Start > News zu Julia Klöckner

News zu Julia Klöckner

Julia Klöckner ist eine deutsche Politikerin. Bekannt wurde sie 1995 zunächst als Deutsche Weinkönigin. Von 2002 bis 2011 war sie Mitglied des Deutschen Bundestages. Von 2009 bis Februar 2011 war Klöckner parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Seit dem 25. September 2010 ist sie Vorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz. Seit März 2011 ist sie Fraktionsvorsitzende der CDU im Landtag Rheinland-Pfalz. Seit dem 15. November 2010 gehört sie dem CDU-Präsidium an und wurde am 4. Dezember 2012 zur stellvertretenden Bundesvorsitzenden der CDU gewählt.

Grünen-Chef Habeck will deutschen Alleingang bei Glyphosat-Verbot

Grünen-Chef Robert Habeck hat von der Bundesregierung gefordert, ein Verbot des Unkrautvernichters Glyphosat auf nationaler Ebene durchzusetzen. „Die Bundesregierung hat die Möglichkeit, den Einsatz von Glyphosat zu begrenzen“, sagte Habeck dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Mittwochsausgaben). „Das Mindeste ist, die Anwendung in Wasserschutz- und Naturschutzgebieten zu unterbinden, Glyphosat aus dem privaten Gebrauch …

Jetzt lesen »

Hofreiter verlangt „Ende des Zick-Zack-Kurses“ bei Glyphosat

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) dazu aufgefordert, im Streit über das Unkrautgift Glyphosat „ihren Zick-Zack-Kurs zu beenden“ und den Ausstieg aus der Nutzung dieses Mittels einzuleiten. „Nötig ist ein klarer, ambitionierter und verbindlicher Fahrplan zur Reduktion von Pestiziden“, sagte Hofreiter der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstagsausgabe). Angesichts des …

Jetzt lesen »

Union will rasches Verkaufsverbot von Glyphosat an private Nutzer

Beim schrittweisen Verbot des Pflanzenvernichtungsmittels Glyphosat bekommt Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) Druck aus der eigenen Fraktion. „Wir haben die Möglichkeit, auch national den Einsatz von Glyphosat weiter zu begrenzen“, sagte Unionsfraktionsvize Gitta Connemann (CDU) zu „Bild“ (Dienstag). „Das werden wir tun.“ Klöckner hatte zuvor in der SZ Zweifel geäußert, ob …

Jetzt lesen »

Umweltministerin pocht auf schnellen Glyphosat-Ausstieg

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat ihre Forderung nach einem schnellen Verbot des Unkrautvernichters Glyphosat erneuert. „Wie im Koalitionsvertrag vereinbart, werden wir die vorhandenen Möglichkeiten nutzen, um die Anwendung von glyphosathaltigen Pflanzenschutzmitteln so schnell wie möglich grundsätzlich zu beenden“, sagte Schulze der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). In manchen Bereichen werde der Ausstieg …

Jetzt lesen »

Bundesregierung droht Streit: Klöckner stellt Glyphosat-Verbot in Frage

In der Bundesregierung bahnt sich neuer Streit um die Zukunft des Unkrautgifts Glyphosat an. Die neue Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner ist skeptisch, ob ein Verbot möglich ist. „Verbote haben nicht immer Bestand“, sagte Klöckner der „Süddeutschen Zeitung“ (Montagsausgabe). Die CDU-Politikerin verweist auf Bedenken aus Brüssel beim aktuellen Präzedenzfall Österreich. „Das österreichische …

Jetzt lesen »

EU und Deutschland wollen bienenschädliche Neonicotinoide verbieten

Die Bundesregierung wird dem europaweiten Verbot einer Gruppe für Bienen schädlicher Pestizide zustimmen. Dabei geht es um sogenannte Neonicotinoide, schreibt die „Süddeutsche Zeitung“. Sie sollen nach einem Vorschlag der EU-Kommission grundsätzlich nicht mehr auf Feldern eingesetzt werden, weil sie unter anderem das Nervensystem von Bienen angreifen. Imkerverbände und Naturschützer fordern …

Jetzt lesen »

Klöckner will an Agrar-Subventionen festhalten

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) will die EU-Agrarsubventionen grundsätzlich beibehalten. Im Nachrichtenmagazin Focus verteidigte sie die Zahlungen, weil diese auch der biologischen Vielfalt dienten, dem Bienenschutz oder der Landschaftspflege. „Und genau das wird honoriert, weil es gesamtgesellschaftliche Anforderungen sind, die erst einmal nichts mit dem Wirtschaftsbetrieb zu tun haben“, sagte Klöckner. …

Jetzt lesen »

Landwirtschaftsministerin: Lebensmittel „günstig wie nie zuvor“

Die Bundesbürger mussten nach Ansicht von Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) noch nie so wenig Geld für Lebensmittel ausgeben wie heute. Dem Nachrichtenmagazin Focus sagte Klöckner: „Unsere Lebensmittel sind so günstig wie nie zuvor.“ Vor 50 Jahren sei in Haushalten mehr als die Hälfte des Einkommens für Lebensmittel ausgegeben worden. Heute …

Jetzt lesen »

Klöckner lehnt Zuckersteuer nach britischem Vorbild ab

Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) lehnt eine Zusatzsteuer für zuckerreiche Lebensmittel nach britischem Vorbild ab. „Es klingt einfach und verlockend, eine zusätzliche Steuer für Fertigprodukte in unserem Land zu erheben. Aber die Praxis tut der Theorie nicht immer den Gefallen“, sagte Klöckner dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagausgaben). „Es mag zwar sein, dass …

Jetzt lesen »