KFOR

Die Kosovo-Truppe, kurz KFOR ist die im Jahre 1999 nach Beendigung des Kosovokrieges aufgestellte multinationale militärische Formation unter der Leitung der NATO. Ihr obliegt es, gemäß der vom Sicherheitsrat der Vereinten Nationen am 10. Juni 1999 beschlossenen Resolution 1244 für ein sicheres Umfeld für die Rückkehr von Flüchtlingen zu sorgen. Das Hauptquartier befindet sich in Priština, der Hauptstadt des Kosovo.

Europa

Berlin beobachtet islamistische Einflussnahme im Kosovo durch Saudi-Arabien

Die Bundesregierung beobachtet islamistische Einflussnahme im Kosovo durch Saudi-Arabien und andere Golfstaaten. „Saudi-arabische Missionierungsorganisationen sind auch im Kosovo aktiv und…

Weiterlesen
News

Bundestag verlängert Bundeswehr-Mandat für Kosovo

Die Bundeswehr kann sich ein weiteres Jahr an der internationalen Sicherheitspräsenz im Kosovo (KFOR) beteiligen. Der Bundestag verabschiedete am Donnerstag…

Weiterlesen
News

Bundeswehr-Prüfbericht attestiert G-36-Sturmgewehr keine Probleme

Das um­strit­te­ne Sturm­ge­wehr G 36 hat sich aus Sicht der Bundeswehr in Kampf­ein­sät­zen be­währt und kei­ner­lei Mängel auf­ge­wie­sen. Das meldet…

Weiterlesen
Deutschland

Ministerpräsident des Kosovo will weiterhin Präsenz der Bundeswehr

Berlin – Am Rande der Westbalkan-Konferenz in Berlin hat sich der Ministerpräsident des Kosovo, Hashim Thaci, für eine unbefristete Präsenz…

Weiterlesen
Datenschutz - aktuelle Nachrichten zu Datensicherheit und Wirtschaftsspionage

Ex-KFOR-Kommandant: Einsatzbefehl gegen Syrien muss auf klaren Beweisen gegen Assad beruhen

Berlin – Der frühere KFOR-Kommandeur Klaus Reinhardt hat darauf hingewiesen, dass ein militärischer Einsatzbefehl in Syrien auf klaren Beweisen beruhen…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"