Start > News zu Konjunkturerwartungen

News zu Konjunkturerwartungen

DAX am Mittag deutlich im Minus – ZEW-Index schwächer als erwartet

DAX am Mittag deutlich im Minus ZEW Index schwaecher als 310x205 - DAX am Mittag deutlich im Minus - ZEW-Index schwächer als erwartet

Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag deutliche Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:35 Uhr wurde der DAX mit rund 11.570 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,9 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Die vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) ermittelten mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren fielen deutlich schlechter …

Jetzt lesen »

DAX startet vor ZEW-Daten im Minus

DAX startet vor ZEW Daten im Minus 310x205 - DAX startet vor ZEW-Daten im Minus

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:35 Uhr wurde der DAX mit rund 11.645 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,3 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. An der Spitze der Kursliste stehen am Morgen die Wertpapiere von Vonovia, der Deutschen …

Jetzt lesen »

Mittelstandspräsident nennt ZEW-Konjunkturdaten „Alarmsignal“

Mittelstandspraesident nennt ZEW Konjunkturdaten Alarmsignal 310x205 - Mittelstandspräsident nennt ZEW-Konjunkturdaten "Alarmsignal"

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) hat besorgt auf den erneut deutlich schwächer als erwartet ausgefallenen ZEW-Index reagiert. "Nachdem die deutsche Konjunktur 2019 bereits von anderen Forschungsinstituten abgeschrieben wurde, rücken auch die heutigen Zahlen des ZEW Deutschland immer weiter in die Nähe einer Rezession", sagte Mittelstandspräsident Mario Ohoven am Dienstag. "Sowohl …

Jetzt lesen »

DAX am Mittag fast unverändert – ZEW-Index schwächer als erwartet

DAX am Mittag fast unveraendert – ZEW Index schwaecher als erwartet 310x205 - DAX am Mittag fast unverändert – ZEW-Index schwächer als erwartet

Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag kaum Kursveränderungen verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.390 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,01 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Die vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) ermittelten mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren fielen deutlich schlechter …

Jetzt lesen »

DAX startet vor ZEW-Daten kaum verändert

DAX startet vor ZEW Daten kaum veraendert 310x205 - DAX startet vor ZEW-Daten kaum verändert

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst kaum Kursveränderungen verzeichnet. Gegen 09:45 Uhr wurde der DAX mit rund 12.390 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,03 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von Bayer, der Deutschen Lufthansa …

Jetzt lesen »

ZEW-Konjunkturerwartungen brechen im Juni 2019 ein

ZEW Konjunkturerwartungen brechen im Juni ein 310x205 - ZEW-Konjunkturerwartungen brechen im Juni 2019 ein

Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Juni deutlich verschlechtert: Der entsprechende Index brach um 19 Punkte von -2,1 Zählern im Mai auf nun -21,1 Punkte ein. Das teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mit. Der Indikator befindet sich damit weiterhin …

Jetzt lesen »

Metropolregion Rhein-Neckar: Konjunkturerwartungen laut IHK-Umfrage leicht gedämpft – Interview mit Dr. Axel Nitschke

Metropolregion Rhein Neckar Konjunkturerwartungen laut IHK Umfrage leicht gedämpft – Interview mit Dr. Axel Nitschke 1559096074 310x205 - Metropolregion Rhein-Neckar: Konjunkturerwartungen laut IHK-Umfrage leicht gedämpft – Interview mit Dr. Axel Nitschke

Die Unternehmen in der Metropolregion Rhein-Neckar freuen sich nach wie vor über eine stabile Binnen-Konjunktur. Das hat die Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar unter mehr als 500 Unternehmen ergeben. Industrie-, Handels- und Dienstleistungsfirmen investieren demnach weiterhin kräftig. Das Geld fließt vor allem in Digitalisierungsprojekte. Fachkräfte werden insbesondere im gewerblich-technischen …

Jetzt lesen »

ZEW-Konjunkturerwartungen wieder im negativen Bereich

ZEW Konjunkturerwartungen wieder im negativen Bereich 310x205 - ZEW-Konjunkturerwartungen wieder im negativen Bereich

Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Mai verschlechtert: Der entsprechende Index sank von 3,1 Zählern im April auf nun -2,1 Punkte. Das teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mit. Der Indikator befindet sich damit weiterhin unterhalb seines langfristigen Durchschnitts von …

Jetzt lesen »

DAX legt zu – RWE-Aktie lässt kräftig nach

DAX legt zu RWE Aktie laesst kraeftig nach 310x205 - DAX legt zu - RWE-Aktie lässt kräftig nach

Am Dienstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.101,32 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,67 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Die vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) ermittelten mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren fielen besser als erwartet aus. Der entsprechende Index stieg …

Jetzt lesen »

DAX legt am Mittag zu – ZEW-Index besser als erwartet

DAX legt am Mittag zu – ZEW Index besser als erwartet 310x205 - DAX legt am Mittag zu – ZEW-Index besser als erwartet

Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.090 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,6 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Die vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) ermittelten mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren fielen besser als erwartet …

Jetzt lesen »

ZEW-Konjunkturerwartungen wieder im positiven Bereich

ZEW Konjunkturerwartungen wieder im positiven Bereich 310x205 - ZEW-Konjunkturerwartungen wieder im positiven Bereich

Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im April erneut verbessert: Der entsprechende Index stieg von -3,6 Zählern im März auf nun +3,1 Punkte. Das teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mit. Der Indikator befindet sich damit aber weiterhin unterhalb seines langfristigen …

Jetzt lesen »