Start > News zu KIT

News zu KIT

Das Schlagzeug, im Englischen Drum Set genannt, ist eine Kombination verschiedener Schlaginstrumente.
Im Laufe der Geschichte etablierten sich abhängig vom Musikstil unterschiedlichste Aufbauten des Schlagzeugs. Zur heutigen Standardform gehören Kleine Trommel, Große Trommel, Tomtom, Hi-Hat, verschiedene Becken und Kleinperkussion wie zum Beispiel einen Holzblock, Cowbell oder Schellenkranz. Diese Kombination kann vom jeweiligen Musiker individuell zusammengestellt, variiert und mit Hilfe von Stativen und Befestigungseinrichtungen seiner Spielweise entsprechend angeordnet werden.
Neben dem akustischen Schlagzeug existiert heute zudem ein elektronisches Pendant, siehe Elektronisches Schlagzeug.
Im allgemeinen Sprachgebrauch werden die Begriffe Schlagzeug und Drum Set synonym verwendet, akademisch ist das Schlagzeug jedoch ein Synonym für Schlagwerk, der Oberbegriff für sämtliche Schlag- und Perkussionsinstrumente innerhalb eines Sinfonieorchesters.
Schlagzeugnoten werden innerhalb der gängigen Notenschrift notiert. Zur Kennzeichnung dient der so genannte neutrale Notenschlüssel.

Nestlé will Zuckergehalt in europaweit reduzieren

Der weltweit größte Lebensmittelkonzern Nestlé will den Zuckergehalt in seinen Produkten in Europa bis 2020 um fünf Prozent reduzieren. “Seit 2014 haben wir den Zuckergehalt in Deutschland um gut sechs Prozent reduziert – und in den nächsten Jahren soll er europaweit um weitere fünf Prozent sinken”, sagte die Vorstandsvorsitzende von …

Jetzt lesen »

Forscher zweifeln an Aussagekraft von Stickoxid-Messungen

Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben Zweifel an der Messmethode für Stickoxide in deutschen Großstädten sowie den aus den Messungen resultierenden Annahmen zur dortigen Luftqualität angemeldet. “Unsere Messungen zeigen, dass sich die Stickoxidwerte schon 20 bis 25 Meter von den Straßen weg halbieren”, sagte KIT-Messingenieur Jürgen Pfeil der …

Jetzt lesen »

Medienforscher: “Tatort” bleibt Zuschauermagnet

Der Karlsruher Medienforscher Stefan Scherer sieht die ARD-Reihe “Tatort” trotz zuletzt vermehrt aufkommender Kritik keinesfalls in der Krise. “Ich sehe kein Ende der Erfolgsgeschichte”, sagte Scherer der “Heilbronner Stimme” (Donnerstagsausgabe). Der Wissenschaftler vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat die Krimireihe jahrelang im Rahmen eines Forschungsprojekts untersucht. Die jüngste Kritik …

Jetzt lesen »

Linde Material Handling präsentiert Antrieb für Kehrmaschinen und Droschken

Linde-Antrieb

München – Auf der diesjährigen MobiliTec präsentiert Linde Material Handling drei Fahrzeuge die kaum unterschiedlicher sein können: eine vom klassischen Kutschenbau inspirierte Motordroschke der AAGLAND GmbH & Co. KG, die für Innenstädte entwickelte Hybrid-Kehrmaschine des französischen Herstellers Val’Air S.A.S. und microMAX, das “Auto zur (Carsharing-)App” des Schweizer Autovisionärs Frank M. …

Jetzt lesen »

Zeitung: Anti-Euro-Partei jagt SPD und CDU Stimmen ab

Düsseldorf – Die bevorstehende Gründung der Anti-Euro-Partei “Alternative für Deutschland” schadet den etablierten Parteien: Auf der “Handelsblatt”-Prognosebörse haben CDU, SPD und Grüne in den vergangenen Wochen Anteile verloren. Im Gegenzug legten die sonstigen Parteien, zu denen die “Alternative für Deutschland” gehört, deutlich zu. Am Montag kamen die sonstigen Parteien auf …

Jetzt lesen »

Deutsche kombinieren Verkehrsmittel immer häufiger

Ein eigenes Auto oder lieber Car-Sharing? Zur Arbeit gelegentlich mit dem Rad? Günstig fliegen oder den neuen Fernbus testen? Das Mobilitätsverhalten wandelt sich: Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) werten seit 18 Jahren im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) jährlich detaillierte Angaben von etwa 2.000 …

Jetzt lesen »

Studie: Zeitdruck befeuert Auktionsfieber

Karlsruhe – Einkaufen ist mehr als der rationale Tausch von Ware gegen Geld. Doch Emotionalität spielt nicht nur dann eine Rolle, wenn ein roter Sportwagen oder das fünfzigste Paar Schuhe gekauft wird. Auch an der Börse oder bei Auktionen werden Bieter oft von irrationalen Beweggründen beeinflusst. In der aktuellen Ausgabe …

Jetzt lesen »

EIX sagt wirtschaftliche Entwicklung voraus

Karlsruhe – Prognosebörsen sind virtuelle Marktplattformen, die den Ausgang von Geschehnissen vorhersagen: Die Teilnehmer handeln mit virtuellen Aktien über zukünftige Ereignisse, beispielsweise Wahlausgänge oder Sportergebnisse. Dabei spiegeln die Preise der Aktien die Wahrscheinlichkeit des Eintretens der Ereignisse wider. Das Konzept beruht auf der Idee, dass der Durchschnitt vieler Einschätzungen häufig …

Jetzt lesen »

Telefonhersteller Gigaset will Schnurlostelefone mit Android-Betriebssystem ausstatten

München – Der Münchner Telefonhersteller Gigaset will künftig Schnurlostelefone mit dem Betriebssystem Android ausstatten. “Zur Internationalen Funkausstellung (IFA) werden wir ein Android-basiertes Schnurlostelefon ankündigen, das als erstes Festnetztelefon der Welt den Zugang zu Googles Playstore mit mehr als 600.000 Apps bieten soll”, sagte Gigaset-Vorstandschef Charles Fränkl im Gespräch mit der …

Jetzt lesen »