Start > News zu Kohlenstoffdioxid

News zu Kohlenstoffdioxid

Flugbereitschaft stößt so viel CO2 wie eine Kleinstadt aus

Flugbereitschaft stoesst so viel CO2 wie eine Kleinstadt aus 310x205 - Flugbereitschaft stößt so viel CO2 wie eine Kleinstadt aus

Die Bundesregierung stößt über ihre Flugbereitschaft in einem Jahr fast so viel Kohlenstoffdioxid aus wie eine deutsche Kleinstadt. Das geht aus einer Aufstellung des für die Flugbereitschaft zuständigen Verteidigungsministeriums über die Flüge der Ministerien sowie des Bundeskanzleramtes hervor, über die der Fachdienst "Tagesspiegel Background Mobilität" berichtet. Der CO2-Ausstoß der gesamten …

Jetzt lesen »

UN-Generalsekretär will mehr Anstrengungen beim Klimaschutz

UN Generalsekretaer will mehr Anstrengungen beim Klimaschutz 310x205 - UN-Generalsekretär will mehr Anstrengungen beim Klimaschutz

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen (UN), António Guterres, hat eindringlich mehr Anstrengungen beim Klimaschutz gefordert: Er mahnte CO2-Neutralität bis zum Jahr 2050 und einen Umbau der Steuersysteme an, um den Ausstoß von Kohlenstoffdioxid zu senken. "Wenn wir den Menschen jetzt sagen, ihr sollt noch mehr Steuern zahlen, werden sie das …

Jetzt lesen »

Bohle äußert Verständnis für Rückkauf von Wohnungsbeständen

Bohle aeussert Verstaendnis fuer Rueckkauf von Wohnungsbestaenden 310x205 - Bohle äußert Verständnis für Rückkauf von Wohnungsbeständen

Die neue Baustaatssekretärin Anne Katrin Bohle hat Verständnis für den Rückkauf von privatisierten Wohnungsbeständen durch Städte und Gemeinden geäußert. "Ein teilweiser Rückkauf könnte durchaus für etwas Entspannung im Bestand sorgen", sagte die parteilose Spitzenbeamtin der "Welt" (Montagsausgabe). "Das hat zwar seinen Preis", gab sie zu Bedenken, "aber es geht inzwischen …

Jetzt lesen »

CO2-Steuer – Das sagen die Menschen auf der Straße dazu

CO2 Steuer Das sagen die Menschen auf der Straße dazu 1556676914 310x205 - CO2-Steuer - Das sagen die Menschen auf der Straße dazu

Die Regierung erreicht ihre selbst gesteckten Klimaziele nicht. Deshalb streitet die Koalition nun über eine neue CO2-Abgabe. Käme ein solches Gesetz, könnten Produkte wie Benzin, Diesel oder Heizöl teurer werden. Was sagen die Menschen auf der Straße dazu? Wären sie bereit, die Abgabe zu bezahlen? Die Antworten gibt's in der …

Jetzt lesen »

Thyssenkrupp investiert Milliarden in klimaneutrale Stahlerzeugung

Thyssenkrupp investiert Milliarden in klimaneutrale Stahlerzeugung 310x205 - Thyssenkrupp investiert Milliarden in klimaneutrale Stahlerzeugung

Der Essener Industriekonzern Thyssenkrupp treibt die Reduktion seiner Kohlenstoffdioxid-Emissionen weiter voran und hat nun erstmals ein Datum für die Umstellung auf wasserstoffbasierte Stahlerzeugung festgelegt. Bis 2050 will der Konzern insgesamt zehn Milliarden Euro in die Erneuerung seiner Anlagen investieren, um die Kokskohle zu ersetzen und einen "Beitrag zum Klimaschutz" zu …

Jetzt lesen »

VW-Aufsichtsratschef: „Heutiges Preisniveau ist nicht zu halten“

VW Chef kritisiert CO2 Entscheidung der EU 310x205 - VW-Aufsichtsratschef: "Heutiges Preisniveau ist nicht zu halten"

