KEF

KEF is a British-based loudspeaker manufacturer with international distribution. It was founded in Tovil, Maidstone, Kent in 1961 by electrical engineer Raymond Cooke and named after Kent Engineering & Foundry which previously occupied the site. Its founder, Raymond Cooke, was created OBE by Elizabeth II in 1979.
KEF is now owned by GP Acoustics, which is itself a member of the Hong Kong based Gold Peak Group. Product development, acoustical technology research and the manufacture of flagship products still occurs on the original Tovil site in England.

Halle (Saale)

ARD besteht auf „Notarfunktion“ von Landtagsabgeordneten

Im Streit um die versagte Erhöhung der Rundfunkgebühren für die öffentlich-rechtlichen Hörfunk- und Fernsehsender besteht die ARD darauf, dass Landtagsabgeordnete…

Weiterlesen
Deutschland

Weil: Eilantrag-Ablehnung im Rundfunkstreit „nicht verwunderlich“

Im Streit um höhere Rundfunkgebühren geht Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) auch nach der Ablehnung von Eilklagen vor dem Bundesverfassungsgericht…

Weiterlesen
Deutschland

ARD-Chef Buhrow in der Kritik

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat die Rolle von ARD-Chef Tom Buhrow beim Streit über die Erhöhung des Rundfunkbeitrags scharf…

Weiterlesen
Kiel

FDP in Schleswig-Holstein will fokussierteren Rundfunkauftrag

Den Streit um die Gebührenerhöhung für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk sollten die Länder nach Auffassung der Kieler FDP-Landtagsfraktion dafür nutzen, um…

Weiterlesen
Deutschland

Hessischer Rundfunk verteidigt Gang vor Bundesverfassungsgericht

Der Hessische Rundfunk (hr) hat die Entscheidung von ARD und ZDF verteidigt, wegen der Blockierung der Erhöhung des Rundfunkbeitrags um…

Weiterlesen
Deutschland

Weil bedauert Aus des Rundfunk-Staatsvertrags

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) bedauert das Aus für den Rundfunk-Staatsvertrag und für die Erhöhung des Rundfunkbeitrags zum 1. Januar…

Weiterlesen
Halle (Saale)

Öffentlich-Rechtliche gehen vor Bundesverfassungsgericht

ARD, ZDF und Deutschlandradio wollen höhere Rundfunkgebühren vor dem Bundesverfassungsgericht durchsetzen. Das teilten die Sender am Dienstagnachmittag unabhängig voneinander mit.…

Weiterlesen
Halle (Saale)

ZDF geht für höhere Rundfunkgebühr vor Bundesverfassungsgericht

Im Streit um eine Erhöhung der Rundfunkgebühren geht das ZDF vor das Bundesverfassungsgericht. Das teilte der öffentlich-rechtliche Sender am Dienstag…

Weiterlesen
Deutschland

Unionssprecherin warnt Sachsen-Anhalt-CDU vor Kooperation mit AfD

Im Streit um die Erhöhung des Rundfunkbeitrags hat die medienpolitische Sprecherin der Unions-Bundestagsfraktion, Elisabeth Motschmann, die Sachsen-Anhalt-CDU vor einer Kooperation…

Weiterlesen
News

Kulturminister Robra: Corona-Folgen für Rundfunk prüfen

Sachsen-Anhalts Kulturminister Rainer Robra (CDU), zugleich Chef der Staatskanzlei, erwartet, dass die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF)…

Weiterlesen
News

Dreyer gegen Stopp der Rundfunkgebührenerhöhung

Die Vorsitzende der Rundfunkkommission der Länder, Malu Dreyer (SPD), hat Forderungen aus der Union zurückgewiesen, wegen der Coronakrise auf eine…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"