Start > News zu Klaus Töpfer

News zu Klaus Töpfer

Flasbarth soll neuer UN-Umweltchef werden

Der Staatssekretär im Bundesumweltministerium Jochen Flasbarth kandidiert laut eines Berichts für den Führungsposten beim Umweltprogramm der Vereinten Nationen (Unep). Das Bundeskabinett habe seiner Bewerbung in dieser Woche zugestimmt, berichtet der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe. Der Sozialdemokrat wolle auf den Norweger Erik Solheim folgen, der im vergangenen Monat wegen Unregelmäßigkeiten …

Jetzt lesen »

Mehrheit für Milliardenhilfe wegen Hitzeschäden

Eine Mehrheit der Deutschen findet die Forderung des Bauernverbandes nach einer Hilfezahlung in Höhe von einer Milliarde Euro für die Landwirte wegen Ernteausfällen berechtigt. 60 Prozent denken, dass Bund und Länder den Landwirten mit Steuergeldern helfen sollten. 32 Prozent lehnen das ab, so eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für „Bild …

Jetzt lesen »

Ex-Umweltminister Töpfer widerspricht FDP beim Thema Kohleausstieg

Der ehemalige Bundesumweltminister Klaus Töpfer (CDU) widerspricht der FDP beim Thema Kohleausstieg. „Es gibt keine Flaute. Es gibt keinen Engpass in der Stromversorgung in Deutschland“, sagte er in der ARD-Sendung „Bericht aus Berlin“. Diese Argumente könne man einfach nicht mehr aufrechterhalten. „Und es ist auch ganz sicher so, dass es …

Jetzt lesen »

Emnid-Umfrage: Mehrheit hält Autobauer für nicht vertrauenswürdig

53 Prozent der Bundesbürger halten die deutschen Autobauer für nicht mehr vertrauenswürdig. Das zeigt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die „Bild am Sonntag“ vom Donnerstag. Nur fünf Prozent finden, dass die Autokonzerne „sehr vertrauenswürdig“ sind, 39 Prozent halten die Autokonzerne für „eher vertrauenswürdig“, 75 Prozent der Befragten wünschen sich, …

Jetzt lesen »

Töpfer kritisiert Klimapolitik der Bundesregierung

Der ehemalige Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen, Klaus Töpfer (CDU), hat die Bundesregierung für ihre zögerliche Klimapolitik kritisiert. Faktoren wie die weiterhin hohe CO2-Belastung durch den Straßenverkehr oder die Bevölkerungszunahme in Deutschland könnten nicht darüber hinwegtäuschen, „dass wir an den entscheidenden Stellen in der Klimapolitik schlicht und einfach nicht …

Jetzt lesen »

Energiewende bis 2050: Hendricks plant Kommission oder Runden Tisch

dts_image_9520_etnbirrahc_2172_701_526.jpg

Das Bundesumweltministerium plant, eine Expertenkommission oder einen Runden Tisch zur Fortentwicklung der Energiewende bis 2050 einzurichten. Sie setze bei der Umsetzung einer langfristigen Klimaschutzstrategie auf die Einbeziehung und aktive Mitarbeit von Wirtschaft, Gewerkschaften und Zivilgesellschaft, sagte Ministerin Barbara Hendricks (SPD) der „Frankfurter Rundschau“ (Donnerstagsausgabe). „Bis zur Mitte des Jahrhunderts müssen …

Jetzt lesen »

Hofreiter: Wir wollen Druck auf die Große Koalition ausüben

Berlin – Vor der Klausur der Grünen-Fraktion in Weimar hat Fraktionschef Anton Hofreiter angekündigt, die Koalition treiben zu wollen: „Wir werden gesellschaftlichen Druck organisieren, damit die Große Koalition die Hausaufgaben für ein besseres Morgen nicht einfach vier Jahre liegen lässt“, sagte er dem „Handelsblatt“ (Mittwochausgabe). „Das gilt besonders für die …

Jetzt lesen »

Klaus Töpfer: Neue Regierung muss „Energiewende-Manager“ einsetzen

Berlin – Ex-Bundesumweltminister Klaus Töpfer (CDU) fordert von der künftigen Bundesregierung, die Energiewende konsequent fortzusetzen und auszuweiten. Es müsse ein „Energiewende-Manager und ein Team eingesetzt werden, das dieses Großprojekt professionell steuert“, sagte er der „Frankfurter Rundschau“ (Freitagausgabe). Diese müssten dem Bundestag verantwortlich sein. Ein professionelles Projektmanagement sei bei einem Vorhaben …

Jetzt lesen »

Deutscher Umweltpreis: über 80 Bewerbungen konkurrieren um den Sieg

Osnabrück – Ob mittelständischer Unternehmer, Wissenschaftlerin oder Forscher – über 80 qualifizierte Vorschläge sind für den Deutschen Umweltpreis 2013 eingegangen. Am 27. Oktober verleiht die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) ihre unabhängige und mit 500.000 Euro höchstdotierte Umweltauszeichnung Europas bereits zum 21. Mal. „Unter den Vorschlägen sind wieder viele exzellente Anwärterinnen …

Jetzt lesen »