Start > News zu Kfz Kennzeichen

News zu Kfz Kennzeichen

Weltmarktführer UTSCH liefert innovative Prägepressen nach Australien

Siegen - Die Erich Utsch AG, weltweit führender Anbieter von Kfz-Kennzeichen und Registrierungssystemen, hat den australischen Bundesstaat Victoria mit innovativen und hochmodernen Prägepressen für Kfz-Kennzeichen ausgestattet. Die netzwerkfähige Prägepresse U-Press ist eine Neuentwicklung des Kfz-Kennzeichen-Spezialisten Utsch aus Deutschland. Sie schließt die Lücke zwischen manuellen und automatischen Prägepressen und verhindert bewusste …

Jetzt lesen »

Weltmarktführer UTSCH aus Deutschland wächst global

Utsch AG 310x205 - Weltmarktführer UTSCH aus Deutschland wächst global

Siegen - Die Erich Utsch AG, weltweit führender Anbieter von Kfz-Kennzeichen und Registrierungssystemen, baut ihre Stellung weiter aus. Das 1961 gegründete Unternehmen aus Siegen in Deutschland ist inzwischen in über 130 Ländern auf allen Kontinenten tätig, davon in über 50 Ländern mit mehr als 80 Beteiligungen und Joint Ventures. Damit …

Jetzt lesen »

Kfz-Zulassung nach Umzug auch im neuen Zulassungsbezirken gültig?

Ahrensburg - Wer hat nicht schon den einen oder anderen freien Tag auf der Zulassungsstelle zugebracht? Nicht selten stehen besonders in den Großstädten bereits früh am Morgen lange vor den Öffnungszeiten Schlangen missmutig gestimmter Menschen vor den Amtsgebäuden und bereits beim Anblick dieser Ansammlung sinkt auch der eigene Gute-Laune-Pegel zunehmend …

Jetzt lesen »

Ramsauer will Städten freie Hand bei Autokennzeichen geben

Berlin - Alle Städte und Gemeinden sollen ihre Kfz-Kennzeichen zukünftig frei wählen dürfen. Dies berichtet die "Westfälische Rundschau" (Montagsausgabe). Neben der Wiedereinführung von Altkennzeichnen will Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) auch die Einführung völlig neuer Kennzeichen ermöglichen. Das bestätigte sein Ministerium auf Anfrage der Zeitung. Die entsprechende Verordnung soll der Bundesrat …

Jetzt lesen »

Umfrage: Rufe nach einer Pkw-Maut werden lauter

Stuttgart - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer stößt mit seinen Plänen für die Einführung einer Pkw-Maut in Deutschland durchaus auf Zustimmung in der Bevölkerung. Wie das Meinungsforschungsinstitut Emnid für das Magazin "Reader`s Digest" (Juli-Ausgabe) in einer Umfrage unter 1.008 repräsentativ ausgewählten Bürgern herausfand, plädieren 46 Prozent der Befragten dafür, von Autobahnfahrern aus …

Jetzt lesen »

Ausgabe alter Autokennzeichen soll noch im Frühjahr möglich sein

Berlin - Das Bundesverkehrsministerium will noch in diesem Frühjahr den Weg für die Ausgabe alter Kfz-Kennzeichen frei machen. "Wir wollen, dass die Altkennzeichen auf Wunsch der Länder wieder zugeteilt werden können. Und wir wollen mit den Ländern eine entsprechende Regelung treffen und die Verordnung bis zum Frühjahr durch den Bundesrat …

Jetzt lesen »