Konjunktur

Die wirtschaftliche Entwicklung verläuft nicht stetig, sondern in konjunkturellen Auf- und Abschwüngen (Konjunkturzyklen): Einem Konjunkturaufschwung mit steigenden Wachstumsraten des BIP folgt regelmäßig eine Konjunkturabschwächung mit geringeren Wachstumsraten oder sogar sinkender Wertschöpfung (Rezession).

Im Aufschwung steigt die Beschäftigung, aber auch die Inflationsrate geht nach oben; im Abschwung sinkt die Beschäftigung, die Inflation schwächt sich ab. Um die Verringerung des Wachstums und die damit verbundene konjunkturelle Arbeitslosigkeit zu vermeiden, kann der Staat konjunkturpolitische Maßnahmen ergreifen.

News

Wirtschaftsministerium sieht hohe Inflation als kurzfristig an

Das Bundeswirtschaftsministerium rechnet nicht mit einer dauerhaft hohen Inflation. „Nach Auslaufen dieser verschiedener Sondereffekte dürfte sich der Preisanstieg wieder abschwächen“,…

Weiterlesen
China

ZEW-Konjunkturerwartungen lassen erneut deutlich nach

Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im August erneut deutlich verschlechtert. Der entsprechende Index sank gegenüber…

Weiterlesen
Deutschland

Studie: Antisemitische Angriffe bei Corona-Demos

Seit Pandemiebeginn erleben antisemitische Verschwörungsmythen eine starke Konjunktur, etwa auf Corona-Demos. Das ergibt eine Studie des Bundesverbands Recherche- und Informationsstelle…

Weiterlesen
News

Verkehrsministerium: 90 Millionen Euro für Autobahn-Lkw-Parkplätze

Das Bundesverkehrsministerium will den Mangel an Lkw-Parkplätzen entlang deutscher Autobahnen durch millionenschwere Förderung neuer privater Stellplätze auf Autohöfen und in…

Weiterlesen
News

Wirtschaftsministerium erwartet keine Inflationswelle

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht kein dauerhaftes Comeback der Inflation heraufziehen. „Eine große Inflationswelle wie in den 70ern sehe ich…

Weiterlesen
Deutschland

Bundesparteien zeigen sich nach Wahl in Sachsen-Anhalt optimistisch

Nach der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt blicken die Bundesparteien – zumindest laut öffentlicher Äußerungen – optimistisch auf die Bundestagswahl. Für die…

Weiterlesen
News

Ifo-Präsident fürchtet Lieferengpässe als Wirtschafts-Bremse

Ifo-Präsident Clemens Fuest fürchtet, dass die Versorgungsengpässe der Wirtschaft mit Rohstoffen und Vorprodukten den Aufschwung ausbremsen könnten. „Es gibt auch…

Weiterlesen
News

DIW fürchtet Krise nach der Krise

DIW-Chef Marcel Fratzscher warnt davor, dass die konjunkturelle Erholung nach dem Höhepunkt der Coronakrise nicht von Dauer sein könnte. Nach…

Weiterlesen
Europa

BDI fordert wegen Rohstoffknappheit schnelles Handeln der EU

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat die EU angesichts der Knappheit von Rohstoffen zum Handeln aufgefordert. „Die EU ist…

Weiterlesen
News

Altmaier: Rückkehr zur Schuldenbremse vielleicht erst 2024 machbar

Die nächste Bundesregierung wird die Schuldenbremse nach Einschätzung von Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) möglicherweise erst 2024 wieder einhalten können. „Ich…

Weiterlesen
News

FDP verlangt Initiative für wirtschaftlichen Neustart nach Corona

FDP-Fraktionsvize Michael Theurer will mehr Engagement der Bundesregierung für eine wirtschaftliche Erholung nach der Pandemie. „Die erwartete leichte Verbesserung der…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"