von fundamentalen Verstößen auf den Weg zu bringen. Wir werden nicht dabei zusehen, wie die Covid-19-Pandemie in einigen Mitgliedstaaten als Vorwand missbraucht wird, um …

Jetzt lesen »

Laumann und Kuban fordern Lohnzuschüsse für Berufseinsteiger

Die Bundesregierung soll junge Arbeitnehmer nach Ansicht von CDU-Politikern in der Coronakrise stärker unterstützen. Die Junge Union (JU), die Jugendorganisation der CDU-Arbeitnehmer (Junge CDA) sowie der nordrhein-westfälische Arbeitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) fordern einen Berufsstarterbonus für Unternehmen, die Berufseinsteiger einstellen, berichtet der Focus unter Berufung auf ein Schreiben an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und Bundesfinanzminister Olaf Scholz …

Jetzt lesen »

Merkel: Handwerk leistet Überragendes bei Ausbildung junger Menschen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Bedeutung des Handwerks für die Ausbildung junger Menschen hervorgehoben. „Das Handwerk leistet hier Überragendes und sichert damit die Zukunft junger Menschen“, sagte Merkel in ihrem am Samstag veröffentlichten Video-Podcast. Sie könne junge Menschen nur ermuntern, einen handwerklichen Beruf zu erlernen. Die jungen Frauen und Männer, die an den „WorldSkills“ teilnehmen und am kommenden Montag …

Jetzt lesen »

Jugendarbeitslosigkeit in Europa auf dem Weg der Besserung

Die Jugendarbeitslosigkeit in Europa ist auf dem Weg der Besserung. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Vor allem die baltischen Staaten, Irland und Ungarn haben sich demnach gut erholt. Auch Spanien, wo die Arbeitslosenquote unter den Jugendlichen 2013 eine der höchsten in Europa war, hat Fortschritte gemacht. Immer noch problematisch sieht es dagegen …

Jetzt lesen »