Start > News zu Julius Reiter

News zu Julius Reiter

80.000 VW-Kunden beteiligen sich an Sammelklage

Immer mehr Autobesitzer schließen sich der geplanten Sammelklage gegen Volkswagen in Europa an. Die Zahl stieg seit Januar von rund 60.000 auf inzwischen etwa 80.000. Der Großteil seien österreichische Fahrzeugbesitzer, die über den österreichischen Verbraucherverband VKI zur niederländischen Stiftung geführt worden seien, sagte Rechtanwalt Julius Reiter der „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe). …

Jetzt lesen »

Loveparade: Opferanwalt kritisiert Informationspolitik der Staatsanwaltschaft

Duisburg – Loveparade-Opferanwalt Julius Reiter hat die die öffentliche Stellungnahme der Duisburger Staatsanwaltschaft zum Stand der Ermittlungen zur Katastrophe kritisiert: „Es darf nicht sein, dass wir als Vertreter der Hinterbliebenen von der Staatsanwaltschaft nicht darüber in Kenntnis gesetzt worden sind und erst über die Presse davon erfahren. Das zeugt von …

Jetzt lesen »

Zeitung: Staatsanwaltschaft schließt Ermittlungen bei Loveparade-Katastrophe ab

Duisburg – Wenige Tage vor dem zweiten Jahrestag der Loveparade-Katastrophe, bei der am 24. Juli 2010 in Duisburg nach einer Massenpanik 21 Menschen getötet und mehr als 500 verletzt worden waren, hat die Staatsanwaltschaft nach Informationen der „Rheinischen Post“ die Ermittlungen abgeschlossen. In der kommenden Woche könnte sie bekanntgeben, ob …

Jetzt lesen »