Start > News zu Kinderrechte

News zu Kinderrechte

Neues Kindergrundrecht soll an Elternrechten nichts ändern

Die geplante Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz soll an den bisher bestehenden Rechten der Eltern nichts ändern. Darauf hat sich eine interministeriale Arbeitsgruppe mit Vertretern aus Bund und Ländern verständigt, berichtet der "Spiegel". Union und SPD hatten im Koalitionsvertrag vereinbart, Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern, damit die Belange von Kindern …

Jetzt lesen »

Bensheim: Königin Silvia von Schweden mit „Karl Kübel Preis“ geehrt – Engagement für Kinderrechte

Königin Silvia von Schweden, gestern in Heidelberg unterwegs, bekam heute in Bensheim den Karl Kübel Preis für Ihren Einsatz für Kinderrechte. "Mit ihrer World Childhood Foundation kämpft sie gegen die Ausbeutung und Vernachlässigung von Kindern, gegen Misshandlung und Missbrauch sowie für bessere Lebensbedingungen für Mädchen und Jungen", begründete die Karl …

Jetzt lesen »

Giffey will Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz

Giffey will Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz 310x205 - Giffey will Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz

Vor der Debatte über Kinderrechte im Bundestag am Donnerstag hat Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) erneut die Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz gefordert und die praktischen Auswirkungen einer solchen Verfassungsänderung hervorgehoben. "Kinder haben eigene Bedürfnisse und brauchen deshalb besondere Rechte gegenüber dem Staat", sagte Giffey der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe). Kinderinteressen müssten …

Jetzt lesen »

Führende Politikerinnen wollen mehr Einsatz für Gleichberechtigung

Fuehrende Politikerinnen wollen mehr Einsatz fuer Gleichberechtigung 310x205 - Führende Politikerinnen wollen mehr Einsatz für Gleichberechtigung

Aus Anlass der Feierlichkeiten zu 70 Jahren Grundgesetz haben führende Politikerinnen die Errungenschaften der deutschen Verfassung gewürdigt, aber auch größere Anstrengungen zur Gleichberechtigung von Mann und Frau angemahnt. "Das Grundgesetz ist ein Meisterwerk", sagte SPD-Chefin Andrea Nahles den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben). Doch sei die Kluft zwischen rechtlicher und tatsächlicher …

Jetzt lesen »

Kinderschutzbund-Präsident: Kinderrechte ins Grundgesetz aufnehmen

Legasthenie Verband verlangt Tests in der zweiten Klasse 310x205 - Kinderschutzbund-Präsident: Kinderrechte ins Grundgesetz aufnehmen

Der Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes, Heinz Hilgers, dringt auf die Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz. Bei Entscheidungen in Politik, Verwaltung und Justiz werde das Kindeswohl nicht ausreichend berücksichtigt, sagte Hilgers den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Stünden Kinderrechte im Grundgesetz, "müssten Kinder bei sie betreffenden Angelegenheiten beteiligt, auch nach ihrem Willen …

Jetzt lesen »

Barley dringt auf Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz

Barley dringt auf Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz 310x205 - Barley dringt auf Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) dringt auf eine ausdrückliche Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. "Jedes Kind hat Rechte und muss sich auf den besonderen Schutz des Staates verlassen können", sagte die SPD-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben). Der Schritt sei "überfällig". An diesem Mittwoch kommt erstmals die Bund-Länder-Arbeitsgruppe zusammen, die bis …

Jetzt lesen »

Studie: Viele Kinder fürchten Terroranschlag

studie viele kinder fuerchten terroranschlag 310x205 - Studie: Viele Kinder fürchten Terroranschlag

73 Prozent der zehn- bis elfjährigen Kinder in Deutschland haben Angst vor einem Terroranschlag. Das ist das Ergebnis der vierten World-Vision-Studie, in der 2.500 Kinder zwischen sechs und elf Jahren befragt wurden, berichtet die "Zeit". Seit 2007 fragt die World-Vision-Studie in Abständen von drei bis vier Jahren Kinder nach ihren …

Jetzt lesen »

Streit um Aufnahme von Kinderrechten im Grundgesetz geht weiter

streit um aufnahme von kinderrechten im grundgesetz geht weiter 310x205 - Streit um Aufnahme von Kinderrechten im Grundgesetz geht weiter

Union und SPD wollen Kinderrechte im Grundgesetz verankern, Streit aber gibt es um die Frage, an welcher Stelle. Die Union will Kinderrechte als allgemeines Staatsziel formulieren, die SPD fordert dagegen eine konkrete Ergänzung der Grundrechte, etwa im Bereich des Artikels 6 (Ehe und Familie). Ein Rechtsgutachten im Auftrag des Deutschen …

Jetzt lesen »

Bartsch: Schwarz-Rot schont „Superreiche und Konzerne“

bartsch schwarz rot schont superreiche und konzerne 310x205 - Bartsch: Schwarz-Rot schont "Superreiche und Konzerne"

Linke-Fraktionschef Dietmar Bartsch hat Union und SPD vorgeworfen, den sozialen Zusammenhalt in Deutschland zu gefährden. "Die Superreichen und die Konzerne kommen bei Schwarz-Rot ungeschoren davon. Wer wirklich sozialen Ausgleich will, darf dieses Sondierungspapier nicht akzeptieren", sagte Bartsch der "Welt" (Montagausgabe). Die gesamte geplante Steuer- und Finanzpolitik von Schwarz-Rot sei "maßlos …

Jetzt lesen »