Tag Archives: Kaffeebauern

Kopi Luwak Kaffee – was man wissen sollte

Wenn es um den Geschmack geht, werden sicherlich einige ja sagen. Aber man sollte dabei wissen, dass der Kopi Luwak Kaffee aus dem Kot von Schleichkatzen hergestellt wird und dass diese Herstellung in den meisten Fällen mit viel Tierleid verbunden ist. Wie entsteht der Kaffee? Die Schleichkatzen fressen die roten Kaffeefrüchte, verdauen aber nur das Fruchtfleisch und nicht die Bohne. …

Jetzt lesen »

Kaffee – welche Sorte sollte man in der Kaffeerösterei wählen?

Kaffee gehört hierzulande zum täglichen Morgenritual bei den meisten Menschen dazu. Ohne eine herrlich duftende heiße Tasse in der Früh, denken viele noch nicht einmal daran in den Tag zu starten. Deshalb ist es so wichtig die für sich passende Sorte zu finden. Dies ist nicht nur reine Geschmackssache, sondern hängt auch vom Verbrauch ab und wie empfindlich der jeweilige …

Jetzt lesen »

TRUE Coffee – Start-up verschreibt sich dem Bio-Kaffee

Kaffee ist ohne Frage DAS Lieblingsgetränk der Deutschen. Jährlich trinkt jeder Deutsche gut 150 Liter von diesem koffeinhaltigen Heißgetränk. Das ist mehr als Mineralwasser oder Bier. In den meisten Fällen wird die Sorte Arabica getrunken, da diese ein feines und mildes Aroma aufweist. Die zweite bedeutende Kaffeesorte ist Robusta, die jedoch deutlich herber und würziger im Geschmack ist. Kaffee “ …

Jetzt lesen »

Müller will Kaffeesteuer für fair gehandelte Sorten abschaffen

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) fordert die Abschaffung der Kaffeesteuer auf fair gehandelte Sorten. „Wir müssen ein Signal setzen. Bei den Kaffeebauern kommt zu wenig Geld an“, sagte der CSU-Politiker am Rande seiner Äthiopien-Reise dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Wenn man die Steuer abschaffe, „könnte ein 500-Gramm-Päckchen fair gehandelter Kaffee, das heute noch rund sieben Euro kostet, für 1,10 Euro weniger angeboten werden“. …

Jetzt lesen »

Kaffeepreis verfällt

Kaffeebohnen

Berlin – Kaffee stellt das zweiwichtigste Rohprodukt auf dem Weltmarkt dar. Gerade noch Erdöl liegt vor ihm. Die jährliche Produktion beträgt rund 6,6 Millionen Tonnen, zu 85 Prozent in den westlichen Industrieländern genossen, obwohl die Hauptanbaugebiete in Lateinamerika, Afrika und Asien liegen. Von 1962 bis 1989 existierte ein internationales Abkommen zwischen den Produzenten und den Konsumländern, das durch eine genaue …

Jetzt lesen »

Österreich, ein Land des fairen Handels

Fair-Trade-Kaffee

Wien – Österreich zählt international zu den erfolgreichsten Fair-Trade-Märkten. Im Jahr 2013 stiegen die Umsatzerlöse um 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr, der Umsatz beläuft sich auf rund 58 Millionen Euro. 7,5 Millionen Menschen arbeiten weltweit in über 60 Ländern unter dem Fair-Trade-Siegel, Kleinbauernfamilien und Plantagenarbeiter. In Österreich tragen durch den fairen Handel über 800 Fair-Trade-Produkte zu ihrem Überleben bei. Die …

Jetzt lesen »