Stichwort zu Kapstadt

Österreichs Ex-Kanzler Kern rät Kurz zum Rücktritt

Der österreichische Ex-Kanzler Christian Kern (SPÖ) rät dem derzeitigen Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) zum Rücktritt. „Er sollte es mir gleichtun und den Weg frei machen für einen Neubeginn“, sagte Kern der „Welt“ (Montagsausgabe). Kurz werde sich mit der Frage des Rücktritts beschäftigen müssen, wenn er seine Verantwortung ernst nehme, sagte der Ex-Kanzler. Als Reaktion auf den Skandal um ein Enthüllungsvideo …

Jetzt lesen »

Philosoph Salazar für stärkere Auseinandersetzung mit dem IS

Der französische Philosoph Philippe-Joseph Salazar fordert eine stärkere Auseinandersetzung mit dem „Islamischen Staat“ (IS). „Lesen wir endlich die Quellen des Gegners“, sagte er der „Zeit“. Über kurz oder lang müsse man mit der Terrororganisation in einen Dialog treten, es reiche nicht, Arabisch sprechende Diplomaten zu entsenden. Die europäischen Gesellschaften müssten sich umfassend mit Schriften und Medienerzeugnissen des IS befassen. „Wir …

Jetzt lesen »

Südafrika: Regierungspartei verliert Kontrolle über größte Städte

Südafrikas Regierungspartei ANC, die Partei des 2013 verstorbenen Nelson Mandela, hat bei Kommunalwahlen die Kontrolle über Johannesburg, die größte Stadt und das Wirtschaftszentrum des Landes, verloren. Das ist das Ergebnis von Stichwahlen auf kommunaler Ebene. Herman Mashaba von der Oppositionspartei Democratic Alliance (DA) wurde zum Bürgermeister gewählt. Seit dem Ende der Apartheid hatte der ANC durchgängig die Kontrolle über Johannesburg …

Jetzt lesen »

Lech Walesa: Uneinigkeit des Westens für Ausweitung der Ukraine-Krise verantwortlich

Berlin /Kiew – Der frühere polnische Präsident Lech Walesa macht einen „Mangel an Zusammenhalt“ innerhalb Europas und der USA für die bisherige Ausweitung des Ukraine-Konflikts verantwortlich. „In solch einer dramatischen Lage erhielt die Ukraine keinerlei ernstzunehmenden Vorschläge, die es vermocht hätten, die gesamte Bevölkerung zu überzeugen und zu einen“, sagte er gegenüber dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Zugleich mahnte er ein entschiedenes …

Jetzt lesen »

Schavan zieht für Doktortitel vor Gericht – Opposition fordert Rücktritt

Kapstadt/Düsseldorf – Bundesbildungsministerin Annette Schavan will sich den Entzug ihres Doktortitels nicht gefallen lassen: Die Anwälte der CDU-Politikerin haben bereits wenige Minuten nach Bekanntgabe der Entscheidung der Universität Düsseldorf am Dienstagabend angekündigt, vor Gericht zu ziehen. Diese Entscheidung war offensichtlich schon im Vorfeld gefallen: Die Ministerin war ungeachtet der angekündigten Sitzung des zuständigen Fakultätsrats am Montag nach Südafrika aufgebrochen, um …

Jetzt lesen »