Start > News zu Katrin Göring-Eckardt

News zu Katrin Göring-Eckardt

Katrin Dagmar Göring-Eckardt ist eine deutsche Politikerin von Bündnis 90/Die Grünen. Von Oktober 2005 bis Oktober 2013 amtierte sie für die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen als Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages. Bei der Urwahl im November 2012 wählte die grüne Parteibasis sie – zusammen mit Jürgen Trittin – zur Spitzenkandidatin der Grünen für die Bundestagswahl 2013. Seit Oktober 2013 ist sie neben Anton Hofreiter Vorsitzende der Bundestagsfraktion ihrer Partei, ein Amt, das sie bereits von 2002 bis 2005 neben Krista Sager bekleidet hatte. Darüber hinaus war Göring-Eckardt von 2009 bis September 2013 Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland und somit Mitglied im Rat der EKD.

Göring-Eckardt für niedrigere Eigenanteile bei Pflegeheimbewohnern

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt fordert eine Senkung der Eigenanteile für Pflegeheimbewohner. „Wir wollen verhindern, dass die Pflegebedürftigen mit den wachsenden Kosten alleine gelassen werden und in die Armut rutschen“, sagte Göring-Eckardt den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Freitagsausgaben). Gute Pflege dürfe nicht vom Geldbeutel abhängen. „Daher setzen wir uns für eine Senkung …

Jetzt lesen »

Göring-Eckardt kritisiert „Gelbwesten“

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat die anhaltenden „Gelbwesten“-Demonstrationen in Frankreich kritisiert. Zwar habe sie Verständnis für den Protest vieler Menschen auf dem Land, die „in der Politik aus Paris eine Ignoranz gegenüber ihren existenziellen Problemen sehen“, sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagsausgaben). Sie habe aber kein Verständnis dafür, dass die …

Jetzt lesen »

Göring-Eckardt verzichtet auf weitere Spitzenkandidatur

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat ausgeschlossen, sich um die Spitzenkandidatur ihrer Partei für die nächste Bundestagswahl zu bewerben. „Ich war zweimal Spitzenkandidatin und es war eine tolle Aufgabe. Aber beim nächsten Mal machen das andere“, sagte Göring-Eckardt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). Die nächste Bundestagswahl sei voraussichtlich erst in zweieinhalb Jahren, …

Jetzt lesen »

Grünen-Fraktionschefin fordert Mindestlohn-Reform

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat eine Reform des Mindestlohns gefordert. Die zuständige Mindestlohnkommission dürfe sich bei der Berechnung „nicht nur an der Tarifentwicklung orientieren“, sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). „Sie sollte sich auch von der Frage leiten lassen, wie der Lebensstandard gesichert und Armut vermieden werden kann. Wir können …

Jetzt lesen »

Göring-Eckardt verlangt neue Fördermaßnahmen für Ostdeutschland

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat eine Benachteiligung Ostdeutschlands beklagt und neue Fördermaßnahmen verlangt. „Die Bundesregierung muss sich verpflichten, ab sofort jede neue Bundesbehörde und jede neue Forschungseinrichtung in Ostdeutschland anzusiedeln“, sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). „Bis der Osten hier aufgeholt hat, wird es lange dauern.“ Göring-Eckardt erinnerte an einen …

Jetzt lesen »

Göring-Eckardt: „Ich finde Feuerwerk sehr schön“

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt ist Appellen entgegengetreten, aus Gründen des Umweltschutzes auf das Silvesterfeuerwerk zu verzichten. „Ich persönlich finde Feuerwerk wirklich sehr schön – obwohl ich weiß, wie viel Feinstaub es verursacht“, sagte Göring-Eckardt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagsausgaben). Es sei Sache der Kommunen, gemeinsam mit den Menschen zu entscheiden, wie …

Jetzt lesen »

Grüne fordern „Recht auf Reparatur“ für Geräte

Die Grünen im Bundestag fordern ein gesetzlich verankertes „Recht auf Reparatur“ für Geräte. „Viele Menschen wünschen sich, ihre Produkte reparieren zu können statt häufig neue kaufen zu müssen, nur weil ein Teil des Geräts kaputt ist“, sagte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagsausgaben). Reparaturkosten seien allerdings häufig unverhältnismäßig …

Jetzt lesen »

Studie: Private Krankenversicherungen schlechter als Gesetzliche

Private Krankenversicherungen bieten laut einer Studie selbst in teuren Premium-Tarifen durchweg weniger Leistungen als gesetzliche Kassen und angeblich nur einen unzureichenden Schutz bei Krankheit. Die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ berichten in ihren Freitagausgaben über die Expertise, die von der Grünen-Bundestagsfraktion in Auftrag gegeben wurde. Demnach werden bei den Top-Tarifen der …

Jetzt lesen »

Organspenden: Baerbock bringt Initiative auf den Weg

Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock hat eine fraktionsübergreifende Initiative zur Transplantationsgesetzgebung auf den Weg gebracht, laut der alle volljährigen Deutschen bei der Beantragung oder Verlängerung eines Ausweises nach ihrer Organspendenbereitschaft befragt werden sollen. Über ein Eckpunktepapier zu der Novelle, die außer von Grünen-Politikern auch von Abgeordneten aus Union, SPD, FDP und …

Jetzt lesen »