Start > News zu Katrin Göring-Eckardt

News zu Katrin Göring-Eckardt

Katrin Dagmar Göring-Eckardt ist eine deutsche Politikerin von Bündnis 90/Die Grünen. Von Oktober 2005 bis Oktober 2013 amtierte sie für die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen als Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages. Bei der Urwahl im November 2012 wählte die grüne Parteibasis sie – zusammen mit Jürgen Trittin – zur Spitzenkandidatin der Grünen für die Bundestagswahl 2013. Seit Oktober 2013 ist sie neben Anton Hofreiter Vorsitzende der Bundestagsfraktion ihrer Partei, ein Amt, das sie bereits von 2002 bis 2005 neben Krista Sager bekleidet hatte. Darüber hinaus war Göring-Eckardt von 2009 bis September 2013 Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland und somit Mitglied im Rat der EKD.

Grüne: Dieselsubventionen verbauen den Ausstieg

Katrin Göring-Eckardt, Co-Vorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, begrüßt den Vorstoß von Volkswagen-Chef Matthias Müller zum Abbau der Steuervorteile für Diesel. “Unter großem öffentlichen Druck geht Herr Müller einen Schritt in die richtige Richtung”, sagte sie der “Passauer Neue Presse” (Montagausgabe): “Die Dieselsubventionen verbauen den Ausstieg aus dem Diesel.” Damit …

Jetzt lesen »

Göring-Eckardt unterstützt Habecks Kandidatur für Parteivorsitz

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt unterstützt die Kandidatur von Robert Habeck für den Parteivorsitz. “Ich persönlich fände es sehr wichtig, dass wir eine starke Parteiführung haben, und ich würde mich freuen, wenn Robert Habeck dabei ist. Er genießt ausgesprochen hohes Ansehen, nicht nur im Norden”, sagte Göring-Eckardt der “Welt” (Montagsausgabe). Der schleswig-holsteinische …

Jetzt lesen »

Grüne wollen Glyphosat-Ausstieg mit Gesetzesinitiative durchsetzen

Die Grünen planen eine Gesetzesinitiative für eine weitgehende Beschränkung des Einsatzes des umstrittenen Pflanzenschutzmittels Glyphosat in Deutschland. “Glyphosat zerstört unsere Artenvielfalt und ist wahrscheinlich krebserregend – die Anwendung muss in allen Bereichen massiv reduziert werden”, sagte Fraktionschef Anton Hofreiter dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. “Dazu werden wir einen Antrag in den Bundestag …

Jetzt lesen »

Göring-Eckardt will Fraktionschefin bleiben

Die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Katrin Göring-Eckardt, will erneut für dieses Amt kandidieren. “Ich will sehr gern die Fraktion in den nächsten Jahren führen”, sagte Göring-Eckardt der “taz” (Donnerstagsausgabe). “Nach einem guten Wahlergebnis und neuer Stärke und Relevanz durch die Sondierungen hat sich gezeigt: Der Kurs der Gemeinsamkeit war richtig.” Die …

Jetzt lesen »

Hofreiter will Fraktionschef bleiben – auch nach Neuwahlen

Der Vorsitzende der grünen Bundestagsfraktion, Anton Hofreiter, kann sich eine erneute Kandidatur für dieses Amt gut vorstellen. “Ich war sehr gern Fraktionsvorsitzender und habe viele Themen, vor allem im ökologischen Bereich, vorangetrieben”, sagte er der “Berliner Zeitung” (Samstag-Ausgabe). “Gerade mit diesen Themen waren wir ja auch im Wahlkampf erfolgreich. Ich …

Jetzt lesen »

Özdemir bekräftigt Rückzug von Grünen-Parteispitze

Grünen-Chef Cem Özdemir hat bekräftigt, dass er nicht für eine weitere Amtsperiode an der Parteispitze zur Verfügung steht. “Ich habe immer gesagt, dass ich nach der Bundestagswahl als Bundesvorsitzender gerne die Verantwortung für die Partei in andere Hände legen würde”, sagte Özdemir der “Rheinischen Post” (Freitagausgabe). “Klar ist, dass wir …

Jetzt lesen »

Grüne-Spitze plädiert für neue GroKo

Die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt hat sich für die Neuauflage einer Großen Koalition ausgesprochen. Aus Grüner Perspektiven seien Neuwahlen zwar eine Chance, sagte Göring-Eckardt der “Bild” (Freitag): “Aber zunächst einmal braucht das Land eine stabile Regierung. Und deshalb sind jetzt die Parteien am Zug, die sich aus der Verantwortung gestohlen haben: …

Jetzt lesen »

Grüne wollen Minderheitsregierung nicht unterstützen

Die Grünen wollen eine Minderheitsregierung unter Kanzlerin Angela Merkel nicht unterstützen. Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt sagte der “Bild” (Donnerstag): “Ich sehe derzeit nicht, wie das sinnvoll gehen soll. Wenn so etwas funktionieren soll, dann braucht es für unsere Projekte auch entsprechende Mehrheiten und das ist im heutigen Bundestag nicht der Fall. …

Jetzt lesen »

Grüne gehen ohne Koalitionsaussage in mögliche Neuwahlen

Die Grünen-Spitze will ohne Koalitionsaussage in einen möglichen Wahlkampf für Neuwahlen gehen. “Die Grünen sind eine Partei der linken Mitte”, sagte der Politische Bundesgeschäftsführer Michael Kellner der “taz” (Mittwochsausgabe). “Wir bleiben bei unserem Kurs der Eigenständigkeit.” Die Sondierungen hätten erneut gezeigt, dass es ökologische und soziale Reformen nur mit den …

Jetzt lesen »