Start > News zu Kinderwunsch

News zu Kinderwunsch

Kinderwunsch? Schwanger? Was der Körper jetzt braucht!

Von Kinderwunsch bis zur Stillzeit: gesunde Ernährung ist das A und O für das Wohlbefinden von Mutter und Baby – doch bestimmte Nährstoffe sind in den unterschiedlichen Phasen besonders wichtig. Spezielle Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel können diese liefern.

Jetzt lesen »

GNTM-Beauty Anna: Unerfüllter Kinderwunsch belastet sie sehr

Anna Wilken belastet ihr bisher unerfüllter Kinderwunsch. Die Laufstegschönheit stieg im Jahr 2014 freiwillig bei Germany's next Topmodel aus und ist seit Jahren als gefragtes Haute-Couture-Model tätig. Auch privat könnte es eigentlich nicht besser für die 23-Jährige laufen: Der Kicker Sargis Adamyan (26) und sie sind über vier Jahren ein …

Jetzt lesen »

Medizinrechtler kritisiert Regeln für Kinderwunschmedizin

Medizinrechtler kritisiert Regeln für Kinderwunschmedizin 310x205 - Medizinrechtler kritisiert Regeln für Kinderwunschmedizin

Der Medizinrechtler Jochen Taupitz hat scharfe Kritik an den deutschen Regeln für die Kinderwunschmedizin geübt. Das heutige Recht verhindere, dass deutsche Paare "auf dem Stand des aktuellen medizinischen Wissens behandelt werden dürfen", sagte er der Wochenzeitung "Die Zeit". Dies sei seit vielen Jahren bekannt, aber die Politik ändere nichts daran. …

Jetzt lesen »

Merkel geht auf Distanz zu Afrikabeauftragtem

Merkel geht auf Distanz zu Afrikabeauftragtem 310x205 - Merkel geht auf Distanz zu Afrikabeauftragtem

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geht auf Distanz zu ihrem Afrikabeauftragten Günter Nooke. Bei einem Treffen mit Museumsdirektoren, Historikern und Staatssekretären zum Umgang mit Afrika und dem kolonialen Erbe im Kanzleramt vergangene Woche habe Merkel Aussagen und Wortwahl Nookes kritisiert, berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe unter Berufung auf die …

Jetzt lesen »

Deutschlands Akademikerinnen träumen von der Großfamilie

Deutschlands Akademikerinnen wollen besonders viele Kinder 310x205 - Deutschlands Akademikerinnen träumen von der Großfamilie

Deutschlands Akademikerinnen träumen von der Großfamilie. Keine andere Bildungsschicht wünscht sich so viele Kinder. Das ist das überraschende Ergebnis einer Umfrage des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB), über die die "Welt am Sonntag" berichtet. Drei oder mehr Kinder, das sei - alle Hindernisse außer Acht - die ideale Zahl, sagen knapp …

Jetzt lesen »

Koalition will Samen auf Kassenkosten einfrieren lassen

Koalition will Samen auf Kassenkosten einfrieren lassen 310x205 - Koalition will Samen auf Kassenkosten einfrieren lassen

Die Regierungskoalition will es Krebskranken ermöglichen, Samen oder Eizellen bei drohender Unfruchtbarkeit auf Kassenkosten einfrieren zu lassen. Die Bewahrung der Zeugungs- oder Empfängnisfähigkeit müsse "Teil der Krankenbehandlung werden, auf die Versicherte Anspruch haben", heißt es im Entwurf eines Positionspapiers, das die Arbeitsgruppe Gesundheit der Unions-Bundestagsfraktion erstellt hat. Der "Spiegel" berichtet …

Jetzt lesen »

Schwesig fördert künstliche Befruchtung bei Paaren ohne Trauschein

dts_image_4868_opiphqhpes_2171_701_526.jpg

Paare ohne Trauschein können künftig Geld vom Staat für eine Kinderwunschbehandlung bekommen: Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig öffnet zum 7. Januar das Förderprogramm, sodass jetzt auch Unverheiratete von den Zuschüssen für eine Künstliche Befruchtung profitieren können. "Es ist nicht mehr zeitgemäß, unverheiratete Paare mit unerfülltem Kinderwunsch weniger zu unterstützen und anders zu …

Jetzt lesen »

Koalition streitet über Kinderwunschbehandlung für Unverheiratete

dts_image_4667_samegbrefm_2171_445_334

In der Großen Koalition ist ein Streit über die von Familienministerin Manuela Schwesig geplante Ausweitung der staatlichen Zuschüsse für Kinderwunschbehandlungen ausgebrochen: Schwesig will die bestehende Richtlinie auch für unverheiratete Paare öffnen. "Ich finde es ungerecht, dass Paare, die sich Kinder wünschen, für eine notwendige medizinische Behandlung selbst bezahlen müssen", sagte …

Jetzt lesen »

Charlize Theron fordert ein Ende ungleicher Bezahlung in Hollywood

dts_image_3254_hibanjgiih_2173_445_334

Charlize Theron, 39, Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin, regt sich über ungleiche Gagen für Männer und Frauen in Hollywood auf. "Ich finde es schlimm, dass wir über dieses Thema immer noch sprechen müssen. Dieses Problem ungleicher Bezahlung sollte längst nicht mehr existieren. Es sollte darum gehen, welche Gage für einen Künstler angemessen …

Jetzt lesen »