Start > News zu Klimagipfel

News zu Klimagipfel

Merz fürchtet in Klimadebatte Vernachlässigung der Wirtschaft

Wenige Tage vor dem entscheidenden Klimagipfel der Bundesregierung hat Friedrich Merz (CDU) davor gewarnt, das Klima über die Wirtschaft zu stellen. "Keine Frage, Klimaschutz ist wichtig. Aber wir müssen dabei immer auch die Versorgungssicherheit und Wettbewerbsfähigkeit unserer Wirtschaft im Blick behalten", sagte der Vizepräsident des Wirtschaftsrates der CDU zu "Bild …

Jetzt lesen »

Merkel reist nach China, Polen und in die USA

Bundeskanzlerin Angela Merkel plant weitere Auslandsreisen, als nächstes geht es nach China und Polen. Am 1. September will Merkel in Warschau an der zentralen Gedenkveranstaltung zum 80. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs teilnehmen, am selben Tag geht es aber schon wieder zurück nach Berlin. Vom 5. bis 7. September …

Jetzt lesen »

Greta Thunberg in New York angekommen

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg ist nach einer gut zweiwöchigen Reise mit der Segelyacht "Malizia II" über den Atlantik am Mittwoch in den USA angekommen. Um kurz nach 8 Uhr Ortszeit (14 Uhr deutscher Zeit) twitterte ihr Skipper Boris Herrmann "Arrived" mit einem Foto von Thunberg vor Gebäuden nahe der …

Jetzt lesen »

Greta sticht in See

Greta sticht in See 1565838082 310x205 - Greta sticht in See

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg ist von Plymouth in Großbritannien aus in Richtung New York in See gestochen. Sie legt die Strecke in einem Segelboot zurück, um das Klima zu schützen. In New York will sie an einem UNO-Klimagipfel teilnehmen.

Jetzt lesen »

CDU und CSU planen internen Klimagipfel für Ende August

CDU und CSU planen internen Klimagipfel fuer Ende August 310x205 - CDU und CSU planen internen Klimagipfel für Ende August

Die Schwesterparteien CDU und CSU planen eine gemeinsame Klausur Ende August in Ostdeutschland. Die Sitzung der beiden Parteipräsidien solle kurz vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen am 26. August in Dresden stattfinden und Schwung in die letzte Wahlkampfwoche bringen, berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Auf der Agenda …

Jetzt lesen »

Trittin nennt Altmaier „Abrissbirne der Energiewende“

Trittin nennt Altmaier Abrissbirne der Energiewende 310x205 - Trittin nennt Altmaier "Abrissbirne der Energiewende"

Der frühere Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) hat die Rolle des Bundeswirtschaftsministeriums bei der Energiewende heftig kritisiert. Als zuständiges Energieministerium würge es die Industrie der erneuerbaren Energie in Deutschland ab, sagte er am Montag im RBB-Inforadio. "Wenn Bundeswirtschaftsminister Altmaier von Arbeitsplätzen redet, dann muss ich ihn darauf hinweisen, dass allein in …

Jetzt lesen »