Tag Archives: Kaufhaus

Finanzministerium forciert Umstellung von Registrierkassen

Das Bundesfinanzministerium hat die Bundesländer in einem Schreiben gebeten, die Verlängerung der Frist zur Umstellung von Registrierkassen bis zum 31. März 2021 nicht umzusetzen. „Eine Verlängerung des Übergangszeitraums würde die Intention und den Zweck dieses Gesetzes und damit die Bekämpfung von Steuerhinterziehung, die letztlich allen schadet, konterkarieren“, sagte ein Sprecher des Ministeriums der „Süddeutschen Zeitung“ (Freitagsausgabe). Inzwischen haben alle Bundesländer …

Jetzt lesen »

Branchenübergreifend vier von zehn Einstellungen befristet

Branchenübergreifend sind in Deutschland mehr als vier von zehn Neuanstellungen befristet. Von den 2,74 Millionen im dritten Quartal 2019 geschlossenen Beschäftigungsverhältnissen waren 1,17 Millionen befristet, ein Anteil von 42,6 Prozent, wie es aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion hervorgeht, über die die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (NOZ) berichtet. Demnach lag die Befristungsquote im Bereich Erziehung und Unterricht …

Jetzt lesen »

Bundesbank: Kontaktloses Bezahlen wird angenommen

Kontaktloses Bezahlen wird in Deutschland immer mehr angenommen. Laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Infas Quo für die Bundesbank nutzen 32 Prozent der Besitzer von kontaktlosen Debitkarten diese Funktion zum Bezahlen. Bei Kreditkartennutzern liegt die Rate demnach bei 39 Prozent. Die umfassende Verbreitung der Karten mit dieser Funktion stehe allerdings noch aus, so die Bundesbank. So besitzen zwar 95 Prozent der …

Jetzt lesen »

Studie: Handel verschläft Nutzung von künstlicher Intelligenz

Viele klassische Handelsunternehmen sind dabei, ihre Zukunft zu verspielen. Davor warnt eine Studie der Managementberatung Horvath Partners über die Nutzung von künstlicher Intelligenz (KI) im Handel, über die die „Welt am Sonntag“ berichtet. Danach befinden sich viele Manager in einer Art Schockzustand, weil sie keine Mittel gegen das Vordringen von Online-Rivalen wie Amazon, Zalando oder Alibaba finden. Die traditionellen Händler …

Jetzt lesen »

Scholz verschiebt Einführung sicherer Kassen

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat die Einführung manipulationssicherer Registrierkassen in Deutschland verschoben. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Vor drei Jahren hatte der Bundestag zwar beschlossen, dass alle elektronischen Kassen ab 2020 mit einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) ausgestattet sein müssen. Damit soll der massenhafte Steuerbetrug eingedämmt werden. Weil die entsprechende Technik aber noch nicht fertig entwickelt ist, …

Jetzt lesen »

Einzelhandelsumsatz im August 2019 gestiegen

Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland haben im August 2019 preisbereinigt 3,2 Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahresmonat. Nominal stieg der Umsatz in diesem Zeitraum um 3,8 Prozent, teilte das Statistische Bundesamtes (Destatis) am Montag nach vorläufigen Ergebnissen mit. Beide Monate hatten jeweils 27 Verkaufstage. Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren setzte im August 2019 real 1,7 Prozent und nominal 3,1 …

Jetzt lesen »

Einzelhandelsumsatz im Juli 2019 höher als vor einem Jahr

Der Einzelhandelsumsatz ist im Juli 2019 im Vergleich zum Vorjahresmonat in Deutschland gestiegen. Damit setzten die Einzelhandelsunternehmen real (preisbereinigt) 4,4 Prozent und nominal (nicht preisbereinigt) 5,4 Prozent mehr um als im Juli 2018, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag nach vorläufigen Ergebnissen mit. Dabei hatte der Juli 2019 mit 27 Verkaufstagen einen Verkaufstag mehr als der Juli 2018. Der …

Jetzt lesen »

EU-Einzelhandelsvolumen geht zurück

Im Mai 2019 ist das saisonbereinigte Absatzvolumen im Einzelhandel in der EU gegenüber dem Vormonat um 0,4 Prozent zurückgegangen. Im Euroraum lag der Rückgang in diesem Zeitraum bei 0,3 Prozent, teilte das EU-Statistikamt Eurostat am Donnerstag mit. Im April 2019 war das Einzelhandelsvolumen sowohl im Euroraum als auch in der EU um 0,1 Prozent gesunken. Im Vorjahresvergleich stieg der kalenderbereinigte …

Jetzt lesen »

Einzelhandel steigert Umsatz

Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland haben im Mai 2019 im Vergleich zum Vorjahresmonat real vier Prozent mehr umgesetzt. Nominal betrug die Steigerung 4,8 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Dienstag mit. Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren setzte im Mai 2019 real 2,6 Prozent und nominal 3,1 Prozent mehr um als im Mai 2018. Dabei lag …

Jetzt lesen »

NRW-Innenminister lehnt Waffenverbotszonen in Innenstädten ab

Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) hat Kritik an einer möglichen Ausweitung von Waffenverbotszonen auf gesamte Innenstädte geübt. „Messerangriffe sind extrem gefährlich“, sagte Reul den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). Allerdings gebe es „hier leider keine einfachen“ Lösungen. „Der Teufel steckt im Detail: Wenn Sie die Innenstädte zu Waffenverbotszonen erklären, dann kann die Oma im Kaufhaus auch kein Messerset mehr kaufen“, so …

Jetzt lesen »

Einzelhandelsumsatz im April 2019 gestiegen

Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland haben im April 2019 preisbereinigt 4,0 Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahresmonat. Nominal sank der Umsatz in diesem Zeitraum um 4,8 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Freitag mit. Beide Monate hatten jeweils 24 Verkaufstage. Positiv auf die Umsatzentwicklung im April 2019 im Vergleich zum Vorjahr wirkte sich die Lage der Osterfeiertage …

Jetzt lesen »