Start > News zu Kairo (Seite 5)

News zu Kairo

Daimler zieht sich aus Pkw-Produktion in Ägypten zurück

Stuttgart - Der Stuttgarter Autokonzern Daimler zieht sich aus der Pkw-Produktion in der ägyptischen Hauptstadt Kairo zurück. Der Autokonzern war bisher an der ägyptischen Gemeinschaftsfirma EGA zu 26 Prozent beteiligt: "Wir werden die Produktion in Ägypten im Joint Venture EGA voraussichtlich im Mai beenden", bestätigte ein Daimler-Sprecher auf Nachfrage des …

Jetzt lesen »

Verteidigungspolitiker machen Ägypten wenig Hoffnung auf Panzer-Geschäft

dts image 2997 sfpsdghqti 2171 445 33411 310x205 - Verteidigungspolitiker machen Ägypten wenig Hoffnung auf Panzer-Geschäft

Berlin - Sicherheitspolitiker von CDU, SPD und Grünen begegnen dem Interesse der ägyptischen Regierung an deutschen Transportpanzern mit großen Vorbehalten. Nach Informationen der "Welt am Sonntag" will die ägyptische Regierung die Radpanzer gegen Terroristen auf dem Sinai einsetzen. "Zwar ist die Situation auf dem Sinai wirklich dramatisch, aber diese Radpanzer …

Jetzt lesen »

Israels Finanzminister ruft Deutschland zu mehr Engagement auf

Berlin - Der israelische Finanzminister Yair Lapid hat Berlin zu einem größeren Engagement im Nahen Osten aufgerufen: " Deutschland als heute wichtigste Kraft in Europa kann eine sehr positive Rolle spielen", sagte Lapid im Gespräch mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Donnerstagausgabe). Berlin habe in Israel einen Vertrauensvorschuss und sich "sehr, …

Jetzt lesen »

Obama: "Ich habe kein Mitleid mit der Hamas"

dts image 6522 nnfsogsrat 2171 445 3341 310x205 - Obama: "Ich habe kein Mitleid mit der Hamas"

Washington - US-Präsident Barack Obama hat sich erneut für eine langfristige Beruhigung des Gaza-Konflikts ausgesprochen. Für die Hamas findet er klare Worte: "Ich habe kein Mitleid mit der Hamas. Ich habe viel Mitleid mit den gewöhnlichen Menschen, die sich in Gaza abmühen", sagte Obama in Washington zum Ende des dreitägigen …

Jetzt lesen »

Israelische Armee kündigt Rückzug aus Gaza an

dts image 7897 dqfrentope 2171 445 33431 310x205 - Israelische Armee kündigt Rückzug aus Gaza an

Tel Aviv - Die israelische Armee hat am Dienstag einen vollständigen Rückzug der Bodentruppen aus dem Gazastreifen angekündigt. Dieser soll mit dem Inkrafttreten einer 72-stündigen Feuerpause beginnen, der Israel und die Palästinenser zuvor zugestimmt hatten. Man werde jedoch auf Verteidigungsposten bleiben und auf Verletzungen der Waffenruhe durch die Hamas reagieren, …

Jetzt lesen »

Weiter Kämpfe und viele Tote im Gazastreifen

dts_image_7899_emrcnoceap_2171_445_334

Tel Aviv/Gaza - Nach dem Scheitern der Waffenruhe greift die israelische Armee wieder massiv Ziele im Gazastreifen an. Dabei sind seit Freitag mehr als hundert Palästinenser getötet worden. Die meisten starben palästinensischen Angaben zufolge in der Nacht zum Samstag bei Gefechten in der Gegend um Rafah am Südrand des Gazastreifens.Israel …

Jetzt lesen »

Gaza-Konflikt: Rund 1.500 Todesopfer im Juli – Waffenruhe gebrochen

dts image 7896 ntskifdehn 2171 445 3341 310x205 - Gaza-Konflikt: Rund 1.500 Todesopfer im Juli - Waffenruhe gebrochen

Tel Aviv/Gaza- Stadt - Der jüngste Ausbruch der Gewalt im Nahost-Konflikt nimmt kein Ende: Insgesamt starben im Juli im und um den Gaza-Streifen rund 1.500 Menschen durch Kampfhandlungen, der überwiegende Teil davon Palästinenser, eine für Freitagmorgen vereinbarte dreitägige Waffenruhe zwischen Israel und Hamas wurde offenbar von Anfang an missachtet. Auf …

Jetzt lesen »

Israelische Luftwaffe greift wieder Gazastreifen an

Jerusalem - Die israelische Luftwaffe greift nach Angaben einer Militärsprecherin erneut Ziele im Gazastreifen an. Dies sei eine Antwort auf den Raketenbeschuss aus den Palästinensergebieten, so die Sprecherin. Das israelische Sicherheitskabinett hatte eine von Ägypten vorgeschlagene Waffenruhe zuvor akzeptiert.Der Plan sah vor, dass die Waffenruhe ab dem Dienstagmorgen 08:00 Uhr …

Jetzt lesen »

Lambsdorff: Hamas sollte Waffenruhe akzeptieren

Berlin - Der FDP-Europapolitiker Alexander Graf Lambsdorff hat an die radikal-islamische Hamas appelliert, die von Ägypten vorgeschlagene Waffenruhe mit Israel zu akzeptieren. Es sei gut, "dass Israel bereit ist, eine Waffenruhe zu akzeptieren und somit weiteres Blutvergießen zu verhindern", sagte Lambsdorff am Dienstag. "Eine Eskalation der Gewalt dient weder den …

Jetzt lesen »

Israel akzeptiert von Ägypten vorgeschlagene Waffenruhe

Tel Aviv - Das israelische Sicherheitskabinett hat die von Ägypten vorgeschlagene Waffenruhe mit der radikal-islamischen Hamas am Dienstag akzeptiert. Das teilte das Büro des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu mit. Der ägyptische Plan sieht vor, dass die Waffenruhe ab dem Dienstagmorgen 08:00 Uhr (MESZ) gilt.Innerhalb von 48 Stunden nach Inkrafttreten des …

Jetzt lesen »

Ägypten: Präsident entschuldigt sich nach Gruppenvergewaltigungen

dts_image_5877_adfeikqjit_2171_445_334

Kairo - Der neue ägyptische Präsident Abdel Fattah al-Sisi hat sich persönlich bei einer Frau entschuldigt, die am Rande seiner Amtseinführung von einer Gruppe Männer sexuell angegriffen wurde. "Ich bin gekommen, um mich bei Ihnen und allen ägyptischen Frauen zu entschuldigen", sagte al-Sisi sichtlich bewegt bei einem Besuch der Frau, …

Jetzt lesen »