Start > News zu Kenan Kolat

News zu Kenan Kolat

Chef der Türkischen Gemeinde in Deutschland plädiert für EU-Beitritt der Türkei

Berlin – Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Kenan Kolat, hat dafür plädiert, trotz der gewaltsamen Niederschlagung der Proteste in der Türkei und der jüngsten deutsch-türkischen Spannungen weiter auf einen Beitritt des Landes zur Europäischen Union hinzuarbeiten. „An dem Ziel des Beitritts darf sich nichts ändern“, sagte er der …

Jetzt lesen »

Kolat wirft dem türkischen Staat Versagen vor

Berlin – Nach den Unruhen des Wochenendes hat der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Kenan Kolat, der Türkei Versagen vorgeworfen. Kolat, der sich in Istanbul aufhält, erklärte in einem Gespräch mit der „Welt“: „Der Staat und seine Sicherheitsorgane haben versagt.“ Außerdem übte er harsche Kritik am Vorgehen der türkischen …

Jetzt lesen »

Unionspolitiker bestärken Wulff zu weiterem Engagement beim Thema Integration

Berlin – Ex-Bundespräsident Christian Wulff schmiedet Pläne über seine berufliche Zukunft und wird von Integrationspolitikern in der Union und von der türkischen Gemeinde in Deutschland darin bestärkt, sich künftig wieder vermehrt um die Integration der in Deutschland lebenden Türken zu kümmern. „Ich würde mir wünschen, dass er sich als Altbundespräsident …

Jetzt lesen »

Ex-Guantánamo-Häftling Kurnaz kritisiert Berufung Maaßens zum Verfassungsschutzchef

Berlin – Der ehemalige Guantánamo-Häftling Murat Kurnaz hat die Berufung von Hans-Georg Maaßen zum Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz kritisiert. „Jeder wusste, was in Guantánamo ablief“, sagte er der „Mitteldeutschen Zeitung“. „Und Menschen, die zur Folter nicht Nein sagen, können nicht für den Staat arbeiten.“ Maaßen, der noch als Ministerialdirigent …

Jetzt lesen »

CDU verteidigt Großen Zapfenstreich für Wulff

Berlin – Die CDU hat den Großen Zapfenstreich für den zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff verteidigt. „Es geht um einen würdevollen Abschluss einer sehr hektischen Diskussion, und in dieser hektischen Diskussion jetzt so nachzutreten, das finde ich gar nicht in Ordnung“, sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Peter Hintze. Allein der …

Jetzt lesen »

Integrations-Studie: Türkische Gemeinde wirft Friedrich Stimmungsmache vor

Berlin – Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Kenan Kolat, hat Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) vorgeworfen, mit der Veröffentlichung der jüngsten Islam-Studie Stimmung gegen Migranten machen zu wollen. „Es ist ein bisschen befremdlich, dass diese Studie nicht in den dafür zuständigen Arbeitsgruppen der Islamkonferenz diskutiert wird, bevor sie an …

Jetzt lesen »

Türken in Deutschland bedauern Wulff-Rücktritt

Berlin – Der Bundesvorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Kenan Kolat, hofft, dass der Nachfolger von Christian Wulff im Amt des Bundespräsidenten ebenfalls positive Akzente in der Integrationsdebatte setzen wird. „Wir bedauern den Rücktritt von Herrn Wulff, respektieren aber seinen Schritt“, sagte Kolat „Handelsblatt-Online“. Denn Wulff habe in drei Bereichen …

Jetzt lesen »