Autos werden laut eines Zeitungsberichts mit dem Umstieg auf Elektrofahrzeuge deutlich teurer, günstige Kleinwagen werden zunehmend aus dem Programm der Hersteller verschwinden. "Das heutige Preisniveau ist nicht zu halten, wenn diese Autos mit Elektromotoren ausgestattet werden. Daher wird es im Kleinwagensegment ganz unweigerlich zu erheblichen Preiserhöhungen kommen", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende …

Jetzt lesen »

Land Berlin halbiert CO2-Emissionen früher als geplant

Land Berlin halbiert CO2 Emissionen früher als geplant 310x205 - Land Berlin halbiert CO2-Emissionen früher als geplant

Die Bundeshauptstadt kann im kommunalen Klimaschutz jetzt eine Vorreiterrolle für sich reklamieren. Möglich gemacht haben das Milliarden-Investitionen des Hauptstadt-Versorgers Vattenfall und ein partieller Kohle-Ausstieg. Laut der "Welt" hat Vattenfall die im Jahre 2009 mit dem Berliner Senat geschlossene Klimaschutzvereinbarung deutlich früher erfüllt als erwartet. Das Ziel, die CO2-Emissionen der Hauptstadt …

Jetzt lesen »

Münster – Kunststoffe sollen umweltfreundlicher werden

Kunststoffwirtschaft 310x205 - Münster - Kunststoffe sollen umweltfreundlicher werden

Die Zahl ist gewaltig: 335 Millionen Tonnen Kunststoff wurden 2016 laut Plastics Europe auf der Erde produziert – Tendenz steigend. Rund 40 Prozent davon sind Verpackungsmaterialien. „Solche Kunststoffe sind prädestiniert dafür, sie in der Umwelt zu vergessen oder auf den Weltmeeren durch die Schifffahrt auszubringen“, sagt Max-Fabian Volhard von der …

Jetzt lesen »

ADAC: Nachrüstung von Dieselfahrzeugen führt zu steigendem Verbrauch

adac nachruestung von dieselfahrzeugen fuehrt zu steigendem verbrauch 310x205 - ADAC: Nachrüstung von Dieselfahrzeugen führt zu steigendem Verbrauch

Der Automobilclub ADAC hat beim Test verschiedener Nachrüstlösungen für ältere Dieselfahrzeuge einen steigenden Kraftstoffverbrauch festgestellt. Das berichtet die "Welt am Sonntag". Demnach verbrauchen umgerüstete Dieselautos der Euro-5-Norm bis zu fünf Prozent mehr Kraftstoff und stoßen auch entsprechend mehr Kohlenstoffdioxid aus, wenn die Stickoxidemissionen nachträglich gesenkt werden. Die Experten des ADAC …

Jetzt lesen »

Hamburg Airport stellt seine Dieselflotte auf Kraftstoff aus Abfallstoffen um

Airport Fahrzeuge 310x205 - Hamburg Airport stellt seine Dieselflotte auf Kraftstoff aus Abfallstoffen um

Als weltweit erster internationaler Flughafen verwendet Hamburg Airport für seine dieselbetriebenen Fahrzeuge ab sofort synthetischen Dieselkraftstoff aus Rest- und Abfallstoffen. Dazu wurden die Dieseltanks der Betriebstankstelle komplett umgestellt. Neben zahlreichen technischen Vorteilen bietet der sogenannte C.A.R.E. Diesel vor allem deutliche Verbesserungen für den Umwelt- und Arbeitsschutz. C.A.R.E. steht dabei für …

Jetzt lesen »

SOLAR-JET: Forschergruppe erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2

Eine internationale Forschergruppe hat im Projekt SOLAR-JET zum weltweit ersten Mal Flugzeugtreibstoff aus Sonnenlicht, Wasser und Kohlenstoffdioxid hergestellt. Im Gegensatz zu herkömmlichem Kerosin, das aus Erdöl hergestellt wird, basiert der alternative Treibstoff auf fast unbegrenzt zur Verfügung stehenden Ressourcen und kann so in Zukunft einen entscheidenden Beitrag zur Nachhaltigkeit und Versorgungssicherheit des …

Jetzt lesen »