Julian Nida

Julian Nida-Rümelin ist ein deutscher Philosoph und lehrt seit 2004 an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seine Spezialgebiete sind theoretische und angewandte Ethik, Entscheidungs- und Rationalitätstheorie, politische Philosophie und Ethik. Er ist der Bruder der Philosophin Martine Nida-Rümelin, Sohn des Bildhauers Rolf Nida-Rümelin und Enkel des Bildhauers Wilhelm Nida-Rümelin. Julian Nida-Rümelin war Kulturreferent der Landeshauptstadt München und Kulturstaatsminister im ersten Kabinett Schröder.
Datenschutz - aktuelle Nachrichten zu Datensicherheit und Wirtschaftsspionage

Nida-Rümelin: Teil-Lockdown ist „Notlösung“

Der Münchner Philosoph und frühere Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin hält den Teil-Lockdown als Folge der steigenden Zahlen von Corona-Neufällen für zu…

Weiterlesen »
News

Soziologe sieht deutsche Politik in einem Zielkonflikt

Der Soziologe Armin Nassehi sieht die Politik in der Coronakrise zwischen zwei widersprüchlichen Zielen gefangen. Der oft gehörte Satz, dass…

Weiterlesen »
News

Prominente appellieren für abgestufte Lockerung des Lockdowns

Sechs bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Medizin, Ökonomie und Kultur haben zur Lockerung der Quarantänemaßnahmen gegen die Corona-Pandemie aufgerufen. "Wir müssen…

Weiterlesen »
News

Ehemalige SPD-Spitzenpolitiker rufen zu mehr Hilfe für Europa auf

Fünf ehemalige SPD-Spitzenpolitiker um den ehemaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder haben die Bundesregierung vor dem EU-Gipfel am Donnerstag zu mehr Kompromissbereitschaft…

Weiterlesen »
News

Lauterbach kritisiert mangelhafte Vorbereitung auf Corona-Pandemie

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach kritisiert eine mangelnde Vorbereitung auf die Corona-Pandemie. Das konkrete Ausmaß der Corona-Pandemie überrasche ihn zwar, "aber…

Weiterlesen »
News

Ex-Kulturstaatsminister will „intelligenteren“ Lockdown-Exit

Der Philosoph und ehemalige Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin fordert "intelligentere" Lösungen für eine Rückkehr zur Normalität. "Die räumliche Distanzwahrung ist im…

Weiterlesen »
News

Nida-Rümelin mahnt „rasche Lockerung“ der Corona-Beschränkungen an

Der Münchner Philosoph Julian Nida-Rümelin mahnt, die im Kampf gegen das Coronavirus erlassenen Alltagsbeschränkungen "möglichst rasch" wieder zu lockern. "Wir…

Weiterlesen »
News

Ex-Kulturstaatsminister: Deutschland kann Shutdown nicht lange durchhalten

Nach Ansicht des früheren Kulturstaatsministers Julian Nida-Rümelin kann Deutschland einen sogenannten Shutdown nicht lange durchhalten. "Ich glaube auch nicht, dass…

Weiterlesen »
Deutschland

Nida-Rümelin: Herkunftsstaaten für Ausbildungskosten kompensieren

Der Philosoph und Ex-Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin hat Ausgleichszahlungen für arme Herkunftsländer von berufstätigen Migranten gefordert. "In dem diskutierten neuen Einwanderungsgesetz…

Weiterlesen »
Deutschland

Philosoph: Deutschland ist moralisch zur Flüchtlings-Aufnahme verpflichtet

Der Philosoph und frühere Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin hält Deutschland für moralisch verpflichtet, Flüchtlinge aufzunehmen - auch wenn das den Interessen…

Weiterlesen »
Deutschland

100 Promis unterzeichnen Wahlaufruf für die SPD

Berlin - 100 prominente Schauspieler, Kulturschaffende, Sportler und Wissenschaftler haben einen Aufruf für die SPD zur Europawahl unterzeichnet. Martin Schulz…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"