Start > News zu kellner

News zu kellner

Grüne drängen auf Reform des Parteiengesetzes

Die Grünen drängen auf eine Reform des Parteiengesetzes, um die Beteiligung von Parteimitgliedern zu erleichtern und unter anderem Mitgliederentscheide wie den der SPD über die künftigen Vorsitzenden für verbindlich zu erklären. "Wir brauchen Reformen des Parteiengesetzes, damit Parteien die Möglichkeiten von Digitalisierung und Online-Beteiligung besser nutzen können", sagte der Politische …

Jetzt lesen »

Grüne erzielen intern Kompromiss im Homöopathie-Streit

Die Grünen haben im parteiinternen Streit über den Umgang mit homöopathischen Mitteln eine Entscheidung vertagt. Wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Dienstagsausgabe) berichtet, soll erst auf dem Parteitag im November 2020 entschieden werden, ob die Mittel weiterhin von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet werden können. Bis dahin soll eine Kommission aus Wissenschafts- …

Jetzt lesen »

Grüne planen Sozialoffensive

Die Grünen wollen auf ihrem Bielefelder Parteitag Mitte November sozialpolitisch in die Offensive gehen. Das sagte der politische Geschäftsführer der Partei, Michael Kellner, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben) und bezog sich dabei auf den Wirtschaftsantrag für den Parteitag. "Unser Ziel ist es, den ökologischen Wandel sozial gerecht zu gestalten", sagte er …

Jetzt lesen »

Grünen-Kanzlerkandidatur: Kretschmann korrigiert sich

In der Debatte um eine Kanzlerkandidatur der Grünen hat Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sich korrigiert. "Die Grünen können sich freuen, dass sie zwei Bundesvorsitzende haben, die beide kanzlerkandidatenfähig sind", sagte Kretschmann der "Süddeutschen Zeitung" (Samstagsausgabe). Der baden-württembergische Ministerpräsident war am Donnerstagabend im Stuttgarter Schauspielhaus vom Entertainer Harald Schmidt gefragt …

Jetzt lesen »

Grüne wollen keine „Totalblockade“ von Klimapaket im Bundesrat

Die Grünen werden nach Aussage ihres politischen Bundesgeschäftsführers Michael Kellner zumindest Teile des Klimapakets der Bundesregierung im Bundesrat blockieren. "Wir werden nicht in die Totalblockade gehen, sondern gucken, wo wir Verbesserungen erreichen können", sagte Kellner in der Sendung "Frühstart" der RTL/n-tv-Redaktion im Hinblick auf eine erste Debatte über das Klimapaket …

Jetzt lesen »

Grüne werfen Mohring Politikverweigerung vor

Mit scharfen Worten hat der Bundesgeschäftsführer der Grünen, Michael Kellner, die Absage des thüringischen CDU-Spitzenkandidaten Mike Mohring an eine mögliche Koalition mit der Linkspartei kritisiert. "Die CDU verweigert sich jeglicher Politik, indem sie sagt, sie kann nicht mit den Linken regieren. Das zeigt, dass die CDU den Osten nicht verstanden …

Jetzt lesen »

Parteien arbeiten an Reform des Parteiengesetzes

Die im Bundestag vertretenen Parteien, außer der AfD, beraten über eine Reform des Parteiengesetzes mit dem Ziel, Mitgliederrechte zu stärken. Das berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagsausgaben) unter Berufung auf führende Parteikreise. Die Gespräche werden bei CDU, CSU, SPD und FDP von den Generalsekretären geführt und bei Grünen und Linken von …

Jetzt lesen »

Grüne: Tillich soll auf Berufung in Mibrag-Aufsichtsrat verzichten

Der Bundesgeschäftsführer der Grünen, Michael Kellner, hat den früheren sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (CDU) aufgefordert, von seiner Berufung zum Vorsitzenden des Mibrag-Aufsichtsrates Abstand zu nehmen. "Erst torpediert Stanislaw Tillich wirksameren Klimaschutz, indem er in der Kohlekommission für die Interessen der Kohlelobby streitet", sagte Kellner dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochsausgaben). "Danach lässt …

Jetzt lesen »

Zum Hölzwirt

Küchenchef Artiom stellt das "Zum Hölzwirt" in München vor. Der Biergarten im Grünen mit seinen 130 Plätzen macht ihn stolz. Wichtig ist, dass die Kellner nach dem Geschmack fragen. Hauptsächlich bayrisch wird gekocht, aber es gibt auch Pizza.

Jetzt lesen »