Start > News zu Junge Liberale

News zu Junge Liberale

Junge Liberale kritisieren FDP-Chef

Junge Liberale kritisieren FDP Chef 310x205 - Junge Liberale kritisieren FDP-Chef

Die Jungen Liberalen haben die Parteispitze aufgefordert, das Verhältnis der FDP zu den Aktivisten von "Fridays for Future" zu verbessern. "Wir erwarten von Freien Demokraten auf allen Ebenen einen empathischen Umgang mit gesellschaftlichen Bewegungen", heißt es in einem Strategiepapier des erweiterten Bundesvorstands, über das der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe …

Jetzt lesen »

Brandenburger Landtag beschließt Parität-Gesetz

Brandenburger Landtag beschliesst Paritaet Gesetz 310x205 - Brandenburger Landtag beschließt Parität-Gesetz

Der Brandenburger Landtag hat am Donnerstag eine Änderung des Wahlgesetzes auf den Weg gebracht, mit welcher der Frauenanteil im Parlament erhöht werden soll. Das Parität-Gesetz wurde am Nachmittag mehrheitlich mit den Stimmen von SPD, Linken und Grünen beschlossen. Es soll Mitte 2020 in Kraft treten und damit bei der kommenden …

Jetzt lesen »

Junge Liberale stellen sich im Asylstreit gegen FDP-Chef Lindner

Junge Liberale stellen sich im Asylstreit gegen FDP Chef Lindner 310x205 - Junge Liberale stellen sich im Asylstreit gegen FDP-Chef Lindner

Die Jungen Liberalen (Julis) stellen sich in der Debatte über Zurückweisungen von Asylsuchenden an der deutschen Grenze gegen FDP-Partei- und Fraktionschef Christian Lindner. "Es gibt viele berechtigte Kritikpunkte an der Flüchtlingspolitik von Angela Merkel in den letzten Jahren", sagte die Juli-Vorsitzende Ria Schröder der "Welt" (Montagsausgabe). "Wenn aber das Bild …

Jetzt lesen »

Junge Liberale: Einwanderungsgesetz Knackpunkt für Jamaika-Bündnis

junge liberale einwanderungsgesetz knackpunkt fuer jamaika buendnis 310x205 - Junge Liberale: Einwanderungsgesetz Knackpunkt für Jamaika-Bündnis

Der Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen, Konstantin Kuhle, hält eine sogenannte Jamaika-Koalition ohne ein Einwanderungsgesetz für ausgeschlossen: "Die Union hat sich bisher gegen eine solche Maßnahme gewehrt. Ohne Einwanderungsgesetz wird Jamaika wohl nicht kommen", schrieb Kuhle in einem Gastbeitrag für die "Heilbronner Stimme" (Freitag). Es brauche klare Kriterien für die Migration …

Jetzt lesen »

Juli-Chef Kuhle wünscht sich „mehr Macron in der FDP“

juli chef kuhle wuenscht sich mehr macron in der fdp 310x205 - Juli-Chef Kuhle wünscht sich "mehr Macron in der FDP"

Die FDP sollte sich nach Meinung ihrer Jugendorganisation Junge Liberale (Juli) ein Vorbild am französischen Präsidenten Emmanuel Macron nehmen. "Ich würde mir in der FDP mehr Macron wünschen", sagte Juli-Chef Konstantin Kuhle der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch). Die Pläne des Franzosen zur Modernisierung Europas und der politischen Kultur seien beispielhaft, …

Jetzt lesen »

Junge Liberale loben FDP als "spannendste Partei Deutschlands"

Berlin - Der Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen, Konstantin Kuhle, ist überzeugt, dass die FDP im nächsten Bundestag wieder vertreten sein wird: "Die FDP ist aktuell die spannendste Partei Deutschlands. Wenn es ihr gelingt, in einem großen Gespräch aller Liberalen Freiheitsprojekte für mehr Menschen zu entwerfen, kann der Wiedereinzug der Liberalen …

Jetzt lesen »

Junge Liberale bezeichnen Rentenpaket als "Riesenfehler"

dts image 4367 nkadrbmiri 2171 445 3341 310x205 - Junge Liberale bezeichnen Rentenpaket als "Riesenfehler"

Berlin - Der Vorsitzende der Jungen Liberalen (Julis), Konstantin Kuhle, hat scharfe Kritik an dem Rentenpaket der Bundesregierung geübt: "Das Rentenpaket ist ein Riesenfehler. Der Leidtragende ist vor allem die junge Generation", sagte Kuhle in einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag). In Berlin regiere eine "Koalition aus Zwillingen", …

Jetzt lesen »

FDP streitet über Sonderrolle der CSU im Bund

Berlin - Über den Sonderstatus der CSU in der Bundespolitik ist innerhalb der FDP ein heftiger Streit entbrannt. Hintergrund ist ein Vorstoß der Hamburger FDP-Chefin Sylvia Canel. Die liberale Bundestagsabgeordnete, die auch dem FDP-Bundesvorstand angehört, hält es für fraglich, ob "eine CSU in Bayern, die nur von Bayern gewählt werden …

Jetzt lesen »

Nach Wahldebakel: JuLi-Chef Becker kritisiert Bayern-FDP

Berlin - Der Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen, Lasse Becker, hat nach dem Debakel bei der Landtagswahl den bayerischen Landesverband seiner Partei kritisiert. Natürlich hätten sich die Liberalen für Bayern etwas anderes gewünscht. "Das Ergebnis zeigt aber deutlich, dass gerade landespolitische Themen die Wahl entschieden haben und es der bayrischen FDP …

Jetzt lesen »

Chef der Jungen Liberalen glaubt an Rente mit 75

Berlin - Nach Ansicht des Vorsitzenden der Jungen Liberalen, Lasse Becker, müssen sich jüngere Arbeitnehmer auf ein Renteneintrittsalter von bis zu 75 Jahren einstellen. Becker sagte der "Welt": "Meine Generation der um die 30-Jährigen wird ein Renteneintrittsalter von 70 bis 75 haben." Es hänge natürlich davon ab, wie sehr man …

Jetzt lesen »

Überparteilicher Appell: Politisches Asyl für Daten-Informant Snowden in Deutschland

Berlin - Der von den US-Strafbehörden gesuchte ehemalige CIA-Techniker Edward Snowden, der über die massenhafte Überwachung des internationalen Datenverkehrs durch US-Nachrichtendienste informiert hat und jetzt von US-Strafbehörden gesucht wird, soll in der Bundesrepublik Deutschland politisches Asyl erhalten. Das fordern parteiübergreifend Politiker in der "Leipziger Volkszeitung". Die Bundeskanzlerin solle sich entsprechend …

Jetzt lesen »