Start > News zu Julia Klöckner

News zu Julia Klöckner

Julia Klöckner ist eine deutsche Politikerin. Bekannt wurde sie 1995 zunächst als Deutsche Weinkönigin. Von 2002 bis 2011 war sie Mitglied des Deutschen Bundestages. Von 2009 bis Februar 2011 war Klöckner parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Seit dem 25. September 2010 ist sie Vorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz. Seit März 2011 ist sie Fraktionsvorsitzende der CDU im Landtag Rheinland-Pfalz. Seit dem 15. November 2010 gehört sie dem CDU-Präsidium an und wurde am 4. Dezember 2012 zur stellvertretenden Bundesvorsitzenden der CDU gewählt.

Klöckner befürchtet Erstarken von Extremisten bei GroKo-Scheitern

Die rheinland-pfälzische CDU-Vorsitzende Julia Klöckner hat die SPD zu Koalitionsverhandlungen mit der Union aufgefordert, um schnell für eine stabile Regierung zu sorgen und ein Erstarken von Extremisten zu verhindern. “Man versteht, dass viele Sozialdemokraten mit sich ringen. Ich kann aber nur an sie appellieren, dass sie am Ende das große …

Jetzt lesen »

Politikwissenschaftler erwarten baldiges Merkel-Aus

Nach Einschätzung von Politikwissenschaftlern wird Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ihr Amt noch vor dem Ende der Legislaturperiode 2021 aufgeben. “Betrachtet man ihre Bewertungen und Zugkraft in der Bevölkerung, so hat Angela Merkel ihren Zenit überschritten”, sagte der Berliner Parteienforscher Oskar Niedermayer dem “Handelsblatt”. “Im Interesse der Wahlchancen ihrer Partei sollte …

Jetzt lesen »

Politiker fordern Konsequenzen nach Gewalttat in Kandel

Politiker verschiedener Parteien haben nach der Tötung eines Mädchens in Kandel gefordert, Konsequenzen für den Umgang mit straffälligen minderjährigen Flüchtlingen zu ziehen. Der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Stephan Mayer (CSU), sagte der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” (Samstagsausgabe): “Bei minderjährigen Ausländern, die schwere Straftaten begehen, muss die Vollstreckung schneller in geschlossenen Einrichtungen …

Jetzt lesen »

CDU-Vize Klöckner kritisiert Politisierung der Kirchen

CDU-Vize Julia Klöckner, selber katholisch, kritisiert eine immer offenere Politisierung der Kirchen. “Es kommt vor, dass aus manchen Kirchenkreisen mehr zum Thema Windenergie und grüne Gentechnik zu hören ist, als über verfolgte Christen, über die Glaubensbotschaft oder gegen aktive Sterbehilfe”, sagte Klöckner der “Bild” (Mittwoch). Zwar fordere die christliche Botschaft …

Jetzt lesen »

CDU-Vize Klöckner lehnt “Kooperationskoalition” ab

CDU-Vize Julia Klöckner hat sich gegen eine sogenannte “Kooperationskoalition” ausgesprochen. “Ich halte nichts von Halbabsprachen mit der SPD”, sagte Klöckner der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Mittwochsausgabe). Die meisten Probleme würden sich im Laufe einer Legislaturperiode ergeben und ließen sich nicht vorher in fünf großen Punkten festhalten. “Wir können nicht die Hand …

Jetzt lesen »

CDU-Vize Klöckner lehnt “rote Linien” ab

Vor dem Treffen des CDU-Vorstands am Sonntagabend zur möglichen Regierungsbildung hat die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner vor Festlegungen gewarnt: “Damit die Verhandlungen klappen können, ist eines wichtig: Wer vor den Kameras rote Linien zieht, kann hinter verschlossenen Türen keine sinnvollen Kompromisse aushandeln”, sagte Klöckner dem “Handelsblatt” (Montagsausgabe). Maximalforderungen, wie sie …

Jetzt lesen »

Klöckner kann sich Nachfolge von Merkel nicht vorstellen

CDU-Vize Julia Klöckner kann sich eine Nachfolge von Angela Merkel nicht vorstellen. Das bekräftigte sie in der n-tv-Sendung “Klamroths Konter”. Es wäre unklug, in Koalitionsverhandlungen zu gehen und sich selber zu schwächen. Merkel sei “wirklich die starke Person”, machte Klöckner deutlich. Die stellvertretende CDU-Vorsitzende kritisierte die FDP für den Abbruch …

Jetzt lesen »

Umfrage: Mehrheit der Deutschen mit Merkels Arbeit zufrieden

60 Prozent der Bundesbürger sind laut einer Umfrage mit der Arbeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach wie vor zufrieden. Laut der Erhebung des Forsa-Instituts für das sogenannte “RTL/n-tv-Trendbarometer” genießt die Kanzlerin vor allem unter den CDU-Wählern (89 Prozent) und an ihrer Mitglieder-Basis (90 Prozent) sehr großes Vertrauen. Zufrieden sind …

Jetzt lesen »

Nach Sondierungs-Aus: Union und Grüne fallen über FDP her

Nach dem Aus der Sondierungsverhandlungen fallen Union und Grüne über die FDP her. “FDP wollte eigentlich schon heute morgen abbrechen, suchte dafür Schulterschluss mit Union”, twitterte Grünen-Unterhändler Reinhard Bütikofer in der Nacht auf Montag. Als die Union nicht mitgemacht habe, habe sich die FDP “zunächst zum Weiterreden gezwungen” gesehen. Die …

Jetzt lesen »