News zu Katherina Reiche

Katherina Birgitt Reiche ist eine deutsche Politikerin. Sie ist seit 1998 Mitglied des Deutschen Bundestages. Von 2005 bis 2009 war sie eine der stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Von 2009 bis 2013 war sie parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit im Kabinett Merkel II. Seit 2013 ist sie Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur im Kabinett Merkel III.

Hohe Feinstaubbelastung laut Unionspolitikern nicht verkehrsbedingt

Berlin – Der Straßenverkehr trägt nach Ansicht führender Unionspolitiker derzeit keine Schuld an den hohen Feinstaubwerten. Unionsfraktionsvize Arnold Vaatz (CDU) hält daher Forderungen nach schärferen Feinstaub-Standards in Umweltzonen für unangemessen: Er sagte dem Nachrichtenmagazin „Focus“, hier werde eine lang anhaltende niederschlagsarme Hochdruck-Wetterlage für die Kritik am Straßenverkehr instrumentalisiert. Er fände …

Jetzt lesen »

Union wirft Schwesig Bevormundung von Frauen vor

Berlin – Die Union hat der SPD-Schattenministerin für Frauen und Familie, Manuela Schwesig, Bevormundung von Frauen vorgeworfen. „Es ist anmaßend von Frau Schwesig, den Frauen in Deutschland vorzuschreiben, wie sie zu leben haben“, sagte Familienministerin Kristina Schröder (CDU) der Online-Ausgabe der „Bild-Zeitung“. Die Politik dürfe „nicht in sozialdemokratischer Manier hingehen …

Jetzt lesen »

Union streitet über Richtungswechsel zur „Homo-Ehe“

Berlin – In der Union wächst der Widerstand gegen eine mögliche Ausweitung des Ehegattengattensplittings auf gleichgeschlechtliche Ehepaare, wie es Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) öffentlich angedeutet hatte. Die Staatssekretärin im Bundesumweltministerium Katherina Reiche (CDU) sagte der „Bild-Zeitung“ (Montagausgabe): „Eine Familie zu gründen, ist so aktuell wie eh und je. Ich würde …

Jetzt lesen »

Adoptions-Urteil: CDU-Politiker fordert völlige Freigabe

Berlin/Karlsruhe – In der Union hat das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Adoption in homosexuellen Partnerschaften eine neue Debatte über den Umgang mit gleichgeschlechtlichen Paaren ausgelöst. Klares Lob erhalten die Karlsruher Richter vom Stuttgarter CDU-Bundestagsabgeordneten Stefan Kaufmann: „Ich finde das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes richtig und konsequent“, sagte er der „Bild“-Zeitung (Mittwochausgabe). …

Jetzt lesen »

Union debattiert über das Geschlecht von Gott

Berlin – Zahlreiche Politiker der Union haben Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) für eine Äußerung über Gott in einem Interview der „Zeit“ kritisiert. Darin hatte Schröder erklärt, der bestimmte Artikel bei der Wendung „der liebe Gott“ sei egal, man könne auch „das Gott“ sagen. Bayerns Sozialministerin Christine Haderthauer (CSU) sagte der …

Jetzt lesen »