Start > News zu Kampagne

News zu Kampagne

Salvini-Berater wünscht sich Euro-Austritt Italiens

Der Wirtschaftsberater von Matteo Salvini, Claudio Borghi, wünscht sich den Euro-Austritt Italiens. "Der Euro ist die falsche Währung für Italien", sagte der Lega-Politiker dem Wirtschaftsmagazin "Capital" (Ausgabe 9/2019). "Ich bin überzeugt, dass der Euro-Austritt unserem Land guttäte." Die Einheitswährung habe Italiens Wachstum behindert, stelle bis heute einen Wettbewerbsnachteil dar und …

Jetzt lesen »

Sozialpsychologe: Greta Thunberg fordert die Menschen heraus

Sozialpsychologe Greta Thunberg fordert die Menschen heraus 310x205 - Sozialpsychologe: Greta Thunberg fordert die Menschen heraus

Der Sozialpsychologe Ulrich Wagner erklärt den Hass, welcher der Klimaaktivistin Greta Thunberg im Internet teilweise entgegenschlägt, damit, dass sie die Menschen herausfordert. Das liege an ihrem strengen und disziplinierten Auftreten sowie ihrem eigenen umweltschonenden Lebensstil, sagte der Experte von der Universität Marburg dem Nachrichtenportal T-Online. "Sie ist bereit, große Nachteile …

Jetzt lesen »

Bundesregierung plant keine Maßnahmen gegen BDS-Bewegung

Bundesregierung plant keine Massnahmen gegen BDS Bewegung 310x205 - Bundesregierung plant keine Maßnahmen gegen BDS-Bewegung

Die Bundesregierung ergreift aktuell keine Maßnahmen in Bezug auf möglicherweise strafbare Handlungen der gegen Israel gerichteten Boykott-Kampagne BDS ("Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen"). Dies geht aus einem Schreiben des Bundeswirtschaftsministeriums hervor, über das die "Welt" (Mittwochsausgabe) berichtet. "Für die strafrechtliche Bewertung und Ahndung von israelkritischen oder -feindlichen Aktivitäten im Einzelfall ist …

Jetzt lesen »

Emma Watson: Eigene Hotline für Opfer sexueller Belästigung

Emma Watson Eigene Hotline für Opfer sexueller Belästigung 1565147035 310x205 - Emma Watson: Eigene Hotline für Opfer sexueller Belästigung

Emma Watson ist schon seit einiger Zeit das Gesicht der UN-Kampagne „HeForShe“, doch nun hat sie ein weiteres Projekt angekurbelt. Mit einer Hotline für Opfer sexueller Belästigung am Arbeitsplatz in England will sie den Anrufern rechtliche Möglichkeiten und Hilfe bieten. Erfahrt hier, was der „Harry Potter“-Star dazu sagt.

Jetzt lesen »

Entwicklungsminister will „Grünen Knopf“ im September vorstellen

Entwicklungsminister will Gruenen Knopf im September vorstellen 310x205 - Entwicklungsminister will "Grünen Knopf" im September vorstellen

Die Bundesregierung hat das neue staatliche Textilsiegel "Grüner Knopf" für ökologische und faire Klamotten auf den Weg gebracht. Am 9. September wolle Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) das Zertifikat offiziell vorstellen, berichtet die "taz" (Samstagsausgabe). Es soll Verbraucher animieren, Kleidung zu kaufen, die nach höheren sozialen und ökologischen Standards gefertigt wurde. …

Jetzt lesen »

Schily kritisiert SPD für Ablehnung gegen von der Leyen

Schily kritisiert SPD fuer Ablehnung gegen von der Leyen 310x205 - Schily kritisiert SPD für Ablehnung gegen von der Leyen

Der ehemalige Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) hat schwere Vorwürfe gegen die Ablehnung seiner Partei gegenüber Ursula von der Leyen als EU-Kommissionspräsidentin erhoben. Von der Leyen sei "eine hochkompetente, intelligente, welterfahrene Politikerin, die wirklich alle Qualitäten mitbringt, die für eine Kommissionspräsidentin entscheidend sind", sagte Schily der "Welt am Sonntag". Die SPD …

Jetzt lesen »

Von der Leyen engagiert Agentur von früherem „Bild“-Chef

Von der Leyen engagiert Agentur von frueherem Bild Chef 310x205 - Von der Leyen engagiert Agentur von früherem "Bild"-Chef

Bei ihrer Kampagne für den Posten der EU-Kommissionschefin setzt Ursula von der Leyen (CDU) laut eines Magazinberichtes auf die Hilfe von Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann. Von der Leyen lasse ihren neu erstellten Twitteraccount von der Agentur "Story Machine" managen, berichtete der "Spiegel". Das Beratungsunternehmen für Social-Media-Aktivitäten, das Diekmann mit zwei Kompagnons …

Jetzt lesen »

Bouffier kritisiert SPD für Kampagne gegen von der Leyen

Bouffier kritisiert SPD fuer Kampagne gegen von der Leyen 310x205 - Bouffier kritisiert SPD für Kampagne gegen von der Leyen

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat mit Empörung und Aufrufen zur Mäßigung auf eine Brüsseler Kampagne der deutschen SPD-Europaabgeordneten gegen die Kandidatin für die Spitze der EU-Kommission, Ursula von der Leyen (CDU), reagiert. "Sollte es dieses Papier wirklich geben, dann widerspricht es allen Interessen Deutschlands. Man mag sich gar …

Jetzt lesen »

Ex-WDR-Intendant Pleitgen kritisiert „homogene Berichterstattung“

Ex WDR Intendant Pleitgen kritisiert quothomogene Berichterstattungquot 310x205 - Ex-WDR-Intendant Pleitgen kritisiert "homogene Berichterstattung"

Fritz Pleitgen, der frühere Intendant des "WDR", hat vor einem Verfall der Meinungsvielfalt gewarnt. "In vielen wichtigen Fragen beobachte ich eine homogene Berichterstattung. Alle marschieren in eine Richtung, nicht selten im Einklang mit der vorherrschenden Meinung in der Politik", sagte der Journalist dem "Handelsblatt". Dies sei "bedenklich". Früher habe es …

Jetzt lesen »

May-Nachfolge: Meinungsforscher sieht kaum noch Chancen für Hunt

May Nachfolge Meinungsforscher sieht kaum noch Chancen fuer Hunt 310x205 - May-Nachfolge: Meinungsforscher sieht kaum noch Chancen für Hunt

Der Meinungsforscher Chris Curtis vom britischen Institut Yougov sieht nur noch wenig Chancen für Großbritanniens Außenminister Jeremy Hunt, die Wahl zum Tory-Parteivorsitzenden zu gewinnen. Es sei sehr schwierig für Hunt, seinen aktuellen Rückstand noch zu drehen, sagte Curtis der "Süddeutschen Zeitung". Einen großen Einfluss durch die erste Fernsehdebatte am Dienstagabend …

Jetzt lesen »

Handwerkspräsident kritisiert Bundeswehr-Kampagne

Handwerkspraesident kritisiert Bundeswehr Kampagne 310x205 - Handwerkspräsident kritisiert Bundeswehr-Kampagne

Der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), Hans Peter Wollseifer, hat die derzeitige Werbekampagne der Bundeswehr, "Gas, Wasser, Schießen", scharf kritisiert. "Diese Bundeswehr-Kampagne empfinden wir schon als Geringschätzung gegenüber dem Handwerk. Der Werbespruch ist – finde jedenfalls ich – niveaulos", sagte Wollseifer den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). "Das gehört …

Jetzt lesen »