Start > News zu Kampagne

News zu Kampagne

Israels Botschafter kritisiert EuGH-Urteil

Israels Botschafter in Deutschland, Jeremy Issacharoff, hat das Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) zur Kennzeichnungspflicht für Produkte aus israelischen Siedlungen harsch kritisiert. "Das Urteil des EuGH hebt Israel aus anderen umstrittenen territorialen Konflikten hervor und trägt nicht zu einer ausgehandelten politischen Lösung bei", sagte Issacharoff der "Welt" (Mittwochsausgabe). Es diene …

Jetzt lesen »

Burda-Vorstand Welte kritisiert Facebook und andere US-Plattformen

Philipp Welte, beim Offenburger Burda-Verlag fürs nationale Verlagsgeschäft zuständig, hat seine Kritik an sozialen Netzwerken wie Facebook und großen US-Plattformen bekräftigt. "Es gibt einen unmittelbaren Wirkungszusammenhang zwischen der Verbreitung von Fake News und dem Geschäftserfolg von Facebook", sagte Welte, zugleich Vize-Chef der hiesigen Zeitschriftenverleger, dem "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe). Sein Fazit: So …

Jetzt lesen »

Axel-Springer-Chef will mehr Mut zur Meinungsäußerung

Der Chef des Axel-Springer-Verlags, Mathias Döpfner, fordert in Deutschland mehr Mut, seine Meinung offen zu sagen. "Unter Hitler und Stalin haben Menschen ihr Leben riskiert. In Deutschland 2019 riskiert man einen Shitstorm. Und kaum einer traut sich", sagte Döpfner dem "Spiegel". Jeder könne in Deutschland sagen, was sie oder er …

Jetzt lesen »

Labour macht Weg für vorgezogene Neuwahlen in Großbritannien frei

Der Weg für vorgezogene Neuwahlen in Großbritannien im Dezember ist offenbar frei: Die britische Labour-Partei teilte am Dienstagmittag mit, dass man dem Vorschlag von Premierminister Boris Johnson für ein Wahlgesetz zustimmen werde. Bisher hatte die Partei von Oppositionsführer Jeremy Corbyn dem Regierungschef drei Mal den Wunsch nach Neuwahlen verwehrt. Nachdem …

Jetzt lesen »

Mohrings Offenheit für Gespräche mit Linken stößt auf Kritik

Die Offenheit des thüringischen CDU-Landesvorsitzenden Mike Mohring für Gespräche mit Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Linke) über die künftige Regierung in dem Bundesland ist in der eignen Partei auf heftige Kritik gestoßen. "Ich bin überrascht über diese Wende von Mike Mohring. Diese Debatte ist ein schwerer Fehler. Wir können nicht einfach eines …

Jetzt lesen »

Über den Wolken – Der neue BMW 7er

Mit der neuen BMW 7er Reihe erreichen die Fahrfreude und das Reiseerlebnis im Luxussegment ein bisher unerreichtes Niveau. Nach der Weltpremiere der Luxuslimousine in Shanghai folgt nun die Kampagne zur Markteinführung des neuen BMW 7er, in deren Mittelpunkt ein emotionsstark inszenierter Filmbeitrag steht. In stimmungsvollen Bildern präsentiert der für den …

Jetzt lesen »

Über den Wolken – Der neue BMW 7er

Mit der neuen BMW 7er Reihe erreichen die Fahrfreude und das Reiseerlebnis im Luxussegment ein bisher unerreichtes Niveau. Nach der Weltpremiere der Luxuslimousine in Shanghai folgt nun die Kampagne zur Markteinführung des neuen BMW 7er, in deren Mittelpunkt ein emotionsstark inszenierter Filmbeitrag steht. In stimmungsvollen Bildern präsentiert der für den …

Jetzt lesen »

Giffey startet Pflege-Offensive

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) geht in die Offensive gegen den Pflegenotstand. "Kommende Woche starte ich mit meinem Ministerium eine breite Kampagne, um junge Menschen für die Pflege zu gewinnen und über die Chancen der neuen Pflegeausbildung zu informieren", sagte Giffey der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Zum neuen Jahr werde das Schulgeld …

Jetzt lesen »

Martin Schulz warnt vor „Mutti“ und den Grünen

Der ehemalige SPD-Chef Martin Schulz hat seine Partei eindringlich vor einem Ausstieg aus der Großen Koalition gewarnt. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. In einer internen Sitzung wandte sich Schulz laut Teilnehmern gegen Bestrebungen bei den Genossen, das Bündnis mit der Union vorzeitig zu beenden. "Warum soll ich …

Jetzt lesen »

Lange Hafstrafen für katalanische Separatisten

Das Oberste Gericht Spaniens hat die Anführer der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung zu Haftstrafen von bis zu 13 Jahren verurteilt. Unterstützer der Separatisten haben bereits eine Kampagne des "zivilen Ungehorsams" angekündigt.

Jetzt lesen »

Drogenbeauftragte fordert Außenwerbeverbot auch für E-Zigaretten

Die neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig (CSU), fordert, die Außenwerbung nicht nur für Tabakprodukte zu verbieten, sondern auch für jegliche E-Zigaretten. "Ich fordere ein Werbeverbot für alle Rauchprodukte - egal, ob herkömmliche Zigarette, E-Zigarette, Verdampfer oder Erhitzer, egal ob mit Tabak und Nikotin oder ohne", sagte Ludwig dem "Redaktionsnetzwerk …

Jetzt lesen »