Tag Archives: Klaus Barthel

Klaus Barthel ist ein deutscher Politiker.

AfA-Chef Klaus Barthel kritisiert neue SPD-Spitze

Der Vorsitzende des SPD-Arbeitnehmerflügels AfA, Klaus Barthel, hat seine Partei davor gewarnt, die Interessen der klassischen Arbeiterschaft aus dem Blick zu verlieren. „Die SPD ist immer die Partei der arbeitenden Mitte gewesen. Offengestanden ist mir das beim Parteitag am vergangenen Wochenende zu kurz gekommen“, sagte Barthel dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Mittwochsausgaben). „Sowohl am Freitag als auch am Samstag wurde viel über …

Jetzt lesen »

Linker SPD-Flügel pocht auf höheres Rentenniveau

In der SPD gibt es vor dem Parteitag Anfang Dezember einen neuen Grundsatzstreit über die Höhe des gesetzlichen Rentenniveaus. Vertreter des linken SPD-Flügels halten an der Forderung nach einer perspektivischen Erhöhung des Rentenniveaus fest. „Die Handlungsfähigkeit der Regierung wird sich auch daran bemessen, ob der Staat allen Menschen im Alter eine würdige finanzielle Sicherheit garantieren kann“, sagte der Bewerber um …

Jetzt lesen »

Rufe nach Debatte über Einfluss der Wirtschaft auf die Forschung

Nach dem Bekanntwerden von Abgastests mit Affen und Menschen hat der SPD-Politiker Klaus Barthel gefordert, die Nähe der Wirtschaft zu wissenschaftlichen Einrichtungen stärker in den Blick zu nehmen. „Wir brauchen eine breite Debatte über den zunehmenden Einfluss wirtschaftlicher Interessen auf Forschung und Lehre an Hochschulen. Das verträgliche Maß ist bei weitem überschritten. Das schadet dem Ansehen und der Glaubwürdigkeit der …

Jetzt lesen »

SPD-Arbeitnehmerflügel will Rentenniveau längerfristig wieder erhöhen

Nach der Vorlage des Rentenkonzepts von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz werden in der SPD Forderungen nach weitergehenden Korrekturen in der Rentenpolitik laut: Der SPD-Arbeitnehmerflügel will im Bundestagswahlprogramm der SPD die Forderung verankern, das Rentenniveau längerfristig wieder zu erhöhen, statt es wie von Schulz vorgeschlagen bei 48 Prozent des Durchschnittslohns zu stabilisieren. Das kündigte der Chef des Arbeitnehmerflügels, Klaus Barthel, im Gespräch …

Jetzt lesen »

Politiker für Einschreiten von Großaktionär Niedersachsen gegen VW-Chef

Nach kritischen Äußerungen des VW-Chefs Matthias Müller zu Kunden in Europa ist der Ruf nach einem Einschreiten des VW-Großaktionärs Niedersachsen laut geworden: „Die Zurückhaltung von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil als Anteilseigner von VW ist für mich nicht nachvollziehbar. Da wären klare Worte des Landes Niedersachsen angebracht“, sagte der Vize-Vorsitzende der Unions-Bundestagsfraktion, Michael Fuchs (CDU), dem „Handelsblatt“. „Wenn ein Vorstandsvorsitzender seinen …

Jetzt lesen »

SPD fordert Mindestlohn „in Richtung zehn Euro“

Die zuletzt leicht gestiegene Zahl an Hartz-IV-Aufstockern darf aus Sicht der SPD nicht folgenlos bleiben. Klaus Barthel, Bundesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD, fordert im Gespräch mit der Huffington Post nun eine Erhöhung des Mindestlohns. „Wir sind auf dem richtigen Weg. Aber es ist ganz wichtig, dass wir nicht bei den 8,50 Euro stehen bleiben.“ Die für die …

Jetzt lesen »

SPD-Arbeitnehmer stehen zu Gabriel

Berlin – Der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA), der SPD-Bundestagsabgeordnete Klaus Barthel, sieht keine Veranlassung, Parteichef Sigmar Gabriel infrage zu stellen, obwohl die SPD Gabriels Zielmarke von mehr als 30 Prozent bei der Bundestagswahl nicht erreicht hat. „Der Kern der Defizite und Fehler, die unseren Erfolg gebremst haben, liegt in der Zeit bis 2009, also nicht beim jetzigen Parteivorsitzenden“, …

Jetzt lesen »

SPD-Linke besorgt wegen schlechter Umfragewerte

dts_image_3622_pcehneprah_2171_400_30012

Berlin – n der SPD macht man sich zunehmend Sorgen über die schlechten Umfragewerte. „Die Umfragewerte sind wahrlich noch nicht befriedigend, aber noch ist nichts entschieden“, sagte der der Vorsitzende der SPD in Schleswig-Holstein, Ralf Stegner, „Handelsblatt-Online“. „Wir wollen und dürfen nicht kleineres Übel, sondern klare Alternative zu einer inhaltlich entkernten Merkel-CDU sein, die sich mit der Egoisten-FDP gegen das …

Jetzt lesen »