Start > News zu Katalonien

News zu Katalonien

Rechtsextreme Partei Vox mischt Spanien auf

Rechtsextreme Partei Vox mischt Spanien auf 1556331234 310x205 - Rechtsextreme Partei Vox mischt Spanien auf

Lange Zeit schienen die Spanier unempfänglich für rechte Populisten zu sein, doch bei der anstehenden Parlamentswahl könnte die rechtsextreme Partei Vox mehr als zehn Prozent der Stimmen holen. Sie setzt auf Angst vor Flüchtlingen und will hart gegen die Unabhängigkeitsbefürworter in Katalonien vorgehen.

Jetzt lesen »

Spaniens Ministerpräsident besorgt über rechte Parteien

Spaniens Ministerpraesident besorgt ueber rechte Parteien 310x205 - Spaniens Ministerpräsident besorgt über rechte Parteien

Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez hat sich besorgt darüber geäußert, dass rechte Parteien im politischen Wettstreit mit Rechtspopulisten immer extremere Positionen einnehmen. "Mich beunruhigt, wie sehr die Ultrarechten den politischen Diskurs der konservativen Volkspartei (PP) und die Ciudadanos-Partei radikalisieren", sagte der Vorsitzende der sozialistischen Partei (PSOE) in Madrid der "Frankfurter Allgemeinen …

Jetzt lesen »

Spaniens sozialistische Regierung scheitert mit Haushaltsplan

Spaniens sozialistische Regierung scheitert mit Haushaltsplan 310x205 - Spaniens sozialistische Regierung scheitert mit Haushaltsplan

Spaniens sozialistische Minderheitsregierung ist am Mittwoch mit ihrem Haushaltsplan gescheitert. Das Parlament in Madrid lehnte den Entwurf für das Budget mit 191 zu 158 Stimmen ab. Nach Ansicht vieler Kommentatoren könnte dies zu vorgezogenen Neuwahlen führen. Selbst verschiedene Termin Ende April oder Ende Mai sind schon im Gespräch. Ministerpräsident Pedro …

Jetzt lesen »

Puigdemont: Unabhängigkeit Kataloniens „nicht die einzige Lösung“

puigdemont unabhaengigkeit kataloniens nicht die einzige loesung 310x205 - Puigdemont: Unabhängigkeit Kataloniens "nicht die einzige Lösung"

Der ehemalige katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont sieht die Unabhängigkeit Kataloniens nicht als einzige Lösung an. Puigdemont sagte am Samstagmittag auf einer Pressekonferenz in Berlin-Kreuzberg, seine Bewegung habe seit 2010 viele Versuche des Dialogs mit der Zentralregierung unternommen. Diese seien alle gescheitert und hätten in Unterdrückung und Repression geendet. Madrid habe …

Jetzt lesen »

Puigdemont begibt sich nach Berlin

puigdemont begibt sich nach berlin 310x205 - Puigdemont begibt sich nach Berlin

Der in den letzten Monaten zwischen Katalonien und der spanischen Zentralregierung eskalierte Streit rückt immer näher an die deutsche Hauptstadt: Der am Freitag aus dem Gefängnis in Neumünster entlassene ehemalige katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont will sich umgehend nach Berlin begeben. Das teilte er am Nachmittag mit. Zuvor hatten ihm drei …

Jetzt lesen »

Gysi: Bundesregierung muss Auslieferung Puigdemonts stoppen

gysi bundesregierung muss auslieferung puigdemonts stoppen 310x205 - Gysi: Bundesregierung muss Auslieferung Puigdemonts stoppen

Der Vorsitzende der Europäischen Linken, Gregor Gysi, fordert von der Bundesregierung, die Auslieferung des katalanischen Separatistenführers Carles Puigdemont nach Spanien zu verhindern. "Es bleibt zu hoffen, dass Deutschland nicht gewillt ist, zum Gehilfen der spanischen Regierung bei der Inhaftierung von Katalanen zu werden und Verantwortung für eine weitere gewaltsame Zuspitzung …

Jetzt lesen »

Puigdemont-Biograf verurteilt Verhaftung in Deutschland

puigdemont biograf verurteilt verhaftung in deutschland 310x205 - Puigdemont-Biograf verurteilt Verhaftung in Deutschland

Nach der Verhaftung des ehemaligen katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont in der Nähe von Neumünster erhebt dessen Biograf schwere Vorwürfe gegen Deutschland. "Es enttäuscht mich sehr, dass die deutschen Behörden sich so vor den Karren des spanischen Geheimdienstes haben spannen lassen", sagte Carles Porta der "Welt am Sonntag". Porta, der ein …

Jetzt lesen »

Schäuble hält Rücknahme der Brexit-Entscheidung für möglich

schaeuble haelt ruecknahme der brexit entscheidung fuer moeglich 310x205 - Schäuble hält Rücknahme der Brexit-Entscheidung für möglich

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hält es für möglich, dass Großbritannien seine Entscheidung zum Austritt aus der Europäischen Union zurücknimmt. "Ich habe durchaus noch Hoffnung, dass die Briten in der EU bleiben", sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Nach dem Giftanschlag auf den russischen Ex-Spion Sergej Skripal in Salisbury hätten die …

Jetzt lesen »

Brok: Puigdemont hat eindeutig gegen spanisches Recht verstoßen

brok puigdemont hat eindeutig gegen spanisches recht verstossen 310x205 - Brok: Puigdemont hat eindeutig gegen spanisches Recht verstoßen

Nach der Festnahme des katalanischen Ex-Regionalpräsidenten Carles Puigdemont hat der CDU-Europaabgeordnete Elmar Brok die Katalanen aufgefordert, ihre Autonomie-Bestrebungen zu beenden. "Ich würde den Katalanen raten, ihr Streben nach Unabhängigkeit aufzugeben, denn es ist völlig aussichtslos", sagte der ehemalige Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Montagsausgabe). Stattdessen …

Jetzt lesen »

Linke bezeichnet Puigdemonts Festnahme als „Schande“

linke bezeichnet puigdemonts festnahme als schande 310x205 - Linke bezeichnet Puigdemonts Festnahme als "Schande"

Der europapolitische Sprecher der Linksfraktion, Andrej Hunko, hat die Festnahme des früheren katalanischen Präsidenten Carles Puigdemont durch die deutschen Behörden scharf kritisiert. "Es ist eine Schande, dass der ehemalige katalanische Präsident ausgerechnet in Deutschland festgenommen wurde", sagte Hunko am Sonntag. "Puigdemont wurde auf Grundlage des EU-Haftbefehls festgenommen, weil er in …

Jetzt lesen »

EVP-Fraktionschef: Putin führt „modernen Krieg gegen den Westen“

evp fraktionschef putin fuehrt modernen krieg gegen den westen 310x205 - EVP-Fraktionschef: Putin führt "modernen Krieg gegen den Westen"

EVP-Fraktionschef Manfred Weber (CSU) hat dem russischen Präsidenten Wladimir Putin nach dem Giftanschlag von Salisbury vorgeworfen, einen "modernen Krieg gegen den Westen" zu führen. "Die Fakten sprechen eine klare Sprache: Präsident Putin versucht mit breit angelegten Maßnahmen, die Souveränität anderer Länder zu erschüttern, die sicherheitspolitische Ordnung in und um Europa …

Jetzt lesen »