Knauf Gips

Die Knauf Gips KG ist ein Hersteller von Baustoffen aus Gips, Dämm- und Isolierstoffen, bauchemischen Produkten, Formteilen und Verpackungen sowie Baumaschinen. Das Unternehmen ist Teil der Knauf Gruppe Deutschland, zu der zahlreiche weitere Firmen zählen. Die Unternehmensgruppe betreibt weltweit mehr als 150 Werke und erwirtschaftete 2011 mit rund 25.000 Mitarbeitern ca. 5,7 Mrd. Euro. Hauptsitz der Knauf Gips KG ist das unterfränkische Iphofen in Deutschland. Knauf ist jeher ein Familienunternehmen geblieben. Die Firmengruppe befindet sich im Besitz der Nachkommen der Gründer Alfons und Karl Knauf. Zum 1. Januar 2012 hat Alexander Knauf den Vorsitz der Geschäftsleitung der Knauf Gips KG übernommen und ist damit für die Knauf Gruppe Deutschland und Schweiz verantwortlich. Im Januar 2013 wurde Alexander Knauf zum Geschäftsführenden Gesellschafter der Knauf Gruppe berufen. Die Knauf Gruppe wird von den Geschäftsführenden Gesellschaftern Manfred Grundke und Alexander Knauf geführt. Nikolaus Knauf und Baldwin Knauf, beides Söhne der Unternehmensgründer Alfons und Karl Knauf, wechselten im Jahr 2008 in den Gesellschafterausschuss und sind dort im jährlichen Wechsel als Vorsitzender und stellvertretender Vorsitzender verantwortlich.
Münster

Wände selbst verputzen mit mineralischem Dekorputz

Münster – Putz eignet sich hervorragend, um Wänden eine interessante Struktur zu verleihen und Räumen damit das gewisse Extra zu geben.…

Weiterlesen »
News

Putz streichen ohne feine Strukturen zu verlieren

Bayreuth – Kann man über vorhandenen Putz eigentlich einfach so „drüberstreichen“? Viele Hobbyhandwerker stellen sich genau diese Frage, wenn es darum…

Weiterlesen »
News

Mit Trockenbauarbeiten den Grundriss selbst verändern

Die meisten Menschen fühlen sich in ihrer Wohnung oder in ihrem Haus wohl und leben dort mit Freude. Aber nach…

Weiterlesen »
Jena

Wunderwaffe gegen Schimmel: mineralischer Putz

Gütersloh – Wissenschaftler der Universität in Jena schätzen, dass etwa 15 Millionen Bundesbürger mit Schimmel in ihren Wohnungen zu kämpfen haben.…

Weiterlesen »
Back to top button
Close