Start > News zu Kampf

News zu Kampf

Regierung räumt Probleme im Kampf gegen Produktfälschungen ein

Die Bundesregierung hat Probleme im Kampf gegen Produktfälschungen eingeräumt. Vor allem aus China nehme die Anzahl gefälschter Artikel rasant zu, und Deutschland sei in besonderem Maße betroffen, sagte der parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Thomas Bareiß (CDU), dem NDR und der Wochenzeitung "Die Zeit". Laut Bareiß beläuft sich der Schaden durch …

Jetzt lesen »

Morgennachrichten 20. August 2019

AKK führt im Irak Gespräche über das weitere Vorgehen im Kampf gegen den IS. Premierminister Johnson verlangt Nachverhandlungen, Backstop soll gestrichen werden. Brände in Gran Canaria wüten weiter. Flüchtiger Sexualstraftäter gefasst.

Jetzt lesen »

Grünen lehnen „Massenüberwachung“ im Kampf gegen Hass im Netz ab

Die Pläne des Bundeskriminalamts (BKA), im Kampf gegen Hasskriminalität im Internet auch auf die Vorratsdatenspeicherung zu setzen, stoßen bei den Grünen auf Kritik. "Wir brauchen ein zielgerichtetes Vorgehen gegen reale Bedrohungslagen und keine alle Bürgerinnen und Bürger unter Generalverdacht stellende Massenüberwachung, die unnötig knappe Ressourcen bindet und den Blick auf …

Jetzt lesen »

FDP lehnt Vorratsdatenspeicherung im Kampf gegen Hasskriminalität ab

Der innenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Konstantin Kuhle, lehnt die sogenannte Vorratsdatenspeicherung zur Bekämpfung von Hasskriminalität ab. "Statt die Daten von Millionen Bundesbürgern zu speichern, sollte man eine Regelung schaffen, mit der anlassbezogen und bei bestimmten Verdachtsmomenten eine Speicherung erfolgt", sagte Kuhle dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Hintergrund ist ein Zeitungsbericht, wonach im …

Jetzt lesen »

BKA legt Aktionsplan gegen rechte Gewalt vor

Deutsche Sicherheitsbehörden sollen im Kampf gegen Rechtsterrorismus und Hasskriminalität neu aufgestellt werden. Das berichten WDR, NDR und die "Süddeutsche Zeitung" unter Berufung auf gemeinsame Recherchen und einem aktuellen Planungspapier des Bundeskriminalamtes (BKA). Demnach soll das BKA zukünftig mit einer neuen Struktur und mehr Personal die Ermittlungen gegen rechtsterroristische Gruppierungen und …

Jetzt lesen »

Opposition gegen Verlängerung des Irak-Einsatzes der Bundeswehr

Die Initiative von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) zu einer Verlängerung des Bundeswehr-Einsatzes im Kampf gegen den IS stößt auf ein geteiltes Echo. Die Opposition ist größtenteils gegen eine Verlängerung des aktuellen Mandats im Irak und in Jordanien, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). FDP-Verteidigungspolitikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann hält die Aufklärungsflüge der …

Jetzt lesen »

Fußball pur: Vorschau auf den 1. Spieltag

Fußball pur Vorschau auf den 1. Spieltag 1565928144 310x205 - Fußball pur: Vorschau auf den 1. Spieltag

Die neue Bundesliga-Saison startet - und mit ihr gleich der Kampf um den Titel? Während bei Borussia Dortmund gleich mehrere Neuzugänge in die Startelf drängen, muss der FC Bayern zumindest auf einen ganz verzichten.

Jetzt lesen »

Warm-up auf der Nordschleife – Der neue MINI John Cooper Works GP

Warm up auf der Nordschleife Der neue MINI John Cooper Works GP 1565910069 310x205 - Warm-up auf der Nordschleife - Der neue MINI John Cooper Works GP

Motorsport-Fans aus aller Welt verfolgen am kommenden Wochenende gebannt das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Im Vorprogramm des traditionsreichen Langstreckenrennens, das am Nachmittag des 22. Juni 2019 gestartet wird, erleben sie ein Fahrzeug, das im Kampf gegen die Uhr und die Tücken dieser anspruchsvollen Strecke bereits absolute Topleistungen gezeigt hat. Der …

Jetzt lesen »

Bundesregierung plant keine Maßnahmen gegen BDS-Bewegung

Bundesregierung plant keine Massnahmen gegen BDS Bewegung 310x205 - Bundesregierung plant keine Maßnahmen gegen BDS-Bewegung

Die Bundesregierung ergreift aktuell keine Maßnahmen in Bezug auf möglicherweise strafbare Handlungen der gegen Israel gerichteten Boykott-Kampagne BDS ("Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen"). Dies geht aus einem Schreiben des Bundeswirtschaftsministeriums hervor, über das die "Welt" (Mittwochsausgabe) berichtet. "Für die strafrechtliche Bewertung und Ahndung von israelkritischen oder -feindlichen Aktivitäten im Einzelfall ist …

Jetzt lesen »