Kalte Progression

Die kalte Progression im engeren Sinne ist die Steuermehrbelastung, die im Zeitablauf dann eintritt, wenn bei einem progressiven Einkommensteuertarif der Grundfreibetrag und die Tarifkennlinie nicht an die Preissteigerungsrate angepasst werden. Beispiel: Die Inflation betrage in einem Jahr 2 Prozent. Ein Steuerpflichtiger erziele im gleichen Jahr einen Zuwachs des Nominaleinkommens vor Steuer von ebenfalls 2 Prozent. Damit wäre ein Kaufkraftausgleich erreicht, wenn nicht wegen seines höheren Nominaleinkommens seine Steuerbelastung aufgrund des progressiven Tarifs anstiege. Nach Abzug der Mehrsteuer hat er trotz eines höheren Nominaleinkommens eine geringere Kaufkraft.

Newsclip

Scholz verteidigt Lindners Steuerpläne

Bundeskanzler Olaf Scholz hat die Steuerpläne von Finanzminister Christian Lindner (FDP) verteidigt. Lindners Vorschlag sei „ein guter Aufschlag“ für die…

Weiterlesen
News

Caritas begrüßt Lindners Steuerpläne

Caritas-Präsidentin Eva Maria Welskop-Deffaa hat die Steuerpläne von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) begrüßt, fordert jedoch noch Nachbesserungen für untere Einkommensgruppen.…

Weiterlesen
News

Finanzminister begründet geplanten Abbau kalter Steuerprogression

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hat einen Gesetzentwurf gegen inflationsbedingte Steuererhöhungen angekündigt und begründet diesen mit dem „Grundsatz der Fairness“ zwischen…

Weiterlesen
Deutschland

Ampel uneins über Maßnahmen gegen Inflation

Die Koalitionsfraktionen im Bundestag gehen mit sehr unterschiedlichen Forderungen in das Auftakttreffen der sogenannten „Konzertierten Aktion“ an diesem Montag im…

Weiterlesen
Europa

Opposition schießt gegen „konzertierte Aktion“ von Scholz

Die Opposition im Bundestag hat das für kommenden Montag geplante Krisentreffen von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) mit Gewerkschaften und Arbeitgebern…

Weiterlesen
News

IW: Abbau der kalten Progression kostet 15 Milliarden Euro

Ein vollständiger Abbau der kalten Progression in diesem Jahr würde laut Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) 15 Milliarden…

Weiterlesen
Deutschland

Lindner kündigt Steuerentlastung für 2023 an

Angesichts der hohen Inflation will Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) die Beschäftigten in Deutschland im nächsten Jahr spürbar entlasten. Der Staat…

Weiterlesen
News

FDP gegen Streichung der Mehrwertsteuer auf Lebensmittel

Die Zeiten, als sich die FDP noch für Steuersenkungen ausgesprochen hat, sind offenbar vorbei: Der Vorschlag von Sozial- und Verbraucherverbänden,…

Weiterlesen
News

Ausgleich kalter Progression könnte Bund 37 Milliarden Euro kosten

Die Kalte Progression könnte aufgrund der derzeit hohen Inflationsraten große Löcher in den Bundeshaushalt reißen. Dies geht aus Berechnungen des…

Weiterlesen
News

Lindner will Verteidigungsausgaben erhöhen

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) will die Verteidigungsausgaben Deutschlands erhöhen und kündigt rasche Maßnahmen der Ampel-Koalition gegen Preissteigerungen an. „Wir müssen…

Weiterlesen
News

Politiker und Experten fordern Kurswechsel bei Einkommensteuer

Der CDU-Sozialpolitiker Dennis Radtke fordert Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) wegen der anhaltend hohen Inflation dazu auf, einen Kurswechsel bei den…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"