Start > News zu Katrin Göring-Eckardt

News zu Katrin Göring-Eckardt

Katrin Dagmar Göring-Eckardt ist eine deutsche Politikerin von Bündnis 90/Die Grünen. Von Oktober 2005 bis Oktober 2013 amtierte sie für die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen als Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages. Bei der Urwahl im November 2012 wählte die grüne Parteibasis sie – zusammen mit Jürgen Trittin – zur Spitzenkandidatin der Grünen für die Bundestagswahl 2013. Seit Oktober 2013 ist sie neben Anton Hofreiter Vorsitzende der Bundestagsfraktion ihrer Partei, ein Amt, das sie bereits von 2002 bis 2005 neben Krista Sager bekleidet hatte. Darüber hinaus war Göring-Eckardt von 2009 bis September 2013 Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland und somit Mitglied im Rat der EKD.

Habeck rechnet trotz Turbulenzen mit vier Jahren GroKo

Trotz der Turbulenzen in SPD und Union rechnet Grünen-Chef Robert Habeck mit einem Bestehen der Großen Koalition. “Ich stellte mich darauf ein, dass die Große Koalition kommt und vier Jahre regiert”, sagte Habeck der Funke-Mediengruppe (Samstagsausgaben). “Über die Merkel-Dämmerung wurde schon x-mal geschrieben, noch ist Angela Merkel nicht untergegangen. Und …

Jetzt lesen »

Grüne machen mit Gesetzentwurf Druck beim Familiennachzug

Die Grünen im Bundestag wollen am Freitag einen Gesetzentwurf in den Bundestag einbringen, der es auch subsidiär geschützten Flüchtlingen ermöglicht, ihre engsten Angehörigen nach Deutschland zu holen. Die Grünen fordern auch, das Personal bei den deutschen Auslandsvertretungen aufzustocken, “um die höhere Nachfrage nach Visa zum Familiennachzug bearbeiten zu können”, wie …

Jetzt lesen »

Göring-Eckardt: Özdemir wird weiterhin wichtige Rolle spielen

Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, geht davon aus, dass der scheidende Parteivorsitzende Cem Özdemir weiterhin eine wichtige Rolle in der Partei spielen wird. “Mir geht es darum, dass er nach wie vor seine Stimme für die Grünen erhebt”, sagte Göring-Eckardt am Donnerstag im “Inforadio” des RBB. “Das, …

Jetzt lesen »

Wirtschaft kritisiert Bedingungen für Glasfaserausbau

Vertreter der deutschen Wirtschaft kritisieren die gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Infrastrukturausbau in Deutschland. “An den Rahmenbedingungen für unsere Industrie hat sich seit Jahrzehnten nichts geändert”, sagte Telekom-Chef Timotheus Höttges beim “Welt”-Wirtschaftsgipfel am Mittwoch im Berliner Axel-Springer-Haus. “Können wir es uns leisten, den modernen Glasfaserausbau genauso zu regulieren, wie das Kupfernetz …

Jetzt lesen »

Schlauch: Schluss mit Flügelproporz an Grünen-Parteispitze

Die Grünen sollen sich vom traditionellen Flügelproporz an der Parteispitze verabschieden, fordert Rezzo Schlauch, ehemals Vorsitzender der grünen Bundestagsfraktion. Solche starren Strukturen seien “nicht geeignet, die besten Köpfe in Führungspositionen zu befördern”, schreibt Schlauch in einem Gastbeitrag für die “Süddeutsche Zeitung” (Mittwochsausgabe). “Im Zeitalter der omnipräsenten Medien und der damit …

Jetzt lesen »

Göring-Eckardt kritisiert mögliche Abkehr vom Klimaschutzziel

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat die mögliche Abkehr von Union und SPD vom nationalen deutschen Klimaziel für 2020 scharf kritisiert. “Die erste Nachricht, die wir von den Verhandlungen einer Großen Koalition bekommen, ist: Man schafft mal eben die Klimaziele ab – Man schafft aber nicht die Klimakrise ab. Deswegen ist das …

Jetzt lesen »

Özdemir kandidiert nicht für Fraktionsvorsitz der Grünen

Der Vorsitzende der Partei “Bündnis 90/Die Grünen” Cem Özdemir wird sich nicht um den Vorsitz der grünen Bundestagsfraktion bewerben. Lange war spekuliert worden, ob Özdemir, der “Realo”, am kommenden Donnerstag gegen den “Linken” Toni Hofreiter antreten werde. Der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung” sagte Özdemir: “Ich habe erkennbar keine Mehrheit. Das muss …

Jetzt lesen »

“Welt”-Chefredakteur weitet Kritik an politischen Predigten aus

“Welt”-Chefredakteur Ulf Poschardt hat seine Kritik an politischen Predigten verteidigt. “Im Gotteshaus muss das Theologische dominieren”, sagte er der “Zeit”-Beilage “Christ & Welt”. Er erwarte von einem Gottesdienst eine “existenziell erschütternde Begegnung mit dem Glauben”. Niemand müsse mit Überzeugungen hinterm Berg halten, sagte er. “Jeder darf sich bekennen, aber als …

Jetzt lesen »

Steinmeier und Gabriel führen Politiker-Ranking an

Frank-Walter Steinmeier ist als Bundespräsident deutlich in der Gunst der Deutschen aufgestiegen. 75 Prozent der von “Kantar Public” im Auftrag des “Spiegel” kurz vor Weihnachten Befragten gaben an, dass er künftig “eine wichtig Rolle” spielen sollte. Steinmeier steht damit elf Prozentpunkte vor Außenminister Sigmar Gabriel (SPD), der aber immer noch …

Jetzt lesen »